Frage von unturngee, 34

Meinung & Verbesserungen zu meinem System?

CPU: Intel i5 6600k

MB: MSI Z170A Gaming M7

RAM: DDR4-3000 16GB RipJaws V

GPU: ASUS STRIX R9 380 DC2OC 4GB

PSU: BeQuiet 530W PurePower

CPU-Kühler: Corsair Hydro Series H100i GTX

SSD: Crucial 129GB SSD

HDD: 1TB WD Green

Gehäuse: NZXT H440

Verbesserungen und Meinungen gerne gesehen!

Antwort
von floppydisk, 30

massig geld in cpu und ram, dafür nur eine 380. außerdem sind die preise von ssd platten gerade so derart lächerlich, da kannst du auf 480 oder 512 gehen.

Kommentar von unturngee ,

OK

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, 34

Wenn das für Gaming sein soll, hast du die Grafikkarte viel zu sehr vernachlässigt und stattdessen dein Geld in überflüssige Sachen gesteckt.

Kommentar von unturngee ,

Welche GraKa würdest5 du mir denn empfehlen?

Kommentar von Bounty1979 ,

Eine GTX 970 oder wahlweise ne R9 390.

Oder du wartest wenigstens auf die R9 380X oder die GTX 960ti.

Die R9 380 ist jetzt nicht schlecht, hat ein gutes P/L-Verhältnis und eigent sich hut für einen günstigen Rechner. Aber in dieser Kombination mit dem Rest passt das einfach nicht.

Antwort
von ListigerIvan, 25

- lass raten: das pure power ist ein L7? besorg dir ein straight power ab L10.
- der kühler ist unsinn. ein vernünftiger lukü kühlt nahezu genauso. wenn wakü, dann selbstverständlich auch board und vor allem graka einbinden!
- die ssd ist sinnlos. 120gb sind viel zu klein. da passen neben dem system kaum 2 spiele drauf. tausche sie gegen eine ab 500gb oder lass sie weg und lege sie nach, sobald du wieder liquide bist.
- bei der graka schweige ich - ich verbaue aus prinzip (und der einfachheit halber, ich bin halt ne faule sau) nur nvidias.

Kommentar von unturngee ,

Ok, vielen Dank! Das Netzteil ist L8, mit dem Kühler, kannst du mir einen guten empfehlen, SSD werde ich gegen eine 512Gb eintasuchen, und bei der GraKa bin ich auch am schwanken, aufgrund anderer Kommentare! :D

Kommentar von ListigerIvan ,

bitte nicht falsch verstehn - auch amd baut gute karten. ich verwende sie nur nicht weil die dinger a) deutlich mehr strom in wärme umwandeln als eine vergleichbare nvidia, b) ich in 5 rechnern nur nvidiakarten verbaut habe und daher keine lust habe mich wegen einer karte auf ein anderes treibermenü einzustellen. wie gesagt: faulheit. dennoch ist der punkt a) nicht ausser acht zu lassen. wärme die gar nicht erst entsteht muss auch nicht abgeführt werden. somit bleibt das ganze system etwas kühler. und kühler ist nunmal besser als wärmer.

in puncto kühler kann ich nach mehreren jahren einsatz in verschiedenen systemen nach wie vor noctua empfehlen. nicht umsonst sind die stehts bei den top-kühlern dabei.

Antwort
von HenrikHD, 31

120gb ssd werden nicht langen. 16gb Ram aber  nur eine r9 380

Nimm eine 250gb ssd, 8gb ram ( 3000mhz wird meines wissens nicht unterstützt!)
Und eine r9 380x, die soll am 19 november erscheinen.

Kommentar von unturngee ,

Auf meine SSD soll ja nur mein Betriebssystem, und ein zwei wichtige programme, und wegen der 300MHz, das mb unterstützt bis zu 3600MHz, bei der cpu bin ich mir garnicht so sicher wie viel, aber nachteile bring dies nicht oder?

Kommentar von HenrikHD ,

Also, du merkst in der praxis den unterschied zwischen 3000mhz und z.b 2000 nur minimal.

Kommentar von unturngee ,

Meinste die 10€ lohnen sich nicht?

Kommentar von HenrikHD ,

Naja, 10 euro? Das kostet ein bisschen mehr.

Aber nimm 8gb.

Kommentar von ListigerIvan ,

ich mische mich ungefragt in bezug auf die ssd mal ein.
richtig - 120gb sind zu wenig. ich gehe allerdings einen schritt weiter und rate: nimm eine ssd ab 400gb. alles andere ist unsinn. wer etwas anderes mit der begründung empfiehlt nur das windoof auf der ssd zu installieren, hat einfach nur nachgeplappert und nicht selbsttätig nachgedacht. selbst für windoof only werden 120gb schon knapp da jedes programm irgendeinen mist innerhalb des os installiert. steam, itunes, wasweissichnichtalles.
selbst wenn - was bringt so eine ssd? ladezeitenverkürzung! ist es tatsächlich wichtig ob windoof (einmalig!) in 4 sekunden bootet? meins bootet über hdd in 7. ok - prozentual ist das viel. aber sind die einmalig 3 sekunden wichtiger als mehrfach und ständig mehrere sekunden in spieleladebildschirmen? ich behaupte nein! daher ist es einfach unsinn auf den wichtigsten vorteil zu verzichten und nur das windoof ohne spiele auf ssd zu installieren. sollen spiele dazu bringen dir 120gb nichts. die dinger werden schlieslich immer größer.

auch den rat zu 8gb ram verstehe ich. ich nutze seit jahren 8gb und bisher hatte ich maximal knappe 7gb auslastung. solange du keine umfangreihen videos bearbeiten möchtest (hierzu fehlen dann allerdings ohnehin zwei weitere schnelle platten), reichen die 8gb locker. auf der anderen seite sind die speicherpreise wieder schön im keller...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten