Frage von Sarahchamdin, 145

Merkel schon wieder ?

Merkel tritt 2017 ihre vierte Amtszeit an! 
- Wie wird ihre Politik aussehen? 
- Wie wird es mit Deutschland weitergehen?
- Vorteile und Nachteile einer vierten Amtszeit? 
- Was macht die SPD? 
- Wie wird sich die Politik in diesem Zeitraum verändern?
Was ist euere Meinung dazu ??

Antwort
von jerkfun, 90

Unterirdisch.Alles das was Sie Kohl zu Recht anlastete praktiziert Sie nun selbst.Nur so selbstherrlich,selbstgefällig regierte Kohl niemals.

Die CSU macht den Fehler,Angst vor der CDU zu haben.Wenn die Schwestern sich nicht in einer existenziellen Frage,wie der Einwanderungsregelung nicht einigen können,Seehofer hat konkrete Vorschläge gemacht,dann hätte nun die CSU die CDU vor die Wahl gestellt,Merkel nicht aufzustellen,diese keinesfalls zu unterstützen,oder eben sich zu einigen.Das passiert nicht....Deutschlandlandweite Aufstellung.

Wenn man damit nicht zuwarten würde könnte man mit Sicherheit noch LV `S gründen und hätte Aussichten mit den Landeslisten flächendeckend an der Bundestagswahl teilnehmen zu können.5 % wären in jedem Falle drin.

In Bayern würde es lange dauern,bis die CDU sich auf niederer Schwelle etablieren würde.Aber Politiker mit Eiern sind selten geworden.Über die AfD schimpfen alle.Konsequent wäre es für die CSU gewesen,nicht zu propagieren,sondern danach zu handeln.

Die SPD schießt sich gerade ein Eigentor,den so" beliebten"Schulz in ein Amt zu hieven.Wenn der Kanzlerkandidat werden sollte,holen die nur 10%.Da ist dann Gabriel immer noch der bessere.

Eine rot/ rot/grüne Regierung scheint unausweichlich.

Sollte die AfD weiter so bekämpft werden,eine Koalition vorher ausgeschlossen werden,kommen sehr harte Zeiten.

Ich bin gespannt,wie lange es noch dauert bis die ersten Konzerne Insolvenz anmelden müssen.VW oder Eon oder RWE?

VW ist der sozialste Großkonzern Deutschlands.

Niedrige Gewinnmargen,ordentliche Einkommen für alle,Beschäftigungssicherung auch in Krisenzeiten sind legendär.

Wegen eines Fehlers den man ahnden muß,aber eine Schlüsselindustrie den Haien zum Fraß vorwerfen?

Ist den Politikern klar,was das nach sich zieht,wenn nur eines der genannten Unternehmen pleite ginge? Selbst die FDP hört man nicht ...sehr seltsam.

Liebe Grüße

Kommentar von ratatoesk ,


,,Eine rot/ rot/grüne Regierung scheint unausweichlich."

Leider denke ich das auch und das wäre es dann gewesen.

Die ,,Nazikeule" ist noch zu groß um in der BRD klares Denken zu gewährleisten.

Interessant ist jetzt nur,was sie mit den USA tun werden.

Rassisten ohne Ende an der Macht und die nennen sie dann ,,Unsere verbündeten und Vorbilder" Juhu

Antwort
von wfwbinder, 59

1. FRau Merkel wird sich im nächsten Jahr als Kanzlerkadidatin von der Union aufstellen lassen.

2. Danach kommt die Wahl.

3. Wenn es so läuft, wie zur wahrscheinlich, würde sie wieder Kanzlerin.

4. Was wäre daran so schlimm? Unsere Wirtschaft läuft ganz ordentlich, Deutschland ist die Lokomotive der EU. Natürlich sind einige Korrekturen notwendig, denn die anderen Länder, insbesondere Frankreich, Spanien und Italien müssen auch besser in Gang kommen. bei den östlichen Nachbarn muss man in Sachen Flüchtlingen mal etwas die Daumenschrauben ansetzen, denn EU Mittel kassieren, aber keine Verpflichtungen eingehen, das klappt nicht.

5. Ich würde mir aber wünschen, dass die GroKo durch Jamaica abgelöst wird.

Antwort
von MaxNoir, 57

Merkel wird auf jeden Fall wieder Kanzlerin und die AfD-Wähler werden sie ins Amt hiefen. Denn dadurch, dass jetzt Rechts eine Opposition aufgemacht wird (die ja selbst sagt, dass sie KEINE Regierungsverantwortung übernehmen wird) bedeutet das, dass es links der Mitte keine Mehrheit geben wird und somit wird es keine Möglichkeit geben eine Regierung OHNE den Kandidaten der CDU (Merkel) zu bilden.

Antwort
von soissesPDF, 65

Die SPD?
Geht in den Orkus der Geschichte, wo sie hingehört, seit der Agenda 2010.

Jetzt tritt Merkel (CDU) nochmal an, es wird sich nichts ändern.
Es hat derzeit keinen anderen Kanzlerkopf, auch in der CDU nicht.

Kommentar von jerkfun ,

Und genau dafür,hat das Merkel selbst gesorgt.Traurig,wenn eine Partei über eine viertel Million Mitglieder hat,eine Volkspartei sein will,sich weder selbst reinigen kann noch angeblich keine Köpfe für ein solches Amt hat.Aber selbst Friedrich Merz oder Koch würden sich heute nicht um eine Kanzlerschaft reißen.

Antwort
von eccojohn, 28

Schon wieder Merkel ?

Ja, warum denn nicht ? Andere Kandidaten gibt´s ja real nicht wirklich !

Deutschland wird seit fast 3 Jahrzehnten von der CDU regiert, die mittlerweile einem alten gebrechlichem Menschen im Altersheim ähnelt.  Schwung und Elan sind im laufe der Jahre auf der Strecke geblieben, und die Demenz hat stetig kräftiger zugeschlagen, aber verhindert gleichzeitig, das man es überhaupt so wirklich bemerkt.

Unter Kohl fiel ganz besonders auf, das ein Herr Genscher sich merkwürdiger-weise still zurückgezogen hat.  Ein deutliches Zeichen einer echten politischen Kapazität und Persönlichkeit - nur keiner hat´s wirklich verstanden.

Dann unter Mutti Merkel:   Alles was auch nur im Geringsten als Kontrahent aus eigenen Reihen erspäht wurde, wurde um jeden Preis kalt gestellt oder verheizt - teils sogar nur rein vorsorglich - man weiß ja nie ! 

Also, wer muß die BRD ins weitere Verderben anführen?  

MUTTI, ...... wir schaffen das!    ( Und wenn´´s das Letzte ist !! )

Antwort
von hutten52, 75

Der langsame Sinkflug wird weitergehen. Die Probleme werden verdrängt oder schöngeredet. Kritiker werden diffamiert. Deutschland wird sich ins Negative verändern. 

Auf welchem Niveau diese Politikerin sich befindet, zeigt ihr Redebeitrag letzte Woche bei der Jungen Union: 

„Das sieht nach Zukunft aus, wollen wir noch mal gucken, ob wir noch was reinkriegen in die Zukunft... Das vergangene Jahr war ein sehr herausforderndes Jahr, auch dieses Jahr ist es so, aber wieder anders als im letzten Jahr, und ich darf Ihnen die schöne Aussicht in die Zukunft sagen, dass nächstes Jahr wieder ein ganz besonderes Jahr wird, also denken Sie nicht dass es einfacher wird, aber es wird immer wieder anders.“ 

Kommentar von jerkfun ,

Oh du Sch..gibts davon ein Video oder sowas? Hat die Junge Union solche Beißhemmung bekommen? Früher da gabs wenigstens noch offene Revolten,Mißfelder;brauchen 80 jährige wirklich noch ein Neues Hüftgelenk? Heute braucht ganz Deutschland ein Neues Hüftgelenk.^^

Kommentar von striepe2 ,

Verstehe ich das richtig? Du bist der Meinung, wenn du einmal die 80 Lebensjahre erreichen solltest, benötigst du keine gesundheitlichen, kostenpflichtigen Maßnahmen mehr?

Falls du dann z.B. eine neue Hüfte brauchst, verzichtest du? Sehr großzügige der Gemeinschaft gegenüber. Da hätte sich dein Mißfelder aber gefreut!

Kommentar von jerkfun ,

Nein,ich habe die Diskussion,Belebung und Überspitzung ,die früher aus der JU kam,vermisst.Hintergrund war,das das Gesundheitswesen damals schon krank war,und Mißfelder der Meinung war das gespart werden muß.Sein Beispiel sollte Kritik direkt befördern und hat es auch.^^ Und früher hätte es im selben Atemzug geheißen,wir können nur das geben was wir haben,und wir müssen regeln wieviel wir maximal für etwas ausgeben und müssen sagen ,für wie viele Menschen es maximal Platz,Wohnung,Arbeit und Integration geben kann.Der Rest wird temporär aufgenommen,z.B.Aber die kuschen.^^

Kommentar von HansH41 ,

Das sind klare Wort. Weiter so!

Antwort
von Victoryice, 9

Wie es bei Merkel weitergeht nun wie bisher würde ich sagen!Gerade in diesen spizellen Thema Flüchtlingspolitik werden wohl Veränderungen nicht kommen!

Antwort
von HansH41, 38

Man macht nun zum dritten Mal den gleichen Fehler: neue Parteien, die man nicht mag, werden als nicht koalitionswürdig verteufelt.

So erging es zuerst den Grünen. Ein hessischer SPD-Ministerpräsident hattet vollmundig behauptet, man müsste die Grünen mit einer Dachlatte erschlagen und nach einiger Zeit hat er Josef Fischer als Turnschuh-Minister vereidigt.

Dann erging es den Linken so: Weil Oskar Lafontaine die marode SPD verlassen hatte, hat sich diese jahrelang geziert, mit den Linken zu reden. Nun, inzwischen macht man Koalitionen mit ihnen und sie stellen einen Ministerpräsidenten.

Nun ergeht es der AfD genauso: Sie werden als Schmuddelkinder verabscheut, als schlechte Demokraten. Dabei sind jene schlechte Demokraten, die deren Wählerstimmern nicht akzeptieren wollen. Bin gespannt, wann Frau Petry als Ministerin in eine Koalition eintritt.

Antwort
von Schnoofy, 62

Ich kann nicht in die Zukunft sehen.

Kommentar von Victoryice ,

Das kan keiner,aber man kan es sich bei Merkel denken irgendwie oder?

Kommentar von Schnoofy ,

Für die CDU ist Frau Frau Merkel derzeit alternativlos.

Ob das die Mehrheit der Wähler auch so sieht wird sich im September 2017 zeigen.

Antwort
von Victoryice, 2

Merkels Politik wird so weitergehen wie bisher!

SPD ist keine Alternative.

Antwort
von willom, 43

Die Frage danach, wie ihre " Politik " aussehen soll ist doch wohl rein hypothetisch, oder...?

Es wird ein " weiter so " mit ganz viel " alternativlos " und einer großen Portion " wir schaffen das " werden......... also nicht die geringste Kursänderung.

Interessant dürfte höchsten noch werden, ob das Merkel vielleicht noch ein neues Thema findet, bei dem sie Deutschland noch mal so richtig Schaden zufügen kann.

Antwort
von ratatoesk, 59

Stell diese Frage im Forum!

Jedes Volk bekommt die Führung die es verdient.

Geh zur Wahl und versuche etwas zu ändern.

Kommentar von jerkfun ,

Das Problem ist nicht,das eine andere Kraft gewählt wird,zur Wahl gegangen wird.Das Problem sind die  Reflexhaltungen,mit denen koalieren wir nicht....Veränderungen unmöglich machen.Das schafft zementiert undemokratische Zustände.Beugt Wählerwillen und schafft auch anderes Wahlverhalten.Die einen werden eine Partei nicht wählen,weil mit Ihr nicht koaliert werden will(früher weil die ja eh die 5% nicht schaffen),die anderen,ein jetzt erst recht,die brauchen einen Denkzettel.Auch Trump war nicht so toll,aber die Alternative war auch nicht da.

Antwort
von Nunuhueper, 35

Merkel oder Gabriel, auf alle Fälle wird es eine rot-rot-grüne Regierung geben.

Das Chaos wird dann vollendet.

Kommentar von Victoryice ,

Ganz genau so wird es kommen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community