Frage von Fo02011, 45

Mercedes A Klasse lohnt sich Reparatur?

Guten Tag

Wir haben vor ca. 1 Jahr eine Merceses A Klasse W168 Diesel gebraucht mit 150000 km für ~ 2000 € gekauft.

Vor kurzen 3 Monaten hat dieser für 700 Euro neue Federungen, Spurstange und diverse andere Sachen bekommen.

Seit ca. 1 Wochen taucht nun ständig im Display F für Fehler auf. Das Auto hat dann keine Leistung mehr und muss für 1 Minute abgestellt werden. Nachdem ich das Fahrzeug wieder Starte dauert es nicht lange und das gleiche Problem tritt wieder auf.

In meiner Privaten Werkstatt wurde der Fehlerspeicher ausgelesen, dort stand " Fehler beim automatischen Kupplungssystem".

Es wurde mir gesagt ich soll mich an die Mercedes Werkstatt wenden da es wohl ein komplexerer Fehler ist. Da das Auto nun jedoch schon gut 180000 km Laufleistung (Diesel) hat überlege ich ob es sich denn überhaupt noch lohnt.

Hatte jemand schon das oben beschriebene Problem mit diesem Auto und kann mir sagen was an Kosten auf mich zu kommt, bzw. ob es sich noch lohnt?

Herzlichen Dank Fo0

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Das kommt auf den Zustand und den Zeitwert an. Ein Diesel macht locker 400,000 Kilometer.

Antwort
von TheAllisons, 34

Kommt auf die Höhe der Reparaturkosten an. Mehr als 2000 Euro dürfen sie nicht ausmachen, sonst ist es nicht mehr lohnend

Antwort
von Januar07, 27

Es kommt auf den Gesamtzustand des Wagens an.

Die Laufleistung sollte in diesem Fall kein Ausschlußkriterium sein. So ein Dieselmotor schafft bei entsprechender Wartung locker 350.000 km oder gar mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten