Frage von MrsSamSam, 93

Menstruationstasse und Kniebeugen?

Hallo erstmal,

Ich habe mir seit kurzem eine Menstruationstasse (lunette) zugelegt und bin damit bis jetzt auch ganz zufrieden. Ich wollte morgen trainieren gehen, nur leider bin ich mir unsicher ob das mit der lunette klappt. Ich mach "Kraftsport" wie zB Kniebeugen mit Gewicht. Ich möchte nicht unbedingt im Fitnessstudio stehen und auslaufen. Meine Bedenken liegen darin das in der Anleitung steht das morgens nach dem schlafen eine Kniebeuge gemacht werden soll damit die lunette wieder nach unten rutscht.

Habt ihr Erfahrungen damit oder irgendwelche Ideen ob ich mit der lunette Sport machen kann ohne das sie runter rutscht und ich vielleicht auslaufe ?

Antwort
von HelpfulMasked, 35

Guten Morgen MrsSamSam,

am besten ist es beim Sport eine feste Menstruationstasse zu tragne. Ich z.B. habe eine MeLuna Sporty - diese ist etwas fester und damit für sportliche Aktivitäten super geeignet.

Wie es hier bei der Lunette aussieht weiß ich nicht. Du kannst ja einfach mal beim Hersteller anfragen.

Und ohnehin: Probieren geht über studieren. Wenn du dir unsicher bist kannst du ja trotzdem eine Binde zur Sicherheit einlegen :-)

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von BlackRose10897, 59

Also ich verwende seit kurzem auch eine Menstasse allerdings eine von Me Luna und ich hab keinerlei Probleme bisher, weder beim Sport noch bei der Hausarbeit 😊

Kommentar von MrsSamSam ,

Das klingt schon mal gut. Naja ich trau dem ganzen noch nicht so ganz. Muss es wohl einfach morgen ausprobieren und extra eine schwarze Hose anziehen 😄

Kommentar von BlackRose10897 ,

So hab ich es am Anfang auch gemacht und zusätzlich eine dünnere Binde verwendet😅, aber da ging überhaupt nichts daneben. Hat von Anfang an super geklappt. Einige Frauen brauchen aber wohl mehrere Zyklen, bis sie damit klarkommen.

Antwort
von AniKnowit, 31

Also das kann ich mir nicht vorstellen!!

Die Tasse hat ja nen Unterdruck und ist somit sogar "fester" drin als ein OB! Den könntest du wohl eher "auspressen"!!!

Die ein oder andere Benutzerin, hat eher das Problem, die Tasse wieder raus zu bekommen!! Hihi!

Benutz doch eventuell noch ne Einlage, wenn du dir unsicher bist!

LG

Antwort
von BelaFarinRod300, 51

Erfahrung damit habe ich nicht, vielleicht legst du einfach zusätzlich eine Binde rein. Dann kannst du danach sehen ob alles "gut" war oder ob bei der Passform usw. Etwas nicht ganz hin haut

Antwort
von danielschnitzel, 46

Im Training wird das mit Sicherheit schief gehen, sobald du einmal die Spannung verlierst, kann die "rausflutschen" oder ? Also wenn du in der Beuge unten bist.. 

Lieber Binden/Tampons nehmen 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Das kann ein Mann auch soooo gut beurteilen😅

Kommentar von danielschnitzel ,

scheinbar nicht ;) sie hat ja bereits 2 gute Antworten von dir und Bela

Kommentar von Dodddl ,

die kann doch nichts rausflutschdn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community