Mengenkontrakt in SAP anlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du sowas ?

Mengenkontrakt anlegen

Um einen Mengenkontrakt anzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Wählen Sie auf dem Einstiegsbild Logistik

® Vertrieb ® Verkauf.
Wählen Sie Kontrakt ® Anlegen.
Wählen Sie im Feld Kontraktart Mengenkontrakt und geben Sie die erforderlichen Organisationsdaten ein.

Die
Werte zur Verkaufsorganisation, zum Vertriebsweg und der Sparte werden
normalerweise aus den benutzerspezifischen Parametern vorgeschlagen. Die
Eingabe des Verkaufsbüros und der Verkäufergruppe ist optional.
Drücken Sie ENTER .
Geben Sie folgende Daten ein:

– Kundennummer des Auftraggebers im Feld Auftraggeber

– Bestellnummer des Kunden für diesen Beleg

– Gültigkeitszeitraum in den Feldern Gültig ab und Gültig bis

– die Materialnummern

– die Zielmengen für die Materialien

Die Zielmenge ist die anvisierte Gesamtmenge für das Material im Kontrakt.
Drücken Sie ENTER .

Wollen
Sie noch weitere Daten für den Kopf oder die Positionen erfassen,
wählen Sie den entsprechenden Menüeintrag, um auf das zugehörige Bild zu
gelangen. Wollen Sie Daten für die Positionen verändern, markieren Sie
die Positionen, bevor Sie einen Menüeintrag anwählen.
Erfassen Sie alle erforderlichen Daten.
Sichern Sie Ihren Beleg.

Da musst du mal schauen wie dein SAP zugeschnitten ist. Wir können so viele Anlegen wie wir wollen. Wurde aber nachträglich durch SAP implementiert. War am Anfang nicht in diesem Umfang enthalten.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linkehand07
23.09.2016, 22:25

Danke für Deine Antwort.

Wie ich einen Mengen-Kontrakt anlege ist mir schon bekannt.Vielleicht habe ich auch meine Frage falsch definiert.

Meine Frage ist, kann ich in einem

Mengenkontrakt

mehrere

Positionen

( Materialnummern ) aufführen?

Verschiedene Materialnummern (alles Lagermaterial) zu

einem

Lieferanten.

Ich habe kein zugeschnittenes SAP System, es geht bei mir um Schulungsfragen :-)

Wäre super, wenn Du hierzu eine eindeutige Antwort hättest.

0

Ich weiß nicht die genaue Anzahl, aber wir haben bei uns ein paar MK mit 150 Positionen. Wobei es dann ggf. unübersichtlich wird. Taugt eigentlich dann eher für automatische Prozesse, statt für Kontraktabrufe manuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linkehand07
27.09.2016, 15:21

Danke für die Info.

Aber bist du dir sicher, das es sich um einen Mengenkontrakt und nicht um einen Wertkontrakt oder eine Limitbestellung handelt ?

150 Positionen in einem Mengenkontrakt machen in der Tat keinen Sinn.

0

Was möchtest Du wissen?