Frage von schnatti20, 54

Meinungen zu einem eBook Reader?

Huhu ... Ich überlege schon lange ob ich mir nicht einen eBook Reader zu legen soll, da ich immer mit dem iPad lese und das nicht immer gut ist... Nur leider hab ich keine Ahnung welche gut sind und was vor-und Nachteile es gibt ... Könnt ihr mir vielleicht eins empfehlen ?! Welche habt ihr so?!
Vielen Dank schon einmal für eure Antworten :)

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 21

Hallo schnatti20, Ebook-Reader sind einfach super, insbesondere, wenn man viel liest :-)
In technischer Hinsicht sind die aktuellen Ebook-Reader qualitativ ziemlich gleichwertig.
Große Unterschiede gibt's jedoch in diesen 3 Punkten:
1.) welche Formate bei den eBooks gelesen werden können
2.) ob man an einen bestimmten Shop gebunden ist, oder die freie Wahl hat beim Ebook-Kauf
3.) Ob man neben den Ebook-Shops zusätzlich auch die Onleihe der Stadtbibliotheken (Onleihe.net) nutzen kann, also eBooks kostenlos ausleihen kann, wenn man einen Bibliotheksausweis hat.
und in diesen 3 Punkten bieten Tolino, Kobo, Pocketbook, ... deutlich mehr Möglichkeiten und sind flexibler und kompatibler als Amazon Kindle.

Kindle Ebook-Reader können NUR das Amazon-eigene Kindle-Format lesen. Das handelsübliche ePub-Format kan Kindle NICHT lesen! Deshalb ist man mit einem Kindle abhängig von Amazon!
Mit Kindle kann man die Onleihe der Stadtbibliotheken NICHT nutzen und man kann die anderen Ebook-Shops (Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, ...) NICHT nutzen.
Kindle ist also nur für absolute Amazon-Fans geeignet, die ihre eBooks sowieso für IMMER NUR bei Amazon KAUFEN wollen, die die Onleihe NIE nutzen wollen und die NICHTS gegen Amazon-Abhängigkeit und Shop-Bindung haben.

Die unabhängigen Ebook-Reader Tolino, Kobo, Pocketbook, haben keine Bindung an einen bestimmten Shop. Sie lesen das handelsübliche ePub-Format und den Shop für die eBooks kann man beliebig auswählen und bei Bedarf jederzeit wechseln, z.B.( Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, und viele mehr … alle außer Amazon!)
Mit Tolino, Kobo, Pocketbook kann man die Onleihe der Stadtbibliotheken nutzen, also eBooks kostenlos ausleihen
Die unabhängigen Ebook-Reader sind ALLE miteinander kompatibel. man kann also z.B. mit einem Tolino die selben eBooks lesen wie mit einem Kobo.
Nur Kindle eBooks von Amazon, die kann man mit Tolino, Pocketbook, Kobo NICHT lesen, denn Kindle eBooks können - wegen dem speziellen Amazon-Format - nur von Kindle gelesen werden.

Von Tolino sind gerade 2 ganz neue, sehr gute Modelle herausgekommen: Tolino shine 2 HD und der wasserfeste Tolino vision 3 HD

Ich hab den Pocketbook Touch Lux und bin damit total zufrieden; der ist fast jeden Tag im Einsatz :-) Ich lese hauptsächlich eBooks aus der Onleihe der Stadtbibliothek, auch aktuelle Bücher und Bestseller, kostenlos ausgeliehen :-)

Hier findest du viele Info's zu Ebook-Readern und eBooks: w w.lesen.net

Antwort
von Allexandra0809, 34

Ich selbst besitze seit 2 Jahren den tollino und bin sehr zufrieden damit. Lesen ist im Dunkeln genauso möglich, wie bei direkter Sonneneinstrahlung. Akku hält lange durch.

Kommentar von schnatti20 ,

Und in welchen Stores kann man da  Bücher kaufen?! Da sind bei mir immer ein Haufen Fragezeichen :)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ich kauf fast alles bei weltbild

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Stores: Z.B. Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, und viele mehr … alle außer Amazon (weil Amazon Kindle ein geschlossenes System ist). Den Shop für die eBooks kann man mit Tolino beliebig auswählen und bei Bedarf jederzeit wechseln - falls man mal mit einem Shop nicht mehr zufrieden sein sollte.
Also KEINE Shop-Bindung wie bei Amazon Kindle.
Die Preise der eBooks sind sowieso überall gleich und das Angebot ist auch weitestgehend gleich in ALLEN Shops.

Mit Tolino kann man zusätzlich eBooks aus der Stadtbibliothek ausleihen :-)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Stimmt :-). Bei Thalia hab ich auch schon gekauft, meist jedoch bei Weltbild. Tolino hat eben den Vorteil, dass Du überall kaufen kannst, während Du mit dem Kindle nur bei amazon kaufen kannst.

Antwort
von ellenroehm, 24

Ich hab einen Kindle. Bin sehr sehr zufrieden damit! Ist natürlich ein bisschen Einstellungssache.. mache Menschen haben ein Problem mit Amazon und vermeiden deren Produkte aus Prinzip. Ich persönlich finde, dass sie einfach das beste Angebot haben und soagr zu einem vernünftigen Preis :) Vielleicht verdrängt Amazon die kleineren Anbieter aber hey- das ist Marktwirtschaft. Der Kindle jedenfalls ist super! Eeewige Akkulaufzeit auch mit Hintergrundbeleuchtung, simple, intuitive Bedienung und eine riesengroße Auswahl im Kindleshop. Einige Bücher gibt's sogar kostenlos :) Gibt neuerdings auch eine Art Bücherflatrate. Man zahlt irgendwie 9,99€ im Monat und kann dafür so viel Bücher runterladen wie man möchte.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Diese "Bücherflatrate Kindle Unlimited" für 9,99€ im Monat (also 120€ pro Jahr!!!) ist totale Abzocke, weil's da nur unbekante Bücher von unbekannten Autoren gibt - KEINE aktuellen Bücher oder Bestseller.

Ewige Akkulaufzeit, Hintergrundbeleuchtung, simple, intuitive Bedienung, eine riesengroße Auswahl, auch kostenlose eBooks, ...
Das sind KEINE besonderen Eigenschaften des Kindle, das trifft auf ALLE Ebook-Reader zu, also auch auf Tolino, Kobo, Pocketbook, ...

Formatbeschränkung und Shop-Bindung, das gibt's NUR bei Kindle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten