Frage von Lulu1920, 133

Menschen ekeln mich an und machen mich krank?

Guten Morgen, nicht erschrecken wegen meiner Frage, aber ich hab seit geraumer Zeit ein ziemliches Problem mit Menschen. Ich arbeite im Hotel im Schichtdienst und ich hab mit Menschen aus der ganzen Welt zu tun.  Ich will nicht wissen, was für Menschen ich schon ein- und ausgecheckt habe, weil bestimmt fast jeder seine Leichen im Keller hat. Es gibt Tage, da bin ich kurz vorm durchdrehen. Entweder die Fremden kommen mir zu nahe, fassen mich sogar an und blasen mir ihren Mundgeruch ins Gesicht. Oder ich bring Ihnen per Roomservice was aufs Zimmer und die öffnen mir halbnackt die Türe. Ich könnte bei sowas richtig abkotzen. Was mir auch aufgefallen ist, viele Menschen sind richtig dumm und lügen einem ins Gesicht nur um ihre Vorteile daraus zu ziehen. Das schlimme ist, man bekommt tagtäglich schreckliche Nachrichten mit, wo man sich auch denkt, warum machen die Menschen sowas. Oder es gibt ja auch richtig brutale Filme, da fragt man sich, wie krank muss ein Mensch sein, um sich sowas auszudenken? Natürlich gibt es auch Menschen die mir sympathisch sind, keine Frage. Das schlimme ist nur, dass ich jetzt schwanger bin und ich Angst hab, dass mein Kind auch ein dummer oder kranker Mensch wird. Meine Erziehung war auch nicht die beste, weil ich wirklich gegenüber Menschen scheu bin und ich will das eigentlich auch nicht ändern. Nun bin ich aber schon soweit, dass ich bald eine Verhaltenstherapie mache um etwas den Ekel vor anderen Menschen abzulegen. Bin ich die einzige der es so geht oder gibt's da draußen noch welche die ähnlich empfinden?

Antwort
von Wonnepoppen, 50

Das kann schon sein, daß es noch andere gibt, die so empfinden, darum ist eine Therapie eine gute Idee. 

Evtl. solltest du auch darüber nachdenken, einen anderen Beruf aus zu üben, er scheint mir nicht der richtige für dich zu sein?

Was dein Kind betrifft, deswegen wird es kein dummer Mensch, da redest du dir was ein. 

Es kommt darauf an, wie du es erziehst u. wenn das bei dir nicht so gut geklappt hat, dann mache es bein deinem Kind besser, das liegt alleine auch an dir.

Antwort
von majique, 38

Solche Menschen, begegnet man leider über all im Leben, man muss halt das beste daraus machen. Vielleicht ist dieser Job einfach nichts für dich? Schau dich nach einem neuen Job um, wo du eher alleine arbeiten musst und nicht so viel mit Kunden etc. zu tun hast.

Ich will dich damit nicht angreifen, oder ähnliches, aber du tust hier so, als wären alle Menschen Abschaum und nur du wärst ein guter Mensch. Jedoch finde ich ja, dass es ein Widerspruch in sich ist, da ich es als sehr krass empfinde, wie du hier über dein ungeborenes redest. Und dich somit, genauso verhältst. Wahrscheinlich solltest du wirklich mal zum Therapeuten, denn so zu denken, ist etwas krank.

Ansonsten empfehle ich dir, dich jetzt erstmal sowieso krankzuschreiben, um von all dem etwas runterzukommen.

Viel Glück und gute Besserung!

Antwort
von Soeber, 27

Da bist du nicht die einzige! Da gibt es mehrere Menschen die so denken. Mal vorab man muss nicht jeden Menschen mögen. Jedoch solltest du wirklich über einen Jobwechsel nach denken, denn wenn Dich die Arbeit auf Dauer nicht gefällt dann kannst sich das negativ auf deine Psyche aus wirken! Denke darüber nach. Und wenn du Dein Kind Manieren bei bringst, die richtige Erziehung konsequent durch ziehst und einen gesunden Menschenverstand dann wird dein Kind nicht dumm! Du solltest aber eine Therapie machen das ist gut! Habe ich selber durch.

Gruß

Antwort
von Spezialwidde, 42

Wenn du sowas nicht abkannst solltest du über nen Jobwechsel nachdenken

Kommentar von Lulu1920 ,

Ja, hab ich schon versucht. Bin eigentlich nicht gelernt im hotel sondern in einem anderen Beruf. Aber da hatte ich bei der Stellensuche in letzter Zeit einfach kein Glück. Mal sehen, vielleicht nach der Elternzeit

Antwort
von M19780, 49

Krankschreiben lassen, kein schlechtes Gewissen haben, solange krank schreiben lassen, bis du wieder Freude an Menschen hast oder Beruf wechseln. Eventuell Therapie. Und wenn sie dich rausschmeissen, weil du länger krankgeschrieben bist, dann Beruf wechseln. Lass dich doch nicht fertigmachen von irgendwelchen modernen Sklaventreibern.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Sorry, aber wieso Sklaventreiber?

Kommentar von M19780 ,

wenn Leute im Beruf Druck ausüben und nicht auf das Wohlergehen der Mitarbeiter achten, dann sind das für mich "moderne Sklaventreiber"

Kommentar von Lulu1920 ,

Bin momentan krank geschrieben, aber eigentlich ist das nicht meine Art. Meine Kollegen werden bestimmt arg sauer sein auf mich.

Kommentar von M19780 ,

ja ist ja auch gut, wenn du gesund und fleißig bist aber nicht im Krankheitsfall. Und wenn du wieder kommst und die Leute ekeln dich an und die Mitarbeiter sind sauer und du bekommst starke Depressionen, dann solltest du schnell den Arbeitsplatz wechseln oder Therapie. (Klinik vielleicht)

Antwort
von KrissCat, 26

Amüsant. Bezahlst du die nackten leute an der türe auch? xD ich bekomme einen Lachanfall wegen solchen menschen. Aber mach dir nichts. Ohne die dämlichen würde man die schlauen nicht erkennen. Naja viel spaß dann noch.

Antwort
von Shany, 29

Wenn man selber,,schlau``ist kann man sein Kind auch ,,schlau``erziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community