Frage von ElliHoch13, 41

Meinung zu Bier auf einer Geburtstagsfeier eines 13 jährigen Teenagers? ?

Hey ich wollt mal eure Meinung erfahren? Mein Sohn ist Zwölf und er feiert nächste Woche seinen Dreizehnten Geburtstag, er hat viele aus seiner Klasse eingeladen. Es kommen viele Mädchen, weil er wirklich ein sehr hübscher "junger Mann" ist und beliebt ist er an der Schule auch sehr.... Da dieser Dreizehnte Geburtstag sehr wichtig ist, hat er mich gefragt ob ich ihm dazu nicht vielleicht zwei bis drei Kästen Bier kaufen könnte... Ihr müsst wissen, ich weis auch von anderen Freunden also auch Eltern von Kinder aus seiner Klasse,das sie Bier auf dem Dreizehnten Geburtstag gewehrt haben. Das Thema Bier gilt ja in der Jugend als Cool und deswegen haben es auch so viele zugelassen..... Ich mein ich hab nichts dagegen das man schon so früh Bier trinkt (Ist ja nichts hartes, wie Wodka oder so ähnliches...). Ich weis, der frühe Alkohol Konsum ist für den Körper nicht so gut, aber ich weis von meinem vertrauenswerten Sohn, das sie alle sich nicht bis zu Anschlag Volllaufen lassen und früher als Teenager in seinem Alter war eine Party ohne Bier auch keine Party... Die jugendlichen wollen auch nur ihren Spaß haben. Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, das Bier zu kaufen, habe aber auch kaum dran gedacht es nicht zu kaufen. Ich werde natürlich mit meinem Mann und noch ein paar Freunden oben im Wohnzimmer sitzen und ab und zu mal runter schauen gehen.... Deswegen wollt ich mal fragen, ob auch ihr das Bier gewehrt habt oder verboten habt?

Antwort
von Sally2000, 25

Also wenn ich Mutter wäre wurde ich das auf keinen Fall erlauben und schon gar nicht zum 13. Geburtstag. Wenn er 2 Jahre älter wäre würde ich das tolerieren, aber mit 13 Alkohol zu trinken finde ich wirklich schon sehr früh.

Antwort
von schilleralina, 29
Ne erst in ein paar Jahren.

Was heißt denn, das wäre nichts hartes? Du weißt schon, dass Alkohol eine der gefährlichsten und härtesten Drogen ist? Wenn du das alles so locker siehst empfehle ich dir eher ein paar Joints für die Party. Ist auf jeden fall nichts Hartes und gilt in der Jugend auch als "cool". 

Antwort
von Asphorm, 23

Es hat schon seine Gründe, wrshalb man Bier erst ab 16 kaufen kann und Alkoholkonsum unter 16 strafbar ist...

Kommentar von schilleralina ,

Es ist insoweit nicht strafbar unter 16 wenn die mutter es erlaubt. Der verkauf unter 16ist strafbar, nicht der Konsum.

Antwort
von Rosswurscht, 1
Kein Bier auf diesem Geburtstag.

Bin echt kein Moralapostel, ich hau selber mal gern eins weg.

Aber mit 13 muss das nicht sein, da schmeckt den meißten Bier ja noch gar nicht und es wird zwanghaft getrunken wenn einer anfängt.

Ich würde höchsten so Biermische zulassen, aber blankes Bier mit 13 is nix.

Antwort
von Sarinkasun, 24

Ich denke nicht umsonst gibt es Alkohol erst ab einem bestimmten Alter.  Auf einem Kindergeburtstag hat Bier nur dann etwas zu suchen,  wenn es alkoholfrei ist.  

Antwort
von Nikita1839, 16

Alkohol ist Alkohol. Mit 13 völlig unpassend!
Dich kann ein elternteil anzeigen, weil du Minderjährigen Alkohol angeboten hast. Ich würde es nicht drauf anlegen und auch nicht diesen blöden Gruppenzwang unterstützen. Alkohol hat bei Leuten unter der Altersbeschränkung nichts zu suchen.

Antwort
von hanslernt2, 14

Auf keinen Fall, du als Aufsichtsperson kannst da ganz schön in die Mangel genommen werden falls sich ein anderes Kind auf der Party durch den Alkoholeinfluss verlegt oder zuviel trinkt. Von mit aus für jeden 2 Bier oder so aber nicht kistenweise. Die anderen Eltern können da ganz schnell anders werden wen ihr Kind woanders Alkohol bekommt und deswegen ins Krankenhaus muss. Es gibt immer jemanden der es übertreibt. Also in dem Alter obwohl ich auch noch jung bin hatte ich kein Interesse an Alkohol und obwohl meine Eltern sehr locker waren aber sowas ging nie. Kann ich nur von abraten. Wen der Sohn mal 1-2 Bier zuhause trinkt okay jeder wie er will aber keine fremden Kinder never!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten