Frage von loloxoxololo, 168

Menstruationstasse im Flugzeug Sicherheit Kontrolle?

Ich habe eine mensmenstruationstasse und habe ich weniger Schmerzen damit als mit Tampons (komisch ich weiß aber egal). Jedenfalls werde ich im Urlaub meine Tage bekommen und möchte die jetzt mitnehmen. In den Koffer packen kann ich sie nicht. Ich habe Angst dass sie iwie im Handgepäck aussieht wie ne Bombe oder so :D sieht ja iwie so aus. Und Joa klar könnten die die einfach anschauen und wüssten das es keine ist aber das ist mir zu peinlich. Jetzt frage ich mich ob ich die einfach während ich da reingehe die einfach trage. Also in mir . Aber die scannen einen ja und sieht das dann so aus oder wird das nur nach metall gescannt. Ich hab keine Ahnung wie ich die mitnehmen soll?

Antwort
von HelpfulMasked, 102

Guten Morgen,

nein das du weniger Schmerzen hast ist nicht komisch sondern normal. Ich selbst habe dieselbe Erfahrung gemacht.

Keine Angst. Die Menstruationstasse sieht nicht aus wie eine Bombe und du kannst sie ganz normal im Handgepäck mitführen.

Viel Spaß im Urlaub!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von loloxoxololo ,

Cool danke 👍

Antwort
von vitus64, 109

Die sieht definitiv nicht aus, wie eine Bombe.

Warum kann sie denn nicht ins aufgegebene Gepäck?

Antwort
von Hardware02, 94

Ach was, da wird man einfach irgendein Gummiteil sehen. Ob das nun dein Kuscheltier ist, ein Babyschnuller, eine Packung Kondome oder eine Mentruationstasse, interessiert keinen Menschen. Wenn du große Bedenken hast, dann nimm das Teil in der Originalverpackung mit, damit auch Männer gleich kapieren, was das ist.

Ich musste einmal bei der Sicherheitskontrolle (am Eingang eines Museums) einen Tampon vorzeigen, den ich in der Hosentasche hatte. Diejenige, die mich kontrolliert hat, hat das Teil seltsam angeschaut, und ich dachte schon, gleich muss ihr ihr erklären, was man damit macht. Aber sie hat zum Glück nicht gefragt.

Das war allerdings in Nordkorea und ist wohl nicht wirklich repräsentativ.

Antwort
von Almalexian, 123

Wenn du sie trägst fällt sie nicht auf, der Scanner erfasst nur Metall. Davon abgesehen dürfte sie aber auch beim Röntgen im Handgepäck nicht auffallen.

Kommentar von loloxoxololo ,

Okay danke 👌😂

Antwort
von RasThavas, 80

Wie kommst du auf die Idee, die würde aussehen wie eine Bombe? Hat die Drähte und Batterien und sowas? Und aus Metall ist sie auch nicht. Und beim Scannen wird nicht in "dich rein" geguckt!

Antwort
von Elayla, 69

Ich kann dich beruhigen, sowas sieht definitiv nicht aus wie ne Bombe. Eine sogenannte USBV oder KSBV sieht wesentlich anders aus.
Selbst wenn wir eine Nachkontrolle machen, braucht dir das nicht peinlich zu sein. Was meinst du was wir alles schon gesehen haben? Ziemlich viel und manche Dinge will man auch gar nicht sehen. Und richtig, die Torsonden erfassen Metall. Die Körperscanner allerdings, erfassen alles.
Warum kannste denn das Ding nicht in den Koffer packen? Da interessiert uns das noch weniger. Solange da nichts verbotenes drin ist, wird der Koffer auch nicht von uns durchsucht und wird gleich in den Frachtraum verladen.

Gruß vom Kontrollpersonal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community