Mensa, IQ Test, Neurologie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Ich nehme die Dinge beispielsweise nicht einfach wie sie kommen, ich hinterfrage sie."

Dadurch wird das Gehirn ständig trainiert, das müsste sich eigentlich auch bemerkbar machen. Dein Schreibstil spricht auch eher für eine Begabung.

Meiner Meinung nach sind nicht ADHS-Kinder krank, sondern unser Schulsystem, das keinerlei Eigenimpuls erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkiii95
26.11.2016, 19:17

Ich danke dir für deine Rückmeldung. Hast du zufällig schonmal einen IQ-Test absolviert ? Und wenn ja, wie war das Ergebnis ?

0

23/33 Punkten sind relativ wenig. Ich habe diesen Test ebenfalls mal absolviert und hatte 30/33 Punkten.

Auf diesen Punkt von wegen gute Chancen solltest du nicht so viel geben. Das ist auch mehr oder weniger Werbung. Der Verein bekommt dafür auch Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt schon nach mehr Begabung als damals getestet, aber jetzt gleich von Hochintelligenz auszugehen wegen eines online-tests halte ich für völlig überzogen.

Aber wenn du nun eh alles hinterfragst, beschäftige dich ruhig mal mit dem IQ, Test- und Fragebogenkonstruktion und Persönlichkeitspsychologie.

Dann stellst du fest, wie haltlos deine Schlüsse sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkiii95
26.11.2016, 20:42

Guten Abend,

die Rede war nie von Hochintelligenz, die rede war mehr über meinen geistigen Entwicklungsstand. Was hältst du von IQ-Tests? Wenn du Empfehlungen zb. Bücher hast, die mir ggf. weiterhelfen können, wäre ich dir sehr dankbar.

Gruß darkiii

0
Kommentar von Seanna
26.11.2016, 20:48

Wenn jemand Tests bei Mensa macht und drauf hinweist, der Test ergäbe, dort Chancen zu haben, gehe ich davon aus dass es um Hochintelligenz geht, da Mensa ja ein Zusammenschluss derer ist. // Von fachmännisch durchgeführten und entsprechend langen und gut validierten Tests halte ich schon etwas; von allem anderen (Arbeitgeber-Tests, zuhause durchgeführten Tests, Online-Tests, von Sozialarbeitern durchgeführten Tests, Kurz-Tests) halte ich GAR NICHTS. // Persönlichkeitspsychologie aus dem Pearson-Verlag. Springer dürfte da auch was zu haben. Ausserdem Test- und Fragebogenkonstruktion aus den Verlagen. Speziell zu Intelligenz hat Pearson auch eins..

0

Hallo  darkiii95,

mein Sohn hat ADS mit isolierter Rechtschreibstörung, das wurde in der 3 Klasse der Grundschule festgestellt. 

Wir haben verschiedene Medikamente "durchprobiert". Eine Zeitlang nahm er Ritalin,seit einem knappen Jahr Medikinet. Er kommt sehr gut damit zurecht, nimmt es sogar freiwillig. Es hilft ihm beim "klaren Denken" wie er sich mal ausdrückte. 

Sein IQ Test der bei Diagnostik gemacht wurde zeigte einen Durchschnittswert von 116 an. Im Logischen Bereich lag er sogar bei 140. 

Und trotzdem hat es nur für die Hauptschule gereicht, bitte nicht als abwertend verstehen. Nicht weil er nicht kann, sondern weil er nicht will. Was ihn nicht interessiert, macht er nicht.Jetzt wo er merkt das er mit "nur Quali" seinen Traumberuf nicht bekommt, kommt das große Erwachen und auch ein gewisser Ehrgeiz.

Man sagte uns das viele das Medkament als Erwachsene nicht mehr brauchen, wen die Entwicklung des Gehirns abgeschlossen ist. Andere mehmen es für immer. 

Vieleicht kommt bei ihnen auch erst jetzt, unbewusst der Drang, ich kann ja eigendlich mehr.

Wenn ja, zum lernen ist es nie zu spät.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkiii95
26.11.2016, 20:56

Guten Abend,

Ich danke Ihnen für Ihre Rückmeldung und das Sie sich zeitgenommen haben. Wie alt ist Ihr Sohn den mittlerweile? Wie schreitet seine schulische Entwicklung fort ?

Ich konnte mich bisher auch nur für die Dinge interessieren, welche mich reizten, leider waren es bisher nur sehr wenige Dinge. Ich habe mich mittlerweile an einer KVHS angemeldet, um meine mittlere reife zu erhalten.

Bei mir ist es so, wenn ich das Medikament nicht einnehme und versuche mich auf eine Sache zu konzentrieren, kreisen mir plötzlich 1000x Gedanken in meinem Kopf herum. Wenn ich das Medikament eingenommen habe, beruhigt sich mein Kopf und es wird sozusagen stiller.


Ich danke Ihnen für Ihre informative Rückmeldung!


0