Frage von Spatz0504, 21

Menstruation durch Pille verschieben.. Wie?

Hallo, Und zwar fahre ich in zwei Wochen in den Urlaub und würde meine Tage Drei Tage vorher bekommen. Da es ziemlich unpassend ist würde ich sie gerne mit meiner Pille verschieben. Ich nehme die Jennifer 35 und zwar schon fast über ein Jahr. Jetzt ist meine frage ob ich lieber eine Woche vorher aufhöre also nur zwei Wochen die Pille nehme und dann die 7 Tage Pause einlegen oder ob ich zwei Packungen durchnehmen soll ohne eine Pause einzulegen. Ich stelle diese Frage weil ich es schon dreimal im Laufe des letzten Jahres verschoben habe und zwar einmal verkürzt( da lief alles super) und zweimal durchgenommen ( beim ersten Mal alles super geklappt und beim zweiten Mal durchgängig während der Einnahme meine Tage gehabt). Allerdings waren zwischen den Verschieden Verschiebungen immer min. 2 Monate dazwischen wo ich die Pille normal genommen habe. Also meine Frage: "soll ich sie verkürzen oder zwei Packungen durchnehmen?" Und außerdem wollte ich wissen ob der Schutz trotzdem besteht oder ob ich zusätzlich verhüten muss?

LG Spatz0504

Antwort
von BrightSunrise, 7

Unter Einnahme der Pille hast du keine Menstruation, sondern eine Abbruchblutung.

Du kannst in eine geschützte Pause gehen, sobald du mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen hast. Du kannst die Einnahme also um höchstens sieben Pillen verkürzen, du kannst sie aber auch beliebig verlängern, nach oben hin gibt es eigentlich keine Grenze, es ist also egal, wie viele Tage du sie länger nimmst. Es wird jedoch empfohlen, nach drei Monaten die Pause einzulegen.

Bei beiden Methoden bleibt der Schutz erhalten.

Grüße

Kommentar von Spatz0504 ,

Und was ist besser ? Vorher abbrechen oder durchnehmen?  

Kommentar von BrightSunrise ,

Das liegt in deinem Ermessen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 3

Hallo Spatz0504

Sobald du die Pille 14 Tage regelmäßig genommen hast kannst du geschützt in die Pause gehen. Auch wenn du die Pause auslässt und gleich mit dem nächsten Blister weitermachst bist du weiterhin geschützt.

Bei beiden Maßnahmen kann es passieren dass es zu Zwischenblutungen kommt.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Menstruation sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbluchblutung

Liebe Grüße HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten