Frage von markusescobar, 29

Meinung zu Benz E270T als Anfängerauto?

Hi ich wollte mal eine allgemeine Meinung hören wie man dieses Auto beurteilen sollte. Mit Automatik (BJ 2002)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 6

Hallo!

Der E270 CDI T mit 170 PS hat auf dem Papier mehr PS, als er aus dem Ärmel schüttelt. Er ist so schwer & träge, gerade mit Automatikgetriebe, dass er sich auch nicht anders anfühlt als ein Wagen mit 40 PS weniger ;)

Wenn man damit umgehen kann & mit den Eigenheiten eines schweren Hecktrieblers klarkommt --------> warum nicht. Sicherer als ein alter Kleinwagen ist der Benz allemale & nicht jeder Anfänger muss eine 50 PS Nuckelpinne vonner Resterampe, einen Golf 4 oder einen Handschalter fahren^^ meine Ansicht :) Ich fing auch mit einem Audi 100 an (also grob die W210 Größenliga) und ja, ich lebe noch ;)

Bei den Unterhaltungskosten schlägt beim CDI von 2002 nur die Steuer knallhart zu, aber Versicherungen & Spritkonsum sowie die Teilepreise bei Mercedes sind überschaubar gerade für diese Klasse.

Antwort
von niemand83, 13

Als Anfänger ein Automatik-Auto nehmen? Würde ich nicht.

Wenn Du es nicht über deine Eltern, Okel, Opa etc. versicherst und Du es selbst versichern musst, dann wirds aber teuer.   Fahranfänger fangen bei Versicherungen bei  120% an.

Ich hatte auch mit einer C-Klasse von Mercedes angefangen. Aber das war nur bezahlbar, da mein Vater Versicherungsnehmer wurde und ich Fahrzeughalter. Den Verbrauch an Benzin fand ich viel zu hoch.

Kommentar von PvtArrowhead ,

Reines Interesse: Warum sollte ein Automatik für einen Anfänger schlecht sein? Ich frage nur, da ich auch kurz vor dem ersten Kauf stehe.

Kommentar von niemand83 ,

Schlecht ist es nicht. Aber empfehlenswert ist ein Schaltgetrieben. Wenn man von Anfang an nur Automatik fährt, fällt es ein später schwer wieder mit Schaltgetriebe zu fahren.

Kommentar von niemand83 ,

Der Benz ist noch von der Baureihe Daimler-Chrysler. Hatte ich auch. Viel ärger mit Rost. Ab  2007 ist Daimler wieder ohne Rostprobleme. Prüfe es genau vor dem Kauf. Bei mir hatte ein Lackier festgestellt, dass unter dem Lack (ohne Blüten) das Blech breits gerostet hatte.

Antwort
von L4zZaruS, 16

Am besten ist eine klein Wagen ein Anfänger Wagen. Und mit Schaltung so ein Golf 4 oder so z.b wäre meine Empfehlung.

Antwort
von billootze, 5

Also nen w210? Hatten wir lange, top Wagen, der aber extremer Rostbefall. Der T sieht aber aus wie ein Leichenwagen (meine Meinung). Und warum nen 270? Der ist unnötig teuer und bringt keinen Mehrwert. Nimm nen 200 Kompressor. 235 km/h Topspeed laut Tacho ;) und günstig im Unterhalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community