Meinung zu der Frage dehnungsstreifen (schwangerschaftsstreifen)..?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt total auf das Verhältnis an, das man mit der Person hat, würde ich sagen.

Wenn es eine gute Freundin ist, wär das gar kein Thema für mich. 

Bei einem Fremden, den man gerade erst kennengelernt hat, sieht es schon ganz anders aus..

Generell finde ich Dehnungsstreifen aber überhaupt nicht schlimm. Ist doch etwas absolut natürliches, dem so gut wie jede Frau früher oder später gegenüber treten wird...

Lieben Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Schwangerschaftsstreifen sind völlig normal. Und die wenigen Männer die das vielleicht stört sind so platt wie eine Pizza die von einer Dampfwalze überrollt wurde.

Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wo die Dehnungsstreifen sind, die wird ja wohl nicht jeder sehen können.

Dehnungsstreifen entstehen durch ein schwaches Bindegewebe und solche Streifen haben auch Leute die nicht schwanger sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich wurde selbst auch gefragt, ob ich schwanger wäre (Was ich nicht bin). Das ist mir bei ärztlichen Untersuchungen passiert. Ich glaube da es viele junge Mütter gibt, würde sich keiner wundern warum man diese Streifen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es normal wenn man mit der Person befreundet ist. Mir wäre es aber zu Intim wenn mich jemand total fremdes anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Käm drauf an, wer mich fragt und in welcher Situation...wenn mich irgendeiner im Bus anspricht "Hast du Dehnungsstreifen?", fänd ich das wohl eine irgendwie seltsame Frage. Fragt mich das einer bei einem Date, würd ich fragen, ob das irgendwie ein Auswahlkriterium für ihn ist oder wieso er das wissen will. Aber Freunde, Familie...denen würd ich die dann sogar zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung