Frage von KathiF82, 19

Menstruationsstörung oder was ist das?

Hallo liebes Forum,

ich bräuchte nochmal eure Meinung. Vielleicht geht es ja der ein oder anderen ja ähnlich.

Bislang hatte ich eigentlich immer eine relativ gleichmäßige Periode. Zykluslänge zw. 28 - 31 Tagen und Periode lief immer so ab: es fing langsam mit der Blutung an, am 2. u. 3. Tag war die Blutung am stärksten, gleichmäßig über den Tag verteilt, danach ebbte es langsam wieder ab und nach 5 Tagen war der Spuk vorbei.

Dieses Mal ist alles komisch:

Am 26. ZT bekam ich starken, braunen Ausfluss (kein typsicher Zervixschleim, keine blute Konsistenz - eher wie Wasser, nur schokobraun verfärbt). Ich rechnete also jeden Moment mit der richtigen Blutung.... Am 27. ZT hatte ich miminal braunes, trockenes Schmierblut (altes Blut?). Am 28. ZT. kein Schmierblut mehr, nur brauner Ausfluss wie an ZT 26 (nur beim Abwischen sichtbar) Am 29. ZT nur morgens ganz wenig Ausfluss, dann bis abends gar nichts mehr Am 30 ZT hab ich dann vormittags plötzlich stark geblutet (hell - dunkelrot) Heute ist ZT 31 und es wieder den ganzen Tag kaum was. Bisschen dunkelbraunes, krümeliges Blut beim Abwischen, sonst nix.

Kennt jmd. von euch das, plötzlich so einen anderen Ablauf der Monatsblutung zu haben? Richtig Schmerzen hatte ich nur an ZT 29 abends und ZT 30 morgens.

Nächsten Freitag hab ich sowieso einen Termin bei meiner FÄ, die werde ich natürlich auch dazu befragen. Aber vielleicht kann mir von euch ja auch jemand was dazu sagen?

Lieben Dank

Blueberry

Antwort
von xxlostmyselfxx, 12

Vielleicht hat sich ja etwas in deinem Hormonhaushalt verändert? Nimmst du die Pille? Hast du sie abgesetzt? Isst du normal? Hast du Stress? Das kann so vieles sein 😬

Kommentar von KathiF82 ,

Die Pille nehme ich seit Ende 2012 nicht mehr

Medikamente nehme ich keine (außer eines wg. einer Insulinresistenz, aber das nehme ich schon seit Monaten, also nichts neues)

Ich esse normale Mischkost, keine Besonderheiten

Besonderen Stress hab ich nicht

Kommentar von xxlostmyselfxx ,

Hmm, vielleicht hast du ja irgendeinen unbemerkten Mangel oder das kam jetzt nur paar mal vor mit dem komischen Ausfluss. Lass auch mal ein Blutbild machen und warte ab was der FA sagt :)

Kommentar von KathiF82 ,

Könnte natürlich sein. Dann muss es aber ein recht neu aufgetretener Mangel sein, denn ich bin die letzten Monate so oft untersucht worden (auch Blutbilder), da wäre das wohl aufgefallen....mal sehen was die FÄ sagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten