Frage von WahresLife007, 115

Mercedes E 220 CDI und E 350 CDI. Kurze Frage an den Autoexperten :)?

Servus,

ich habe eine kurze Frage zum Thema: Mercedes E-Klasse W212 Baujahr 2009. Wenn an der Ampel ein E 220 CDI (170PS, 2,2Liter Hubraum) und ein E 350 CDI (231PS, 3Liter Hubraum) stehen, welches würde beim Vollgas schneller sein? Hat der 3 Liter Diesel mehr Druck als der 2,2 Liter Diesel? Ich habe mal gehört, dass ein E 220 CDI Drehfreudiger sein soll als der E 350 CDI. Was sagt ihr dazu?

Antwort
von Alopezie, 72

Hubraum kleinere Motoren sind (eigene Erfahrung) oftmals dreh freudiger. Bei einem Ampelstart würde wahrscheinlich der kleinere gewinnen da er weniger Gewicht hat, bei Vollgas zieht der große vorbei. Da meine Vorlieben Diesel (Nutella) und Drehmoment ist, würde ich den größeren nehmen. Mehr bums für Alopezie ;)

Antwort
von checkpointarea, 61

Der 3,0 er hat mehr Leistung als der 2,1 er, beschleunigt daher besser, fährt schneller und klingt, nebenbei angemerkt, auch viel schöner, läuft außerdem kultivierter. Falls Du vor hast, Dir einen der zwei zu kaufen: Nimm den Sechszylinder, denn das ist eine aussterbende Gattung.


Kommentar von WahresLife007 ,

Ich hatte eigentlich vor den 4 Zylinder zu nehmen, weil ich viel Stadt fahre. Und der 6 Zylinder ist einfach zu schwer und so leise :) (Ich muss den Motor laut hören :D)

Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll .....

Kommentar von checkpointarea ,

Von der Leistung her reicht jeder CDI völlig aus, und wenn Du einen möglichst hörbaren Motor willst, ist der 2,1 er ganz gut geeignet, da laut wie eine Baumaschine.

Kommentar von ams26 ,

Ich stell mir da geigentlich nur zwei Fragen.1.was hat das Gewicht mit dem Fahren in der Stadt zu tun?Und wieso ist der Motor zuleise?

Das sind beides Diesel,die haben ohnehin keinen Sound.Da braucht man dan schon einen Benziner,wenn man auf Motorsound steht.Dazu kommt,das beide Modelle so derartig gut und stark geräuschgedämmt sind,das man vom Motor eh kaum was hört.Also Ein E-Klasse CDI und Motorsound,das passt ertwas nicht!Da ist es auch egal,ob mehr oder weniger Hubraum.

Kommentar von WahresLife007 ,

Ich möchte ja keinen AMG Sound. Sondern einen hörbaren Diesel Motor. Wenn ich auf Sound stehe dann könnte ich mir einen Benziner kaufen. Ich bin halt ein Diesel-Freak bzw. Drehmoment-Freak :D

Und der 3,0 ist halt leiser als der 2,1, deswegen für mich klare Entscheidung: E 220 CDI :)

Kommentar von checkpointarea ,

Dann hol ihn dir halt, ist Deine Entscheidung, nicht unsere. Mein Fall wäre es nicht.

Kommentar von WahresLife007 ,

Würdest du dich für den E350 CDI entscheiden ??

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 70

Laut Technischer Angaben beschleunigt der 350 schneller als der 220. Zumindest bis 100km/h, was den Ampelsprint abdecken sollte.  Das kannst du leicht selbst ergooglen.

Antwort
von Soldier79, 67

Bei 60 PS mehr, mehr Hubraum und gleichem Fahrzeug ist doch logisch, dass der Große gewinnt.

Kommentar von Alopezie ,

Größerer Motor, mehr Gewicht

Kommentar von Soldier79 ,

Das interessiert bei 60 PS nicht. Ist ja das Gleiche, als wenn noch ein Beifahrer mit drin sitzt.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 52

Da nützt dem E220 CDI auch das bessere Ansprechverhalten,und das um ca. 90 kg geringere Gewicht nichts.Der E350 CDI zieht an dem vorbei,und zwar ganz deutig!Mag sein,das beide Wagen so bis vieleicht 20 km/h noch gleichauf liege,aber spätestens danach,sieht der E220 CDI,kein Land mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten