Frage von bayern91tag, 46

Mercedes Benz W202 Kaufberatung/Welcher Motor...?

...mein nächstes Auto soll ein Daimler werden.Insgeheim habe ich mich da schon auf den 202 festgelegt.Meine Frage wäre welchen Motor ihr bevorzugt,ist es der 180er,der 200er oder der 220er jeweils als Benziner?Und würdet Ihr einen Schalter oder einen mit Automatik nehmen?Und welches Baujahr ist entscheidend?Bitte geht von folgenden Voraussetzungen dabei aus 3000Euro max. Budget mindestens 1 Jahr Tüv max. 200.000 KM min.120 PS und max 150 PS Am besten kein Rost und scheckheftgepflegt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 27

Hallo :)

Ich fahre einen W202 -------> kann dir gratulieren, ist ein prima Auto! Ich habe einen C180 Classic Automatik vom April 1997 (kleine Modellpflege) & bin mit diesem, was Leistung, Verbrauch und Temperament angeht vollauf zufrieden :)

Die Automatik ist immer besser, weil die Schaltung im W202 mercedestypisch nicht der Hit ist -------> hakelig, ungünstig auf den Motor und seine Drehzahlkurve abgestimmt & bisweilen schwer zu schalten... ist letzten Endes Geschmackssache, da solltest du beides ausprobieren.

Einen Benziner unter 120 PS gibt's nicht --------> schon der 180er hat 122 PS. Die reichen im Alltag auch aus & der Motor ist auch angenehm laufruhig! Den C200 kann man sich schenken.. kostet etwas mehr Steuer, hat 14 PS mehr als der 180er.. macht höchstens dann Sinn, wenn man Automatik will & einem der 180er zu träge ist, da er etwas besser durchzieht. Ansonsten merkt man nicht viel. Der C220 mit 150 PS wurde nur bis 1995 angeboten & ist entsprechend selten... er lohnt sich eigentlich auch nicht! Für den 180er spricht auch die große Verbreitung am Markt!

Ich würde mal schauen, was es an C180 Automatik gibt -----> rechne mit rund 2000 Euro für einen relativ gut Scheckheftgepflegten W202 aus 1./2. Hand mit neuem TÜV. Allerdings darf man da nicht erwarten, dass der alle Extras hat.. Klimaanlage usw. waren im 202 wenn überhaupt erst ab 1998/99 wirklich häufig gerade beim C180/C200. Viele bis 1997 haben auch keine elektrischen Fensterheber ... meiner zum Beispiel, aber was er nicht hat geht wenigstens nicht kaputt, sieh' es so ;)

Rostfreie 202er gibt es kaum.. irgendwo gammeln sie immer & nach durchschnittlich 18-20 Jahren ist das 'nen Stückweit mMn auch normal und sollte akzeptiert werden.. du kannst nur suchen nach einem, der rosttechnisch noch nicht kritisch ist & solche gibt es schon eher mal :)

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Kommentar von bayern91tag ,

Danke dir!

Kommentar von rotesand ,

Gerne :) Der W202 ist ein tolles pflegeleichtes Auto. Ich fahre ihn schon seit mehreren Jahren & das nächste Auto, das ich kaufe, ist definitiv wieder ein C180 W202.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 32

Die Frage nach der Motorisierung und dem Getriebe musst du schon selbst für dich beantworten. Was nützt es dir zu wissen, was Anderen gefallen würde?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community