Mercedes Benz C180 Kompressor oder ohne Kompressor?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Kompressor läuft im Gegensatz zu einem Turbo immer mit vollem Druck. Dafür verbraucht er für seinen Betrieb Motorleistung, während der Turbo quasi kostenlos von der Abgasenergie angetrieben wird. Ich habe zur Zeit einen 180er Kompressor. Ich schätze die unauffällige Arbeit dieses Laders. Es ist ständig genug Kraft vorhanden, es gibt keine "Turbo-Löcher", es gibt im Motor keine Hitzeprobleme. Und mein Auto, ein C180 T Kompressor verbraucht 6 Liter Benzin auf 100 km, und  das bei 1,5 to Gewicht, Automatik und laufender Klimatronik. Und wenn die blaue Plakette kommt, bekommt er die auch. Das alles sind Argumente, die dafür sorgen, dass ich nie mehr einen Diesel haben werde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kompressor ist wie ein Turbo nur Mechanisch angetrieben.
Ohne weniger PS und "schlapp"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaschaWzb
08.07.2016, 13:36

Ja was heißt "schlapp"?Schlechter von der Fahrweise?Läuft er schlechter?Verbraucht er mehr?

0
Kommentar von Nemo75
08.07.2016, 13:37

Verbrauch evtl ohne höher weil du mehr Gas geben musst und höhere Drehzahlen fahren musst das er "in die Gänge" kommt

0
Kommentar von Nemo75
08.07.2016, 14:02

Da kennt sich aber jemand gar nicht aus!

0
Kommentar von Nemo75
08.07.2016, 14:03

Sry meinte liest hier nicht richtig

0

Der Unterschied ist eben der Kompressor. Der pustet zusätzliche Luft in die Verbrennungsräume, wodurch mehr Leistung erzielt wird.

Ein C180 Kompressor ist bei der Auto - Bild über 300.000 km ohne Probleme getestet worden, es ist also ein zuverlässiges Auto.

Der Motor ohne Kompressor mit 122 PS (soweit mir bekannt), könnte etwas schwächlich in dem "mittelgroßen Auto" sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung