Mercedes-Benz B200?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe früher von Mercedes die A-Klasse gefahren. Mit den üblichen Reparaturarbeiten bin ich zum Abschleppunternehmer des ADAC gefahren. (Dort werden ja regelmäßig alle Modelle der verschiedenen Hersteller repariert)

Nach einem Unfall mit meiner A-Klasse (wirtschaftlicher Totalschaden) sagte mir der verantwortliche Mitarbeiter aus der Werkstatt: "Kaufe Dir jetzt aber keine B-Klasse, dann schlage ich Dich tot!"

Die B-Klasse steht im Verruf, absolut wartungs- und reparaturunfreundlich und damit auch kundenunfreundlich zu sein. Du zahlst also bei jeder Wartung und Reparatur als Kunde drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung