Meinungen, Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Och Mensch, blöde Situation für euch und das Hundchen. Tut mir leid.

Erst mal zu euren Kätzchen. Vielleicht könnt ihr Hunde von Bekannten einladen, die vollkommen an Katzen gewöhnt sind und sie so mit freundlichen Hunden vertraut machen?  Ein Welpe, der unter Umständen auch keine Katzen gewöhnt ist, kann sicherlich ganz schön beängstigend sein.

Mit Aussetzer meinst du dass euer Welpe euch angebellt hat und auf eure Beine losgehen wollte? Also da geht sicherlich was. Oft hilft es den Hund aus der Situation zu reißen. Etwas werfen was ihn ablenkt zum Beispiel. Aber am besten ist es einen Trainer zu holen. Der kann den Hund beurteilen und passende Tipps dazu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1994Melanie
14.07.2016, 07:13

Danke für deine Antwort. Leider haben wir nur einen Hund im Bekanntenkreis, der jedoch ziemlich verspielt ist und unsere Katzen eher als spiel empfindet. Früher haben sich unsere Katzen mit Hunden verstanden, die ruhig waren.

Sie war in diesem Moment einfach nicht mehr zu erkennen. So war sie ein absoluter Engel.

Ich weis nicht, ob unsere Katzen sie jetzt noch annehmen würden, da die unsere Katzen anbellte. Da wir ja nicht wissen was für rasse sie ist bzw welche Tassen bei ihr sind. Ich hab einfach Angst das es mit unseren Katzen nicht funktioniert.

0

Es kann Wochen dauern bis sich Hunde und Katzen aneinander
gewöhnt haben. Auch dann dulden sie einander oft nur und kuscheln nie zusammen.

Anfangs solltest du die Katzen und den Hund trennen (eventuell mit einem Treppenschutzgitter über das die Katzen drüber springen können, der Hund aber nicht). Die Katzen sollten immer erhöhte Plätze haben auf dem sie sicher vor dem Hund sind.

Es wird einen Grund dafür, dass die Hündin auf euer Bein „losgehen“ wollte geben. Das war auch kein „Aussetzer“ von dem Hund. Als Ferndiagnose ohne
dabei gewesen zu sein kann ich nicht einschätzen warum sich die Hündin so
verhalten hat.

Im Zweifelsfall passt dieser Hund eher nicht zu euch und euren Katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?