Frage von Watersplash200, 41

Meisennest- soll man die Vögel füttern?

Hallo! Wir haben auf unserem Balkon eine selbstgebaute Vogelvilla, wo jetzt eine Kohlmeise ein Nest gebaut hat. Die Vögel werden seit dem Winter nicht mehr gefüttert, aber kann man nicht noch irgendwas zufüttern wenn die Mutter Junge hat? Wenn ja, was? Oder kann man auch Nestmaterial bereitstellen? Ich würde mich über Antworten freuen, danke!

Antwort
von halbsowichtig, 23

Küken brauchen Raupen, Würmer und Insekten. Wenn du zu viel füttern würdest, dann würden die Eltern sie mit Körnern aufziehen, sie würden zu wenig Proteine bekommen und krank werden.

Deshalb bitte in der Brutzeit das Füttern einschränken oder ganz sein lassen!

Als Nistmaterial kannst du Baumwollwatte, Moos oder kurze Tierhaare (vom Hund oder so) anbieten, ist aber nicht wirklich nötig.

Antwort
von Feldspatz, 8

Nicht füttern während der Aufzucht! Die bekommen sonst falsches Futter und werden zu schwach. Am besten kannst du helfen, wenn du so wenig wie möglich störst. Für die Eltern ist es ein grosser Stress wenn Menschen und Katzen zu nahe am Nest sind.

Antwort
von TheAllisons, 18

Auf keinen Fall die Jungen füttern, das machen die Eltern. Und die Eltern finden zur Zeit genug, auch diese braucht man nicht mehr zu füttern. Am besten ist es nur die Vögel zu beobachten, und sie möglichst wenig zu stören.

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Nichts machen einfach in Ruhe lassen

Antwort
von Eyke59, 19

Ich füttere auch das ganze Jahr u die Vogel Mütter sind dankbar dafür. Die Jungen bekommen eh was anderes

Antwort
von Sciffo, 24

ich füttere das ganze jahr und das ausgebürstete fell meiner katze wird gerne angenommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten