Frage von ninibini01, 50

Meinungen zur Bewerbung: Ist zwar nur ein Ausschnitt, aber trotzdem vielen Dank im Voraus.

Schon bevor ich ein Praktikum in einer ihrer Dm Filiale absolviert habe wurde mein Interesse als Drogistin geweckt. Ich habe mich mit diesen Beruf im „Berufsinformationszentrum“ viel auseinander gesetzt. Wodurch ich mich mehr mit diesen Berufsbild beschäftigt habe. Bei meinen Praktikum haben mir die Tätigkeiten wie Kundenberatung, Waren einräumen , das Kontrollieren des Mindesthaltbarkeitsdatums und den Umgang mit der Fotostation sehr gefallen. Ich arbeite gerne im Team zusammen, bin sowohl aber auch selbstständig, verantwortungsvoll und stets zuverlässig. Des Weiteren habe ich die Freude am Umgang mit Menschen und würde gerne meine Organisationsgeschick in diesen Beruf gut ausleben.

Antwort
von floppydisk, 21

doppelte inhalte, allgemeine standardkompetenzen und grundlegende fehler. anführungszeichen gehören zb in keine bewerbung.

du behauptest außerdem, du hast organisationsgeschick - das ist aber nur eine mutmaßung deinerseits. begründe deine kompetenzen immer an einem konkreten beispiel und geh so lieber nur auf 2 oder 3 ein, statt irgendwelche aufzählungen zu nutzen. die meisten schreiben "organisationstalent, teamfähigkeit, kommunikativ, [...]" usw usf. sowas ist aber unsinn, wenn man es einfach nur dahersagt und stimmt in den meisten fällen nicht einmal.

ich würde noch einmal neu starten.

tipp: sieh es als motivationsschreiben, nicht als bewerbungsanschreiben und mach nicht den fehler, deinen lebenslauf noch einmal in worte zu fassen - das ist nicht sinn und zweck eines anschreibens. kläre was du gemacht hast und dadurch kannst und anwenden konntest, wo deine interessen liegen, warum dieser job und diese firma und wo du mittelfristig mal hin willst.

Antwort
von Appelmus, 27

Inn diesem Fall wäre die gesamte Bewerbung wohl eher von Vorteil. Ansonsten besteht der Ausschnitt aus Rechtschreib-/Grammatikschnitzern und ist gekennzeichnet von floskelhaften Begründungen und Auszählungen.

Kommentar von floppydisk ,

dito.

Antwort
von edmuina, 19

Ich hab mal versucht, deinen stil beizubehalten und nur die Fehler zu killen. 

Es soll ja schließlich dein text bleiben.

Alles gute und vielleicht sieht man sich mal im dm


.Schon bevor ich ein Praktikum in einer ihrer Dm Filialen absolviert habe wurde mein Interesse für den Beruf der Drogistin geweckt. Ich habe mich mit diesen Beruf im „Berufsinformationszentrum“ auseinander gesetzt und mich ausführlich mit diesem Berufsbild beschäftigt. Bei meinem Praktikum haben mir die Kundenberatung, Waren einräumen , das Kontrollieren des Mindesthaltbarkeitsdatums und der Umgang mit der Fotostation sehr gefallen. Ich arbeite gerne im Team zusammen, bin aber auch selbstständig, verantwortungsvoll und stets zuverlässig. Des Weiteren habe ich Freude am Umgang mit Menschen und würde gerne mein Organisationsgeschick in diesem Beruf ausleben.

Kommentar von adabei ,

Auch hier gibt es noch einige Fehler.

Kommentar von edmuina ,

Oha habs grad gelesen. Sind tatsächlich noch a paar so mistviecher zurückgeblieben 😜

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community