Frage von Centario, 56

Menschen, die besonders erfolgreich sind, sind im Privatleben nicht beziehungsfähig, so sagt mein Kumpel zu mir, sie denken immer ihnen muß sich alles fügen?

Kann das stimmen? Er selber ist aber beziehungsfähig und hat immer für seine Frau das vollste Verständnis, so sagt er zu mir. Will er sich loben oder? Unser Chef hat ihn wieder wegen schlechter Arbeitsausführung Geld abgezogen und in den seiner Ehe kriselt es immer.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Theremin, 24

Die Frage ist nicht ganz eindeutig zu beantworten, jedoch hab ich eine Vorstellung, in welche Richtung dein Kumpel denkt.
Ist ist oft der Fall, dass Narzisstische Menschen ein Händchen dafür haben, sehr erfolgreich zu sein. Im extremfall kann sogar eine narzisstische Persönlichkeitsstörung dahinter stecken. Diese Menschen suchen ständig nach der Bestätigung und  Huldigung ihres eignen Egos durch Dritte.
Sie können durchaus sehr Charmant auf Frauen wirken, weswegen auch leider sehr viele Frauen auf sie reinfallen.

Denn leider ist dies nur Fassade. Denn Menschen mit einer narzistischen Persönlichkeitsstörung sind zwar in der Lage, Empathie zu imitieren, jedoch nicht in der Lage, diese wirklich zu empfinden. Haben sie das Herz einer Frau erobert, fällt die Maske und der nette charmante Gentleman ist futsch. Denn aus ihrer Sicht haben sie ja ihr Ziel, die Frau zu erobern erreicht, weswegen es nicht mehr nötig ist, empathisch zu sein.
Die Frau versteht die Welt nicht mehr und fragt sich, wo denn der nette zuvorkommende  Typ geblieben ist und investiert alles mögliche in die Beziehung, um diesen netten Mann wiederzubekommen. Der Narzisst genießt das natürlich und belohnt sie dann hin und wieder auch mit ein wenig Nettigkeit. Jedoch wird leider jede psychisch gesunde Frau früher oder später daran zerbrechen.

Du merkst: Es ist ein Teufelskreis von Aufopferung, ein wenig Belohnung und ständig wiederholten Liebesentzug. Wenn dein Kumpel von dieser Sorte Mensch spricht, geb ich ihm recht.

Jedoch sollte man jetzt nicht jeden erfolgreichen Menschen verdächtigen, eine narzisstische Persönlichkeitsstörung zu haben. Das wäre nicht fair dem neschen gegenüber.

Antwort
von kevin1905, 13

Kann das stimmen?

Also ich hab gute Beziehungen zu meinen engsten Freunden, meiner Familie und meinen Kollegen.

Über die Beziehung anderer äußere ich mich nicht gerne.

Antwort
von warehouse14, 5

Damit es im Privatleben nicht kriselt nützt es wenig, wenn man alleine beziehungsfähig ist. Der Partner muss es auch sein.

Beruflicher Erfolg ist ebenfalls keine reine Eigenleistung, sondern eher ein Zugeständnis der Kundschaft. 

Generell ist Erfolg ohne die anderen nicht möglich. Was sich also fügen muss ist buchstäblich das eine dem anderen. Einbahnstrassen sind hier Sackgassen.

Sicher, es gibt Menschen, die so denken wie Du es beschreibst. Aber die sind sicher nicht erfolgreich. Weil die anderen schnell die Nase voll haben und sich abwenden.

warehouse14

Antwort
von TitusPullo, 30

Von meinem Kumpel die Schwester ist mit nem Bonzen zusammen, mehrere Millionen, also wirklich Steinreich. Scheinbar hat das Geld irgendwas mit dem Typen gemacht.

Mein Kumpel darf sich dem gemeinsamen Kind nicht nähern da sonst negative Energien auf das Kind übertragen werden könnten. Das ist nur ein Beispiel von seiner kranken Art die Welt zu sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community