Frage von Roarr, 52

Menstruationsstörung, kann es was ernstes sein?

Hallo:) Wie in der Überschrift erwähnt, geht es um Menstruationsstörung und zwar habe ich Anfang März ganz normal meine regel bekommen und zwei Wochen später hatte ich plötzlich eine zehntägige zwischenblutung, die wirklich wie meine Periode war, bloß nicht ganz so heftig. Anderndhalb wochen war dann gar nichts mehr und heute geht es wieder los, dass eine Blutung auftritt. Was kannst das sein? Vielen Dank im voraus.

Antwort
von Beatthestreet, 19

Manchmal ist das normal das die Menstruation unregelmäßig ist. Aber falls du merkst das es nach einigen Monaten nicht aufhört unregelmäßig zu sein geh zum Arzt :) 

Kommentar von Roarr ,

Dankeschön :) also ich habe ja eh bald einen Termin beim Frauenarzt. :)

Antwort
von Siana11, 17

Da du deine Menstruation erst seit neuem hast ist das ganz normal^^ es kann auch sein dass sie einen Monat ganz ausbleibt. Dies pendelt sich jedoch mit der Zeit wieder ein, keine Sorge. Falls es nach längerer Zeit nicht einigermassen regelmässig ist würde ich deine Mutter darauf ansprechen und es mal beim Frauenarzt durchecken lassen:)

Kommentar von Roarr ,

Also eigentlich hab ich meinen periode seid 6 jahren :D aber trotzdem danke für die Antwort :)

Kommentar von Siana11 ,

Sorry tud mir sehr leid XD dachte du hättest sie gerade bekommen, habe da was falsches gelesen^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten