Frage von Uschi44441, 116

Mercedes A 140, als Anfänger auto?

Hallo, Ich habe einen günstigen A 140 entdeckt. Ich bin 17 und mache bf-17. Es sind noch 10 Monate bis ich 18 werde. Allerdings ist es echt ein Schnäppchen. Wenn ich mir dem Auto meiner Mama fahre bis ich 18 bin kostet das 200 Euro mehr von der Versicherung her, als wenn sie allein damit fährt.

Jetzt ist die Frage ob sich das rentiert, dass Auto jetzt schon zu kaufen? Und mich nur darauf zu melden. Mir ist klar das einer meiner Eltern darauf zu gelassen werden muss.

Wieviel kostet so ein A 140 in der Versicherung?

Antwort
von Kallemagalle, 116

Wenn du das Auto kauft, dann musst du es auch versichern - und das ist bei Fahranfänger sehr teuer (>200 €). Das macht eigentlich nur dann Sinn, wenn der A140 älter ist und nur eine Haftpflichtversicheurng (keine Teilkasko bzw. Vollkasko) abgeschlossen wird. Wie hoch die Versicherungskosten sind kannst du einfach mit einem Kfz-Vergleich rausfinden!
Infos, wie du als Fahranfänger sparen (inkl. Kfz-Vergleich) kannst,  findest du unter:

http://vergleichsportale.expert/als-fahranfaenger-geld-sparen-unfallfreie-jahre-...

Antwort
von Hoppelmoppel98, 107

Ich würde erst einmal schauen welches Baujahr und wieviel Km der Wagen runter hat. 2. müsstest du schauen, welches Modell. Die früheren A-Klassen neigen dazu in Grenzsituationen zu kippen. Auf jeden Fall ein Fahrzeug mit überarbeitetem ESP. Mercedes ist im Unterhalt und Reparaturkosten ziemlich hoch. Weitere Info´s oder Fragen gerne per PN.  Achte bei älternen Autos auf jeden Fall auf Rost!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community