Frage von Sommersocke0905, 25

Meniskus erfolglos operiert. Trotzdem: Welche Bewegungs- bzw. Sportart kann ich ausüben (außer Fahrrad fahren)?

Antwort
von mohrmatthias, 25

im groben kann man es so sagen.es hängt natürlich davon ab was ist noch kaputt wieviel schmerzen hast du.

Empfohlener Sport bei Knieproblemen ist zum Beispiel Wandern, Laufen, Nordic Walking, Radfahren, Skilanglauf oder Bewegung im Wasser. Nur bedingt zu empfehlen sind Sportarten wie Bowling, Kegeln, Golf, (Tisch-)Tennis, Aerobic und Tanzen. Eher ungeeigneter Sport bei Knieproblemen ist Fußball, Basketball, Volleyball, Handball, Squash, Alpiner Skilauf und Reiten.

http://www.ratgeberzentrale.de/lebensart/sport/sport-bei-knieproblemen.html

auf jeden fall sollte deine physiotherapie wissen welcher sport ideal für dich ist

Kommentar von Sommersocke0905 ,

Super ausführliche Antwort, danke. Physiotherapeuten hab ich nicht, die OP war vor fast zwei Jahren.

Kommentar von mohrmatthias ,

woher weißt du dann das der meniskus wieder einen schaden hat ?

Kommentar von Sommersocke0905 ,

Das weiß ich gar nicht. Ist nur so, dass die OP keinerlei Veränderung, geschweige denn Verbesserung gebracht hat. Der damalige Orthopäde erzählte was von Knocheninfarkt, erheblichem Knorpelabrieb ... Ich hab fast ständig Schmerzen, geh immer wieder an Krücken und bin sehr eingeschränkt in meinen Bewegungen. Wandern ist demzufolge nicht, höchsten spazieren schlurfen; schwimmen ist auch keine Option, bin leicht pingelig. Na, hört sich wohl so an, als würde ich langsam vor mich hinrosten :)

Kommentar von mohrmatthias ,

Wie alt bist du denn und leidest du unter Übergewicht  ? So wie es sich anhört hast du ein größeres Problem mit Arthrose und weniger mit dem meniskus.

Da Gelenkknorpel so gut wie keine Heilungs- und Regenerationsfähigkeit hat,wird es kaum besser werden.

Antwort
von Adri15, 20

Schwimmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten