Frage von jakobsb1, 49

Meningitis heilbar?

Hallo zusammen. Also ich hatte als Kind Meningitis und es wurde auch ärztlich behandelt usw. Jedoch frage ich mich ob diese Krankheit nun komplett weg ist oder nicht. Die ganzen Symptome treten bei mir eigentlich nie auf, jedoch habe ich in letzter Zeit ab und zu Kopfschmerzen und Nackensteifigkeit (wenn man das so nennen kann). Liegt es an meiner Krankheit oder denkt ihr es liegt an was anderem?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 27

Meningitis ist heilbar, es können aber durchaus Nachwirkungen im gesamten Leben auftreten. Das ist eine Hirnhautentzündung. 

Bei mir war das Hirn mit betroffen und links halbseitig gelähmt. Über 40 Jahre her.

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Das solltest du einen Arzt fragen ob du nach dem einen Mal immun bist oder ob du dich jederzeit erneut anstecken kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community