Frage von XxWaynexX, 29

Menschenrechte in dem damaligen Jugoslawien?

Ich muss eine Prüfung über Jugoslawien und den Krieg dort halten. Leider finde ich im Internet nichts über die Menschenrechte und welche verletzt wurden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Antwort
von Horus737, 10

Schwieriges Thema!

1. Definiere Menschenrechte

2. Welches Jugoslawien meinst? Im Krieg sagst du, aber das Königreich Jugoslawien war im Zweiten Weltkrieg beteiligt und und die kommunistische Diktatur Jugoslawien  führte den Zerfallkrieg auf dem Balkan.

Nach dem Zweiten Weltkrieg haben Titos Partisanen 400 000 deutsche Siedler vertrieben und  ca. 70 000 Volksdeutsche umgebracht. Nur weil sie Deutsche waren und im Banat und der Batschka siedelten. Eine klare Verletzung der Menschenrechte, die in Jugoslawien verschwiegen wurde. Im Geschichtsunterricht taucht das nicht auf. Auch in der Presse nicht (Pressefreiheit?) Die Geschichte wurde nicht aufgearbeitet und brach dann wie ein Geschwür im Balkankrieg wieder auf.

Und bei den Balkankriegen gingen die einzelnen Ethnien (Serben, Kroaten, Bosnier, Slowener) aufeinander los, weil sie deren Territorien erobern wollte und ihre eigenen Machtansprüche verwirklichen wollten. Der Staat (Jugoslawische Armee) der seine Bürger beschützen sollte, ging mit der Armee auf seine Bürger  los.

Überall Unrecht. Folge? Tod und Elend und Millionen Flüchtlinge.

Antwort
von WosIsLos, 10

https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten