Frage von xShxl, 277

MElNE MUTTER..2?

Ich(13,bald 14) darf mir nicht meine Klamotten aussuchen (meine Schwester, 16 auch nicht) , meine Mutter holt mir immer ''Bauermäßige Klamotten'' (Latzhosen) und jeder lacht mich so aus.. Wenn ich mir mal alleine was kaufe schreit sie mich an und gibt die Sachen zurück. Ich will mich auch Schminken und meine Augenbrauen zupfen, aber sie lässt mich nicht. Obwohl ich mich doch wohl fühlen muss und es mein Körper ist, oder nicht? Jeder sagt ich würde mit Make Up sehr hübsch aussehen würde. Meine ganze Klasse schminkt sich. Ich finde mich hässlich und fühle mich so nicht wohl! (Ich habe lange, glatte braune Haare, blaue Augen, normale Nase und volle Lippen.) Ist Schminke so schlimm? Ich will mich nicht so wie eine Barbie schminken, sondern normal! (Augenbrauenstift, Foundation) Und ich will mir meine eigenen Klamotten aussuchen! Ist das so viel verlangt? Ich darf nicht einmal raus, aber meine kleine Schwester schon, obwohl ich älter bin! Ich darf nicht mal lieben! Ich darf Garnichts.. Sie sagt erst wenn ich verheiratet bin! ICH KANN MICH AUCH NICHT HEIMLICH SCHMINKEN,WEIL SIE MANCHMAL IN DIE SCHULE KOMMT MICH BESUCHEN, TAG DER OFFENEN TÜR, MICH MANCHMAL ABHOLT ETC. Wenn ich ihr ein Termin beim Psycho mache( ich weiß klingt komisch ) dann würde sie mich töten! Sie ändert nie ihre Meinung NIE! Ich hab 1000x mit ihr geredet.

Was soll ich tun?

Antwort
von karinili, 93

Deine Mutter übertreibt ja wohl maßlos.

Solange du dich nicht anziehst, wie eine Prostituierte (was du augenscheinlich nicht willst), sollte sie dir eigentlich nicht drein reden. Klamotten sind immerhin ein wichtiger Aspekt der Individualität und persönlichen Darstellung.

Hast du schon mal probiert, mit ihr einkaufen zu gehen? Oder mit ihr in Katalogen zu suchen? Sodass du Anmerkungen anbringen kannst, was dir gefällt? Zumindest farb- oder mustermäßig.
Und diese Unterhaltungen mit deiner Mutter mit deiner Schwester gemeinsam zu führen? Also, dass ihr euch blöd gesagt zu zweit oder zu mehrt (kleine Schwester vielleicht auch noch) gegen eure Mutter stellt und ihr die Meinung sagt?

Ich muss ehrlich sagen, ich hätte schon längst etwas probiert, wie mir etwas Schönes zu kaufen und einfach mal meine gesamte andere Wäsche in die Wäsche zu geben bzw zu schauen, dass alles nass ist, damit du es schon aus gesundheitlichen Gründen nicht anziehen kannst^^. Aber naja, das würde gewaltigen Ärger geben, nehme ich an…

Was das Schminken betrifft, so bin ich der Meinung, dass du es nicht unbedingt musst. Wenn man dir schon sagt, dass du mit Schminke SEHR hübsch aussehen würdest, dann bist du auch ohne schon hübsch :) Allerdings finde ich auch hier ein sich ausprobieren und sich ausdrücken wollen, vollkommen normal!

Was das in der Schule schminken betrifft: Warum denn nicht? Vor den Lehrern kann sie deshalb nicht komplett ausrasten und irgendwie wirst du ihr ZEIGEN müssen, dass nichts schlimmes passiert, wenn du dich ab und an dezent schminkst.

Kommentar von xShxl ,

Ja, ich habe es schon probiert sie hat mich vor der Öffentlichkeit angeschrien ,auch als eine Dame gesagt hat:,, Reden sie mit das arme Mädchen bitte normal. '' Sie hat es danach auch noch zurückgelegt die Klamotten die ich wollte!

Kommentar von karinili ,

Ohje ohje :/
Zu deinem Vater könntest du nicht eventuell? Oder Großeltern, die du mal um Jugendfotos deiner Mutter bitten könntest? Entweder, dass sie dich vielleicht unterstützen und/oder dass du mal siehst, wie deine Mutter in dem Alter so drauf war. Ich nehme nämlich an, dass sie nicht immer so bieder war, wie sie euch jetzt kleidet ;)

Kommentar von xShxl ,

Meine Mutter hat sich erst geschminkt als sie verheiratet war ich hab ihre Fotos schon gesehen und all meine Großeltern sind gestorben..

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 28

Hallo!

Zuerst mal meine direkte Ansicht dazu: Was deine Mutter von dir erwartet, ist weltfremd und veraltet!

Auch als minderjähriger muss man sich nicht alles bieten lassen..ich bin der Meinung, dass deine Mutter wohl ein Problem mit sich selbst hat & betrachte die Situation als Konflikt, der in euerem beiderseitigen Interesse gelöst werden muss.

Du sollst dich vor allem nicht von ihr anschreien lassen. Mache ihr klar, dass du das nicht willst & sage ihr auch, dass du dir nicht alles von ihr bieten lässt, auch allein ganz gut denken kannst und mit ihrer Lebensweise zumindest auf Kleidung bezogen nicht einverstanden bist.

Mit dem Jugendamt zu drohen oder dem Psychologen ist keine Lösung.. erstens haben die andere Sachen zu tun, zweitens kann ich mir anhand deiner Schilderung vorstellen dass deine Mutter dich nur herablassend auslacht und verspottet, wenn du ihr damit um die Ecke kommst.. sage ihr aber ganz klar, dass du mit ihr ein Gespräch willst.. in dem niemand hysterisch, laut, schuldzuweisend oder beleidigend wird. Das MUSS irgendwie gehen.

Sie kann dich auch nicht unter ihrer Fuchtel halten, bis du 18 bist --------> auch Kinder/Jugendliche haben ihre Rechte, die die Eltern nicht komplett übergehen können.

Gut, das Thema "Schminken" ist tatsächlich mit 13 etwas sensibel.. ob das echt sein muss?! Ich bin gewiss nicht prüde oder so.. aber ich weiß auch nicht, ob das schon sein muss. Das Thema Kleidung ist aber ein anderes & hier solltest du dich nicht länger kleinmachen lassen!

Mein Rat: Spreche mal mit einem Lehrer dem du vertraust darüber..! Ggf. sollte deine Mutter, wenn er deine These vertritt, mal ein Gespräch mit ihm führen -------> am besten bestellt er sie dann ein, dass sie auch wirklich kommt!

Alles Gute jedenfalls :)

Lass' dich nicht Unterkriegen..!

Kommentar von gossipgirl99 ,

Boah du kannst dich mega gut ausdrücken und so *-* Ich bin der gleichen Meinung...lasse nichts unversucht! Mit 13 ist man absolut in der Lage selbst über seinen Stil zu entscheiden. Auch wenn dir das vielleicht komplett albern vorkommt; es gibt so viele Beratungsstellen und an vielen Schulen ja auch Vertrauenslehrer etc., die sind für Jugendliche die nicht zufrieden mit ihrere Situation sind da!!! Alles Gute!

Antwort
von Nordseefan, 24

Also mit 13 ( und auch 14)muss man sich für die Schule nicht schminken, da gebe ich deiner Mutter recht.

Allerdings solltest du in gewissem Rahmen schon selber entscheiden dürfen was du anziehst. Gewisse Sachen wie Hot Pants, Bauchfrei, Absatztchuhe, das muss nicht sein.

Aber ansonsten?

Vielleicht solltest du mal mit einer erwachsenen Person, die du magst und der du vertraust, darüber reden.

Antwort
von Sandiiiii, 104

Also ganz erlich...Hätte meine Mutter das mit mir gemacht wäre ich ausgerastet. Ich hätte mir von meinen Freunden Klamotten geliehen oder mich selbst welche gekauft. Und wenn sie das nicht akzeptiert hat sie Pech. Du wirst alt genug und musst selbst entscheiden was für dich richtig ist !!!!

Antwort
von SarahTee, 77

Hallo,

nein, Schminke ist nicht schlimm. Wenn man es kann, kann das wirklich sehr natürlich aussehen. Ganz ehrlich, du bist alt genug. Wir leben zum Glück in einer Zeit, wo die Menschen sich fast immer so kleiden können, dass sie sich wohlfühlen (bestimmte Einschränkungen gibt es manchmal schon:  Beruf,..). Und ich verstehe die Denkweise deiner Mutter nicht. Eigentlich sollte es darum gehen, dass die Tochter/der Sohn glücklich ist und sich wohlfühlt. Wenn es nicht besser wird, dann bitte doch mal ne Freundin, ob du zu ihr ziehen kannst oder rede mal mit dem Jugendamt (das ist schon ein bisschen grenzwertig, was deine Mutter macht).

Ich wünsche dir viel Glück.

LG SarahTee

Kommentar von xShxl ,
 (bestimmte Einschränkungen gibt es manchmal schon:  Beruf,..). 

Mein Vater ist Arzt..
Kommentar von SarahTee ,

Ich meinte jetzt eigentlich bei einem selbst. Wenn du z.B. in ner Bank arbeitest, kannst du keinen Minirock mit nem Bikini anziehen.

Kommentar von xShxl ,

Ich bin 13, ich will normal in die Schule gehen und nicht mit Bauerkleidung.. Jeder lacht mich schon aus. Ich will einfach nur eine enge Jeans tragen und ein Pulli/T-Shirt sonst nichts..

Antwort
von Bisibi, 70

Ja, leider kannst Du erst etwas unternehmen wenn Du 18 bist.

Ich finde das gut das Du Dich nicht schminken darfst. Ich habe eine Freundin die ist mit 13 Jahren angefangen hat sich zu schminken.Als sie 18 Jahre alt war, sah sie aus wie 45 Jahre.

Gut, wenn Du die Kleidung nicht magst, viell. kannst Du Dir Dein Taschengeld sparen und Dir etwas dazu verdienen. Mit Zeitung austragen oder in den Ferien Baby- oder Hundesitting oder viell mit etwas anderem.Das habe ich früher auch gemacht. Aber ich habe immer das Mittelding zwischen meiner und der Vorstellung meiner Mutter gekauft. Das hat Ärger vermieden und das Vertrauen Deiner Mutter wächst.Dadurch habe irgendwann selbst entscheiden können und meine Mutter wusste, das sie sich auf mich verlassen konnte.Ob es um Partys, Klamotten oder Jungs ging.

Kommentar von Lomby ,

Ich bin zwar auch der Meinung, man sollte sich mit 13 noch nicht schminken, aber ich hab auch so mit 13 oder 14 angefangen. Ich werde am Sonntag 17 und ich seh auch so aus xD 
Ich finde, man sollte selbst über seinen Körper entscheiden und tun, was man will. Schließlich hat man das Recht dazu, sich zu "entfalten".

Antwort
von GuckLuck, 41

Hau für ein paar Tage von Zuhause ab mit Abschiedsbrief wo alles drinnen steht (Plane vorher alles sorgfältig) und wenn dich deine Mutter gerne hat und will dass du sowas nie wieder machst, dann wird sie dich suchen und alles verbessern :P

Kommentar von xShxl ,

& wenn sie mich gefunden hat mich zu Tode schlagen sonst nichts.

Kommentar von GuckLuck ,

Wenn sie dich liebt, wird sie deine Meinung dann endlich respektieren. Ansonsten würde ich zum Jugendamt gehen wenn dich deine Mutter danach schlägt...

Kommentar von xShxl ,

Ich trau mich nicht zum Jugendamt zu gehen, außerdem lässt sie mich nie raus und nach der schule muss ich pünktlich nach hause kommen sonst kommt sie auch noch zur schule, oder ich werde abgeholt von meiner mutter!

Kommentar von Dackodil ,

Und wenn sie ihn/sie nicht liebt?

Kommentar von GuckLuck ,

Ich würde zum Jugendamt gehen. Warum traust du dich nicht? Wegen deiner Mutter? Die vom Jugendamt würden dir auch Schutz geben.
Deine Mutter ist echt ein bisschen sehr schräg drauf 😁🙈

Kommentar von xShxl ,

Wenn Jugendamt eg ist würde sie mich tot schlagen!! 😭

Kommentar von GuckLuck ,

Du bekommst von denen Schutz wenn du sagst, dass du Angst hast. Vielleicht darfst du sogar (wenn du willst) in eine Pflegefamilie

Kommentar von xShxl ,

:'( ..

Antwort
von Xboythehidden, 71

Oh, also die Beschreibung von dir klingt doch hübsch.

naja, aber hast denn kein eigenes Geld, sobald du 14 bist darfst du dir davon Anziehsachen und sowas einfach so kaufen

Antwort
von Dackodil, 83

Hat diese Einstellung deiner Mutter religiöse Gründe?

Kommentar von xShxl ,

Nein. Sie sagt nur wenn ich das will:,, Ich finde es sieht hässlich aus, alle würden dich auslachen. Schäm dich! Mein Freunde mögen das auch nicht!'' Obwohl das nur eine normale Jeans ist..

Antwort
von dadonella, 70

Du bist erst 13 glaub mir schminke brauchst du nicht ich habe mich zum ersten mal damals mit 16. jahren geschminkt und meine kleine Schwester ist gerade auch 13 jahre und schminkt sich auch nieee meine mutter erlaubt ihr manchmal mascara und das wars. Und was kleidung betrifft frag ob ihr gemeinsam shoppen könnt und mach Kompromisse.
Du musst dich nicht schminken nur weil alle mädchen sich schminken leider ist es so das man immer dabei sein will aber du musst kein mitläufer sein sei du selbest du wirst dich noch lange genug schminken.

Antwort
von Lomby, 68

Was ist mit deinem Vater? Evtl wirklich einen Termin machen beim Psychologe oder beim Schulpsychologe, wenn die dich schon in der Schule besuchen kommt?! Hört sich für mich an, als wäre deine Mum entweder extrem Christlich erzogen worden und erlaubt dir deswegen nicht zu "leben", oder sie hat irgendein psychisches Problem. Rede doch mal in Ruhe mit ihr und mach ihr klar, dass das so nicht geht. Zupf doch deine Augenbrauen mal selber oder hol dir von DM solche Augenbrauenrasierer.. Sobald dus gemacht hast kann sies ja nicht mehr ändern.

Das mit dem "Du darfst erst lieben wenn du verheiratet bist" ist der größe Bullshit, den ich jemals gehört hab. Du sollst also irgendjemanden Heiraten, und ihn DANACH lieben? Wth.

Und btw, sicherlich bist du auch ohne MakeUp hübsch.Auf Aussagen wie "Lel mit makeup wärst du voll hübsch rofl" kannst du sche'ßen! Sowas stimmt nicht. 

Kommentar von xShxl ,

Mein Vater stimmt meiner Mutter immer zu. Wenn ich ein Termin mache geht sie nicht hin und würde mich umbringen. Ich hab 1000x versucht mit ihr zu reden, es bringt nichts ich hab sogar geweint! Sie hat gesagt:,, heul doch, was hab ich dir getan das du heulst? Ich wünschte du wärst niemals geboren, du bist ein Nichtsnutz.''

Kommentar von Lomby ,

Wie gesagt, Schulpsychologe? Wenn die dann in deiner Schule antanzt und der mit deiner mum redet... oder evtl auch mit euch beiden.. Glaub mir, ich hatte auch Angst, mit meiner Oma zum Psychologen zu gehen und da das Thema SVV anzusprechen.. aber die Psychologin hat sie Beruhigt usw.. 

Ansonsten kannst du noch zum Jugendamt gehen, aber mit dem hab ich auch ausschließlich schlechte Erfahrungen.. Trotzdem kannst dus versuchen, hast du Verwandte bei dir in der Nähe? Da könntest du hinziehen, wenn die einverstanden wären und du das wollen würdest, oder du kommst in betreutes Wohnen.. (Ich weiß nicht ab welchem Alter man in betreutes Wohnen kommt, aber das müsstest du mit dem JA besprechen..)

Kommentar von xShxl ,

Aber meine Mutter tut sich vor anderen auch nett stellen!

Kommentar von Lomby ,

Kenn ich :D Versuchs doch mal so:
Geh zu deinem Schulpsychologen und erklär dem alles. Wenn deine mum dich in der Schule besuchen kommt, dann geh zum Psychologen und sag ihm, dass deine mum da ist. Dann soll er mit ihr reden. Gerne auch mit dir, du kannst ihr dann ja "vorwürfe" machen wie:
"Ich darf nicht anziehen was ich will!" usw.
Dann kann sie ja nichts machen. Schließlich hat sie keinen Beweiß dagegen.
Und wenn sie dich zuhause anschreit: Lass es nicht an dich ran. Du stehst schließlich im Recht.. Ist vielleicht schwer, aber.. es kann dir eigentlich egal sein, wenn sie dich anbrüllt oder so, es passiert ja sonst nichts :3

Kommentar von xShxl ,

Sie kann mich schlagen.

Kommentar von Lomby ,

Hat sie das schonmal gemacht? Wenn ja, ist das ein Grund, von da wegzukommen! Geh auf jeden Fall zum Jugendamt!

Kommentar von xShxl ,

ich trau mich nicht zum Jugendamt zu gehen..

Kommentar von Lomby ,

Wieso?...
Ich hatte auch eine Phase, ich wollte mir keine Hilfe holen. War das dümmste, was ich getan hab. 
Wenn du dich ans Jungendamt wendest und dort alles erzählst, bist du "frei"... Es wird dir eine Mega Last von der Seele fallen... Das Jugendamt ist ja da, um dir zu helfen.. nicht, um alles schlimmer zu machen.. Und passieren kann dann nichts.. Vorallem wenn du sagst, du hast Angst, nach Hause zu gehen, weil deine mum dich vllt schlägt.. 

Kommentar von xShxl ,

Ich kann da auch nicht hin! Ich darf nie raus und nach der Schule muss ich pünktlich sein oder meine Mutter kommt mich abholen!

Kommentar von Lomby ,

Geh einfach nach der Schule hin? Die wird ja wohl kaum wissen, dass du zum Jugendamt gehst.

Kommentar von xShxl ,

Sie kommt mich manchmal abholen, meine Schwester geht in die selbe schule und würde sagen ich soll nach hause kommen und nicht hingehen und alles.

Kommentar von Lomby ,

Du kannst eine E-mail ans JA schreiben oder dort anrufen. Die machen auch Hausbesuche. Da kannst du einen Termin vereinbaren.. Sobald dann jemand vor deiner Tür steht, kann deine Mutter nichts mehr machen.

Kommentar von xShxl ,

Ich hab Angst! 😭 meine mutter wird mich dann fertig machen!!!

Kommentar von Lomby ,

Kann sie nicht, wenn wer vom Jugendamt da ist.

Kommentar von xShxl ,

Aber wenn Jugendamt weg ist..

Kommentar von Lomby ,

wenn du dem sagst, dass deine Mum dich schlägt, nehmen die dich mit.

Antwort
von BoniCoca, 82

Ist mies, aber du kannst da noch nichts entscheiden, solang du keine 18 bist.

Kommentar von GelbeForelle ,

wenn sie es ernst meint könnte sie es einklagen... aber was das für ein Ausgang geben kann...

Kommentar von Xboythehidden ,

Sie darf ab 14 in den Laden gehen und sich die Kleidung holen.

Also sie darf auch schon jetzt, aber ab 14 ist es ihr definitives recht

Kommentar von BoniCoca ,

Schick mal die quelle ^^

Kommentar von Xboythehidden ,

Woher soll ich die nehmen, bin selber erst 14.

Also ich weis, das sie in den Laden gehen darf und sich die Sachen kaufen darf.

Ferner hat ihre Mutter nicht das Recht sie zu zwingen die Sachen auszuziehen, wenn sie sie trägt.

Alles dazwischen wird schwierig, aber theoretisch könnte sie die Sachen zu einer Freundin bringen, und sich jeden morgen und Nachmittag da umziehen, dann sind ihrer Mutter die Hände gebunden.

Kommentar von BoniCoca ,

Ich hab nach der Quelle gefragt, wo das gesetzlich steht, das sie es entscheiden darf und nicht wo du es behauptest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community