Frage von Tim181999, 109

Wie ist eure Meinung zu meinem erstellten Pc?

Antwort
von MrJilly, 48

SSD würde ich eventuell verbauen aber wenn das schon an der Grenze deines Budgets ist dann brauchst du das natürlich nicht ^^ öhm und vllt einen Preis/Leistungs-technisch besseren Kühler bzw. EKL Matterhorn. Ansonsten gefällt mir persönlich das Gehäuse nicht aber das ist Geschmackssache.

Antwort
von AnonymerBaer, 40

Naja, low Budget Rechner eben. Die meisten Spiele sollten auf mittleren Grafikeinstellungen problemlos flüssig laufen.

Kommentar von Tim181999 ,

ich denke manche sollten auch auf high laufen :D

Kommentar von AnonymerBaer ,

Klar. Kommt auch immer auf das Spiel drauf an. :)

Kommentar von GelbeForelle ,

Ich glaube, es wurde noch kein Spiel Released, das den Rechner auf Mittel in fhd zwingt..

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 39

Erstmal siehts nicht schlecht aus, dennoch gibts einige unnötige Dinge wo du letztendlich nur mehr Geld ausgibst für etwas, was dir nichts bringst. Von dem erstparten GEld würde ich dir raten die crucial bx200 240gb SSD zu kaufen für ca. 60€ was aktuell einfach unschlagbar ist. Folgendes fällt mir auf:

  • Du brauchst kein teurer Mainboard mit H170 Chipsatz, eins mit b150 Chipsatz für max 70€ reicht locker aus.
  • Auch der Prozessorkühler ist deutlich überdimensioniert und mit 166 mm höhe vlt eh zu groß, hab da nicht nachegguckt, aber da du den Prozessor nicht übertakten kannst und 2. dieses eh nicht so warm wird, ist alles über einem Be-Quiet Pure Rock für 30€ sinnlos.
  • Würde eher eine r9 380X empfehlen z.B. die hier http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R9-380X-Nitro-...
Kommentar von Tim181999 ,

habe schlechte erfahrung mit Amd gemacht aufgrundessen bevorzuge ich eine von Geforce

Kommentar von Tim181999 ,

wäre es möglich das du mir einen passenden kühler mit mindfactory link sendst? :)

Kommentar von Tim181999 ,

und das b150 welcher ram kommt da rein ? ddr3 oder ddr4? :)

Kommentar von DerLappen ,

Es gibt Boards mit DDR3 Oder DDR4 Unterstützung. Da musst du natürlich aufpassen eines mit DDR4 zu erwischen.

Kommentar von Tim181999 ,

bei der b150 steht ddr atx was heisst das?

Kommentar von MrJilly ,

Oh und ja der Kühler ist zu groß für das Gehäuse, da wäre dann der EKL Matterhorn wahrscheinlich wirklich die bessere Wahl weil der nur 158mm hoch ist.

Kommentar von DerLappen ,

Ich persönlich bin eigendlich auch Nvidia Fan, aber da noch unsicher ist, ob die aktuelle Nvidia Reihe das DirectX12 Feature Asynchrone Shader unterstützt, wäre sogar eine r9 380 die bessere Wahl. Kurz gesagt, asynchrone Shader ist ein FEature welches einen bestimmten Arbeitsablauf auf der Karte optimiert und dadurch zu deutlich mehr FPS führt. AMDs aktuelle Karten unterstützen dieses Feature Hardwaremäßig. Bei Nvidia sieht das eher schlecht aus, per Treiber könnte da nachgeholfen werden, da allerdings bald die neue Grafikkarten von Nvidia und AMD anstehen, dneke ich nicht, dass Nvidia für die dann "alte" Generation einen Patch rausbringt. Auch kostet die r9 380X nicht so viel mehr als die ohne x und würde nochmal einen Ticken mehr Leistung bieten. Oder du kaufst dir jetzt eine 120€ Karte wie die 750ti ode rbenutzt die alte und holst dir in nem halben Jahr eine Karte der neuen Generation, für diese sind bisher große LEistungssprünge geplant, erst hier es 10x mehr, jetzt 4x mehr, selbst 4x ist wohl etwas zu optimistisch, ich gehe aber davon aus, dass es ein großer Schritt werden könnte. Sicher ist sich natürlich keiner, aber ich denke man sollte warten, vorallem weil dann 100%ge Dx12 unterstützung vorliegen sollte, welche die Schnittstelle der nahen Zukunft ist.

Kommentar von Tim181999 ,

wäre es möglich das du mir einen PC zusammstellst wenn du zeit hast , evtl auch fürs übertakten . er sollte nich mehr als 800 euro kosten :) 

Kommentar von DerLappen ,

Baust du die Teile selber zusammen?

Kommentar von Tim181999 ,

würde ich machen ja

Kommentar von DerLappen ,

Werd kurz was essen, danach stell ich dir kurz einen guten zusammen.

Kommentar von Tim181999 ,

vielen dank ! :) 

wo bekomme ich eigentlich dann ein Betriebsystem her ? :D

Kommentar von DerLappen ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Einen Windows KEy kann man sich günstig im Internet kaufen welcher dir dann per E-Mail zugeschickt wird. Dann brauchst du nurnoch die assende iso datei auf eine dvd brennen und hast damit praktisch deine Windows cd bzw dvd musses ja eigendlich heißen.

Kommentar von DerLappen ,

Musst aber wegen dem Ram gucken, laut der Herstellerseite wird er nicht aufgeführt dahe rkan ich nicht sagen ob er passt. Besser auf computerfrage anmelden und dort meine Konfiguration vorstellen. Habe vergessen übrigends ein DVD BRenner in den Warenkorb zu packen, falls du keinen hast muss da noch einer rein. Falls du breits einen besitzt, kannst du auch das extra Satakabel entfernen was sich im Warenkorb befindet.

Kommentar von AnonymerBaer ,

Den Kühler kann er sich eh sparen, da der mitgelieferte BOX Kühler ohne Probleme kühlt. Wie du schon sagtest -> Übertakten ist eh nicht drin. :)

Kommentar von MrJilly ,

Dachte der wird bei Skylake garnicht mehr mitgeliefert?

Kommentar von Tim181999 ,

also kann ich einen kühler ganz weg lassen ? 

Kommentar von DerLappen ,

Würde ich nicht, sa dieser doch recht laut werden kann, er würde grade ao ausreichen, allerdings würde ich 20-30€ für einen vernünftigen ausgeben.

Kommentar von DerLappen ,

Falls dir dir LAutstärke allerdings egal ist, kannst du natürlich auch den mitgelieferten Lüfter nehmen.

Kommentar von Tim181999 ,

wie siehts aus? ;D

Kommentar von MrJilly ,

Ja kannst du wenn du möchtest wird doch mitgeliefert...Da hat mir ein Kumpel mal wieder Schwachsinn erzählt. Glaubt niemals Sachen die euch Freunde erzählen....

Kommentar von AnonymerBaer ,

Ich würde ihn weg lassen. Wie gesagt, in deiner i5 BOX Version ist einer mit drin, der absolut reicht. Wenn du unbedingt einen anderen Kühler willst, dann spricht gegen den Matterhorn auch nicht. Nur würde ich mir dann die WOF Version vom Prozessor zulegen. :)

Kommentar von AnonymerBaer ,

Freunde... kann man das essen? :o

Kommentar von AnonymerBaer ,

Betriebssystem musst du auch noch kaufen. :D

Kommentar von Tchimbo ,

Hol dir über eBay n Win 7 Professional. Kannst du dann falls du Lust hast auf Win 10 updaten.

Hat mich so 14€ gekostet.

Kommentar von AnonymerBaer ,

Alternativ kannst du auch einen bootfähigen USB Stick machen, dann sparst du dir ne CD und das Laufwerk. :3

Antwort
von Consti112, 35

Kann mann machen würde noch ne ssd nehmen für das Betriebssystem

Antwort
von dominik14112, 40

Nimm als Mainboard lieber ein ASrock Z170 PRO4

Kommentar von Tim181999 ,

ok ich schaue mal

Kommentar von dominik14112 ,

Es wird zwar mit der aktuellen Bios version nicht mehr unterstützt, aber mit einer etwas älteren Bios version kannst du dine CPU mit dem mainboard auch noch übertakten OBWOHL sie kein K im namen hat



Kommentar von MrJilly ,

Wozu ein Z-170 Board?! Er hat eine non-k CPU das heißt er kann nicht übertakten und somit wird das Z-170 Board nutzlos.

Kommentar von MrJilly ,

Ah okay tut mir leid hätte davor Preise vergleichen sollen ^^ naja aber ich würde dann lieber nach einem günstigeren H-170 Board suchen.

Kommentar von Tim181999 ,

sicher dass es besser ist?

Kommentar von Tim181999 ,

ich habe nicht vor zu übertakten

Kommentar von dominik14112 ,

Das Mainboard ist besser und FALLS mal die CPU zu schlecht wird kannst du sie übertakten

Kommentar von DerLappen ,

Diese Art von übertakten hat so viele Nachteile und vorallem für einen, der sich nicht gut auskennt und eh nicht vorhat zu übertakten, keine zu empfehlende Methode!

Kommentar von dominik14112 ,

Es gibt nur zwei Nachteile. 1. Die iGPU funktioniert nicht mehr. 2. Du kannst die Temperatur von den einzelnen Cores nicht auslesen nur vom der gesamten CPU.

Kommentar von GelbeForelle ,

3. Die Garantie geht flöten, ausserdem brauch Mann dann doch keinen freien Multi Oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten