Frage von Lola123912, 50

Meniskusriss mit 16 immer nähen?

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt und Rellativ sportlich ( würde ich zumindest sagen) also ich mache Rellativ viel Sport. Mit der Zeit bekam ich immer stärkere Knie schmerzen, sodass wir zum Orthopäden gegangen sind (anfangs sind wir davon ausgegangen das es wachstumsschmerzen sind oder das ich mich irgendwo gestoßen habe).Zudem hatte ich eine Art "Kugel" welche immer Geknackt hat also welche an der Innenseite des Rechten Knies zwischen Kniescheibe und Kniekehle "geknackt" hat (was auch geschmerzt hat).Der Orthopäde hat mich mit Verdacht auf einen Innenmeniskusriss zum MRT machen geschickt, wobei sich heraus stellte, dass der Meniskus einen großen riss hat und ich ein Ganglium habe welches immer unter der Sehne "hervor springt". Jetzt meine Frage: Ist es Alterbedingt ob man eine Meniskus Teilresektion macht oder der Meniskus genäht wird? Kann man das im Vorraus sagen oder ergibt sich das erst bei der Arthroskopie? Was für Faktoren spielen bei der Entscheidung zwischen Resektion und Naht überhaupt eine Rolle? Brauche ich dannach Krücken/ wie lange brauche ich die? Und kann man das Ganglium entfernen? Und das allerwichtigste ab wann kann ich ungefähr wieder Sport machen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von delahoya, 33

Du wirst vor der Operation alle Möglichkeiten des Eingriffs erfahren.
Es kommt ganz darauf an, wie schlimm es in innen wirklich aussieht.
Grundsätzlich ist das Alter unabhängig von Teilerneuerungen.
Man wird sehen, ob es Sinn macht deinen Miniskus 'nur' zu nähen, oder ob man dir eventuell neue Qualen und Operationen erspart und direkt in einem Rutsch erneuert!
Gerade beim Knie ist es so, dass nach jeder erneuten Öffnung des Knies mehr kaputt geht...

Mach dir keinen Kopf, ist halb so schlimm! ;-)
Alles Gute!

Kommentar von Lola123912 ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Kommentar von delahoya ,

Gerne! :-)

Antwort
von Lola123912, 6

Hey also Falls Jemand die gleiche Frage haben sollte und deshalb hier Landet ein Kurzes Update von mir(Bzw von dem was meine Ärzte sagten) Aufgrund des Jungen Alters versucht man Immer den Meniskus zu retten also mit einer Naht(ca bis 30) und trotz das der Meniskus im Hinterhorn gerissen ist wird dieser genäht da durch das junge alter dieser Teil noch durchblutet ist und somit eine Heilung möglich ist (keine Garantie....) Zudem wird die Zyste/ das Ganglion an der Innenseite Versucht Arthroskopisch zu entfernen, falls dies nicht möglich sein Sollte wird ein weiterer kleiner Schnitt gemacht um die Zyste zu entfernen ohne das sich deren Flüssigkeit im Gelenk entleert. Nach der Op bleibe ich noch zur Beobachtung voraussichtlich einen Tag im Krankenhaus falls es keine Komplikationen geben sollte (sollten welche auftreten werde ich evtl. noch länger bleiben müssen)Zusätzlich muss ich für ca. 6 Wochen mit Krücken gehen müssen und werde eine Orthese bekommen.Sport darf ich erst in ungefähr einem halben Jahr machen. (Werde kommenden Montag operiert^^)

Antwort
von Kingk99, 33

Frag das deinen Arzt bei dem du dich operieren lässt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community