Frage von halloumi, 24

Menstruationszyklus störung?

Ich habe seit ungefähr 4-5monaten meine Tage nicht mehr bekommen und schwanger kann ich auch nicht sein (JF) Beim Arzt war ich auch schon und er meinte das es daran liegen könnte, dass ich die Pille nicht nehme ... Jetzt habe ich die Pille bekommen , kann sie aber erst einnehmen am ersten Tag meiner Regel .. Diese kommt aber nun mal nicht ! Was kann ich tun ? Habt ihr damit Erfahrungen ?

Antwort
von JeyJey1708, 17

einfach abwarten, hatte das auch mal- 3 Monate kamen die einfach nicht- trotz der Pille. Aber kauf dir schon mal Schmerztabletten und ne fette Packung OB. Die nächte Periode wird extreeeem, kann ich dir sagen :´D

Kommentar von halloumi ,

Oh nein haha 

Dann ist es mir doch lieber keine zu haben :D .. Aber danke für den Tipp 

Antwort
von nonperformer, 11

Nur wegen eines nicht ganz so regelmäßigen Zyklus direkt die Pille zu nehmen, halte ich für sehr übertrieben. Wenn organisch alles ok ist, dann ist dein Zyklus eben länger. Das stellt überhaupt kein Problem dar.

Die Pille kannst du auch nehmen, wenn du keine Menstruation hast. Der Schutz ist dann jedoch nicht direkt mit der ersten Einnahme gegeben. Ich würde das an deiner Stelle aber wirklich überdenken, sofern du sie nur deshalb nehmen sollst.

Kommentar von halloumi ,

Es ist ja nicht das 1. Mal so ... Das geht schon seit 2jahren (c.a) so .. Mall kommst sie, mal. Kommt sie nicht ^^ 

Ich kann die Pille ja nicht einnehmen (da die Periode nicht kommt) 

Oder ob das einfach auch nur mit den Hormonen zusammen hängen kann, da ich erst 16 bin 

Kommentar von nonperformer ,

Wie gesagt, ein unregelmäßiger Zyklus ist nichts Schlimmes. Ein Körper ist keine Maschine, bei einer Frau funktioniert er so, bei einer anderen anders. Mein Rat lautet daher, deswegen nicht die Pille zu nehmen. Das ist ein Medikament, sie kann diverse Nebenwirkungen verursachen. Wenn man sie nicht zur Verhütung braucht, sollte man sich das nicht antun.

Und du kannst die 1. Pille auch jetzt nehmen, du MUSST nicht zwingend deine Tage haben. Man muss dann nur 7 Tage zusätzlich verhüten, bis der Schutz der Pille einsetzt. In der Pillenpause kommt es dann normalerweise zu einer Abbruchblutung. Diese hat aber nichts mit einer natürlichen Mentruation zu tun, sie resultiert nur aus den plötzlich fehlenden Hormonen der Pille. Das "Problem" (in meinen Augen ist es keines) des unregelmäßigen Zyklus ist somit nicht gelöst sondern nur verschoben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten