Frage von xCarotte, 44

Menschen mit Sozialphobie unterstützen?

Meine Freundin und ich, möchten die Tage shoppen gehen. Sie leidet an Sozialphobie, (ich weiß allerdings nicht wie stark, die Diagnose ist noch ganz frisch) hättet ihr vielleicht Tipps wie ich sie unterstützen kann?

Antwort
von Zwergpony, 29

Wenn du mit ihr in so eine Situation bist dann kannst du wenig machen doch machst du die Kleinigkeiten richtig kann das große Auswirkungen haben. 

Doch was solltest du nun tun: 

1. Ruhe bewaren. Sie hat so oder so schon Angst. Also braucht sie jemand der Sicherheit und Ruhige Energie ausstrahlt. 

2. Wenig reden und wenn du sprichst dann leise. 

3. Gut zureden. 

4. Ablenkung: sprich mit ihr über was anderes.

5. Wenn es vorbei ist und sie es geschafft hat: loben.

Antwort
von honeysugarfreak, 14

Ich wurde eigentlich möglichst viel mit hr sprechen. Für einen Menschen mit sozialphobie ist es schwer Gespräche aufrecht zu erhalten. Also muss es von dir kommen. Zeig ihr dass du nicht böse bist wenn sie mal nicht weiß wie antworten und gib ihr ein Gefühl von Schutz. Und lass sie AUF KEINEN FALL irgendwo allein stehen. ;) 

Antwort
von Foecky1, 18

Du hilfst ihr schon mal in dem du mit ihr shoppen gehst ;) ich hatte auch eine soziale phobie und man lernt nur in dem man unter leute geht ( auch wenn es am anfang zuemlich überwindung kostet ) 

Antwort
von Fing5, 31

Am besten fragst du sie das selbst, nicht jede Sozialphobie ist gleich.

Viel wirst du allerdings nicht tun können, wenn du nicht gleich selbst zum Psychotherapeuten werden willst.

Kommentar von xCarotte ,

Habe ich, aber sie scheint schon im Bett zu sein und das beschäftigt mich gerade einfach, deswegen habe ich erstmal hier gefragt. Man erfährt ja immer was Neues :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten