Frage von frostshock, 77

Merke ich es wenn ich wen anfahre?

Hallo, Ich fahre meistens wenn ich im Sommer wo hin will mit dem Rad. Ich habe das Problem dass wenn ich bei einer Person vorbei fahre das ich denke ich habe sie angefahren und muss mich dann immer umdrehen um zu schauen ob noch alles okay ist. Merke ich es wenn ich jemanden mit dem Rad anfahre?

Antwort
von treppensteiger, 22

Der Lenker ist eigentlich das breiteste Teil am Rad und sitzt auch in der Höhe, wo Fußgänger am breitesten sind.
Somit siehst du deutlich, wenn du Jemanden wirklich anfährst.
Ansonsten halte Abstand, ist ja auch sinnvoller, weil der Fußgänger auch schnell mal nach links oder rechts gehen kann.

Antwort
von lalalily, 30

Ja man merkt das. Du müsste sein Ruck merken. Und dein Lenker würde für kurze Zeit die Richtung wechseln.

Antwort
von loema, 7

Es gibt Menschen, die das auch beim Autofahren haben. Es ist eine Art Zwang, sich zu vergewissern, dass man niemanden verletzt oder getötet hat.
Falls sich das Problem bei dir auch in anderen Bereichen zeigt, dann google mal "Zwangsgedanken" oder "Zwangsstörung".

Antwort
von daCypher, 37

Normalerweise merkt man das. Erstens wird man schlagartig langsamer, zweitens schreit der Angefahrene wahrscheinlich rum, wenn du ihn angefahren hast.

Vielleicht solltest du dir angewöhnen, nicht so dicht an anderen Personen vorbeizufahren, dass du immer wieder denkst, dass du sie gestreift haben könntest.

Antwort
von Elizabeth2, 17

Ich glaube, du solltest besser nicht mehr Fahrrad fahren. Wie kann man beim Überholen so eng an einen anderen ranfahren, dass du dir Sorgen machen musst, OB du ihn angefahren hast. Im Eifer des Gefechtes kann so was passieren, Fehler macht jeder. Aber was du machst, ist kein Fahrfehler mehr, sondern volle Absicht nahes Ranfahren. Das ist schlicht unverschämt.

Antwort
von Tturnwald, 46

normal schon, weil a) die angefahrene Person motzt und b) es Dir meistens den Lenker oder das Hinterrad verreist.

Antwort
von huldave, 29

Das bekommst du auf jeden Fall mit

Antwort
von Beabender1, 38

Das merkt man :) aber keine Sorge ich war auch immer sehr übervorsichtig! Das "feeling" kommt mit der Zeit! Besser zu vorsichtig als rücksichtsloss!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten