Frage von billigparfum, 153

Meinte Falco mit Jeanny sich selbst?

Antwort
von voayager, 69

Das ist nicht auszuschließen, endgültige Gewißheit wird es auch da nicht geben, alter Spitz. Falco hatte nun mal keine entsprechenden Memoiren hinterlassen!

Du möchtest wie bei den Erregern auch, die völlige Gewißheit und siehe, die Realität zieht dir einen Schleier vor, läßt dich mithin auch weiterhin im Dunklen tappen. Und weil das so iss, findest du keine wirkliche Ruhe, mußt spuken. ("Spuk-Jette") Dieses letzte Fitzelchen Ungewißheit, zieht und zerrt an dir.

Die Lösung: eine gewisse Prise an Ungewißheit, als Teil des Lebens einfach mal hinnehmen.

P.S. und das höre ich aus der reverse Cover heraus:

  • er hat ne rüst/gewüßt
  • laß dich nicht hängen
  • nibbchen
  • schaust
  • mocht

Fazit: ein wahrhaft babylonischer Wortsalat ohne einen Sinn, einen tieferen sowieso nicht! Hinzu kommen noch einige wenige Laute, die nicht definierbar sind. So also isses mit dieser "Botschaft" bestellt. ("Jesses Maria - und Josef noch dazu", kann ich da nur sagen!)

Kommentar von sechsterfebruar ,

Vollkommen falsch. Ich verlange keine Gewissheit und habe diesen Beitrag hier lediglich veröffentlicht, weil ich meine Theorien überall verbreiten möchte. That's all. Was die Rückwärtsbotschaft betrifft, ignorierst du zwar weiterhin konsequent den Teil mit Adam Weishaupt und auch sonst ungefähr 80% der enthaltenen Worte, aber ich hab' die Hoffnung, dass du das jemals verstehen wirst, ohnehin schon längst aufgegeben.

Kommentar von voayager ,

Rollt ein Tandem entlang und dahin, oder isses Lok und Tender, die schnaubend als Gespann auf der Schiene des Seins entlangfahren? Auch da besteht schlußendlich keine totale Gewißheit und das möge auch so bleiben.

Wo bleibt denn nur die Eva Schwarzkopf, die würde doch noch ganz gut in den Reigen hineinpassen, was meinscht?

Pardon, das ist ja fast schon Werbung für ein evtl. Haarfärbemittel. Die entsprechende Firma iss jedenfalls realer als die gemutmaßte Adam Weißhaupt-Mitteilung. Doch möchte ich da nicht sooo ein ignoranter fetter Arsch sein, der nix gelten läßt, vielleicht findet sich ja noch ein geneigtes "Ohr", dass diesen Namen gleichfalls erlauscht. Daher gilt vorerst: "abwarten und nen Tee trinken". Mehr iss im Moment nicht drin.

Kommentar von sechsterfebruar ,

Wie kann man eigentlich davon ausgehen, dass sowas eine bloße Mutmaßung sei? Das würde ja bedeuten, dass ich auf die Idee gekommen wäre, den Namen "Adam Weishaupt" in einer Rückwärtsbotschaft von Falco zu finden. Und du glaubst wirklich, dass ich dermaßen verrückt bin? Gut zu wissen. Mit solchen Dingen rechnet man nicht. Entweder sind sie da und man findet sie zufällig, oder eben nicht. Auf meine Ohren kannst du dich zu 100% verlassen und ich würde auch nicht davon profitieren, mir so etwas auszudenken.

Kommentar von voayager ,

und das ist die Antwort, Stichwort Stigmatisierung der Wunden als Paralelle:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Kommentar von sechsterfebruar ,

Bitte was? Was für eine Stigmatisierung welcher Wunden? Wovon zum Teufel sprichst du gerade? :-D Es geht hier um einen einzigen gottverdammten Satz, den meine Ohren in der Lage waren, zu hören. Nur weil du dabei offensichtliche Probleme hast, musst du nicht krampfhaft nach einer Bestätigung dafür suchen, dass alles nur Einbildung ist. Das ist absurd.

Kommentar von voayager ,

Es kommt immer mal wieder halt vor, dass sich gewisse Menschen in etwas hineinsteigern und dann eben Dinge hören oder sehen, die andere so gerade mal nicht wahrnehmen.

Anders ist ein solcher Fall dann gelagert, wenn andere Personen auch so oder ähnlich etwas registrieren.

Da dies in deinem Fall offensichtlich nicht gegeben ist, stehst du mir folglich auch dsbzgl. im Schneider und somit im Deister.

Kommentar von sechsterfebruar ,

In was willst du dich denn deiner Meinung nach hineinsteigern, um den Namen eines vor 186 Jahren verstorbenen Menschen in einer Rückwärtsbotschaft zu hören? :-D Wovon ist das bitteschön die Steigerung? Du kannst dich in eine Sache nur hineinsteigern, wenn sie de facto existent ist, weil Hineinsteigern nichts anderes bedeutet, als sich von bestimmten Dingen zunehmend beherrschen zu lassen. Der Duden definiert diesen Begriff mit der intensiven Beschäftigung von etwas, von dem man in Folge dessen nicht mehr loskommt. Emetophobiker steigern sich beispielsweise in ihre Übelkeit hinein und sorgen damit indirekt dafür, dass diese sich immer weiter verstärkt. Die Übelkeit war aber auch schon vorher vorhanden. Du kannst dich nur in xy hineinsteigern, wenn xy real ist. Ich hätte mich also beispielsweise in das Ganze hineingesteigert, wenn ich darüber spekuliert hätte, ob Falco irgendeine Verbindung zu Adam Weishaupt gehabt hatte, ohne dass es dafür konkrete Anhaltspunkte gibt. Dem ist aber nicht so. Meine Ohren haben den Satz Adam Weishaupt wird verrückt werden einfach nur zur f*cking Kenntnis genommen. Weil man ihn hören kann. It's as simple as that.

Übrigens hat auch meine Oma den Satz verstanden und sämtliche User einer Facebook Gruppe haben jedenfalls nicht widersprochen, als es darum ging. Ansonsten hat noch kaum jemand diese Botschaft überhaupt gehört und deshalb ist es lächerlich, eine breite Masse an Menschen zu erwarten, die den Satz bestätigen kann. Das kommt noch.

Kommentar von voayager ,

Hineinsteigern bedeutet z.B. auch, etwas hören zu wollen, was man sich erwünscht. Inwiefern? Nun, du assoziierst eben Falco mit dem Illuminatenorden, daher dann diese akkustische Fehldeutung.

Eigentlich sollte man dir per Post nen Aluhut zusenden, meinste nicht auch?

Deine Interpretationen sind zumindest recht abstrus. Man kann auch sagen, hier hat sich eine fixe Idee in einem Mädchenschädel eingenistet, wo diese offensichtlich dauerhaft  "fröhliche Urständ" hält.

Wo nimmst du eigentlich nur die Gewißheit her, dass noch etliche andere Menschen ähnliche Botschaften aus der reverse cover herauswittern?

Kommentar von sechsterfebruar ,

Bitte was??? :-D Nein, verdammt. Nein. Ich habe Falco vor dem Hören der Rückwärtsbotschaft kein einziges Mal mit den Illuminaten in Verbindung gebracht. :-D Und mal ganz abgesehen davon wusste ich zu diesem Zeitpunkt auch noch gar nicht, wer Adam Weishaupt war, geschweige denn, dass er den Illuminatenorden gegründet hat. Ich habe mir die Rückwärtsbotschaft immer und immer und immer wieder angehört; habe sie verlangsamt, die Lautstärke erhöht und das Ganze immer wiederholt. Und irgendwann hab' ich diesen verdammten Satz einfach gehört und verstanden. Nicht mehr und nicht weniger. Erst DANN habe ich gewusst, dass es zwischen Falco und den Illuminaten zumindest eine gedankliche Verbindung gegeben haben MUSS und habe in seinen Songtexten auch einige Hinweise darauf gefunden.

Deine fixe Idee kannst du dir mal ganz vorsichtig ausgedrückt einfach sparen. Nur weil du nicht in der Lage dazu bist, einen Satz zu verstehen, weil dessen Bedeutung und Hintergrund nicht mit deinen Ansichten kompatibel sind, musst du mir keine Denkstörung in die Schuhe schieben, nur damit meine Aussagen vollkommen lächerlich erscheinen. Das hatten wa schon durchgekaut, reicht auch irgendwann.

Zunächst mal: Es heißt nicht "reverse cover" und dass du diesen nicht existenten Begriff verwendest, könnte darauf hinweisen, dass du dich nur oberflächlich mit besagter Thematik beschäftigt hast. Es ist, wenn du unbedingt Englisch sprechen möchtest, ein reversal. Tja, wo nehme ich diese Gewissheit nur her? Hmmm. Vielleicht weil jene Menschen es selbst BESTÄTIGT haben??? Meine Oma hat mir gesagt, dass sie den Namen Adam Weishaupt ganz klar hören kann. Da muss ich nix herauswittern, es IST einfach so.

Ist das wirklich so schwer zu verstehen? Boah.

Kommentar von biggie55 ,

Wenn man dein Geschreibsel liest,kommt wirklich der Verdacht auf,dass mit dir etwas nicht stimmt.

Und zwar ganz gewaltig.

Übrigens , du nutzt gerade einen Doppelaccont.

Auch nicht erlaubt...

Aber was kümmert es dich^^...

Warum nutzt du diese Zeit nicht, um den Pschyrembel auswendig zu lernen??

Kommentar von sechsterfebruar ,

Nur weil du meinen Worten auf intellektueller Ebene nicht folgen kannst, musst du dir nicht einreden, dass mit mir irgendwas nicht stimmt. :-D Das ist wirklich der allerletzte Ausweg innerhalb jeder denkbaren Diskussion: Einfach versuchen, den Gesprächspartner in irgendeiner Art und Weise als verrückt oder unzurechnungsfähig darzustellen, damit seine Aussagen lächerlich wirken und sich niemand mehr ernsthaft damit befassen wird. Erbärmlich.

Kommentar von biggie55 ,

>Einfach versuchen, den Gesprächspartner in irgendeiner Art und Weise als
verrückt oder unzurechnungsfähig darzustellen, damit seine Aussagen
lächerlich wirken und sich niemand mehr ernsthaft damit befassen wird.
Erbärmlich.<

LOL...das muss man nicht versuchen, DAS machst du ganz alleine, was du schon mit weit über 50 Accounts bewiesen hast...

Kommentar von voayager ,

1. alte Leute hören schwer, sind daher als Kronzeugen nicht geeignet.

2. du mutmaßt satanische Tendenzen in der Musikindustrie, schiebst diese den Freimaurern sowie Illuminaten in die Schuhe. Gleichzeitig hebst du hervor, dass sich Falco von gewissen Kreisen in dieser Branche bedroht fühlte. Daraus ergibt sich dann bei dir die Fehlkonstruktion, dass Illuminaten u.o. Freimaurer dem Sänger das Leben schwer gemacht hätten. Da dir bekannt ist, dass Adam Weishaupt der Gründer der Illuminaten ist, ergab sich eben solch eine Autosuggestion. Wahrscheinlich liefen all die genannten Prozesse noch nicht mal bewußt, sondern unbewußt bei dir ab. Es könnte sich hierbei um eine Trance o.ä. handeln, die dich so "diktierte", ohne das dir das überhaupt bewußt ist. Solche abgekapselten Inhalte, sind dann ggf. insularer Natur und führen wenn man so will, ein dämonisches Dasein in dir.

Fazit: es besteht der Verdacht, dass die Hausherrin (du nämlich) nicht sonderlich weiss, was in ihrem Haus so vorgeht, also sich da ein Art "Untermieter" eingenistet hat, den sie noch nicht mal kennt, daher dann solch eine fixe Idee bei der Rückwärtsversion von "out of the dark".

Denk in dem Kontext auch an die Theresa Neumann aus Kornersreuth.

Kommentar von sechsterfebruar ,

Falsch. Nicht ich habe gesagt, dass Falco sich von Freimaurern bedroht fühlte, sondern er selbst. In seinen Songtexten. Natürlich wirst du das so niemals wortwörtlich lesen können, aber come on: "Die Experten weisen dir das Licht. Geht es an die Wäsche, kennen sie dich nicht." Das sind de facto Freimaurer, ob du es glaubst, oder nicht. :-D 

Und das hier noch: "Für den Fall der Fälle Einsamkeit halten sie sich stets subtile Spiele bereit. Die Phantasie schenkt feuchte Stunden, Rolex and Armani trocknet alle Wunden. Sind die neue Klasse Anarchie. Planen Hochverrat, doch verraten sich nie. Wenn, heimlich, still und mörderisch, sie dich ziehen übern Tisch."

Ist das nicht bedrohend genug? Nein? :-D Dass diverse Gesellschaften diesem Mann das Leben schwer gemacht haben, ist keine Fehlkonstruktion meinerseits, sondern exakt DAS, was ER SELBST in SEINEN Songtexten äußert. Erneut: Mir war nicht bekannt, wer Adam Weishaupt ist. Und selbst wenn: Was tut das zur Sache? :-D Jetzt stell dir doch mal bitte vor, du sitzt vor deinem Laptop und hörst dir einfach eine ganz normale Tonaufnahme an. Wie soll es dir da bitteschön in den Kopf kommen, den Namen von Adam Weishaupt ins Spiel zu bringen? Einfach so??? :-D Das ist so wahnsinnig absurd, das muss dir doch auffallen? Mal ganz abgesehen davon, dass es Spezialisten für Tontechnik gibt und man ganz schnell beweisen könnte, dass dieser Name nicht erwähnt wird, wenn es tatsächlich nicht so ist. Im heutigen Zeitalter kannst du mit den richtigen Geräten jede x-beliebige Rückwärtsbotschaft dekodieren und deshalb macht es absolut gar keinen Sinn, sich etwas nicht existentes einreden zu wollen. Davon profitiere ich nicht??? Meine Güte. :-D

Jetzt bin ich also auch noch in Trance. Ich frag mich bei deinen abstrusen Behauptungen wirklich jedes Mal, was wohl als nächstes kommen wird. Du hast ja viel über mich zu sagen, von dem ich selbst nichts weiß. :-D

Kommentar von voayager ,

Liefere seriöse Nachweise, die belegen, dass auf der Cover der Name Adam Weishaupt erwähnt wird. Da dir dies auch in unseren privaten e-mails nicht gelang, wird es dir auch jetzt nicht gelingen. Kurzum, du bildest dir da einfach was ein, wirst wohl vom Unbewußten gesteuert. Dem gilt es Einhalt zu gebieten. Wie sagte doch Freud: "wo Es ist, soll Ich sein".

Arbeite dich daher dahin, nicht gar zu sehr vom Es beherrscht zu werden.

P.S. was der Sänger so vor sich hinmurmelte, ist ohne weiteren Belang, denn es ist so allgemein gehalten und zudem ausgeprochen subjektivistisch getönt, dass es keinerlei Bedeutung hat.

Kommentar von sechsterfebruar ,

Den seriösesten Nachweis, den ich für eine akustische Tonspur liefern kann, ist, sie selbst verdammt nochmal gehört zu haben. Aber das akzeptierst du seltsamerweise nicht, weil du nach wie vor überzeugt davon bist, dass mich nicht existente Wahnvorstellungen beherrschen. Tja, das ist dein Pech.

Auf meine letzten Mails hast du warum auch immer überhaupt nicht reagiert, aber ich schick dir jetzt trotzdem noch was, von dem ich mir erhoffe, dass es diese ewige Diskussion beenden wird. Es handelt sich dabei um den Link zu einem Video von meinem Instagram Account, auf dem ich nur die ersten Sekunden der verlangsamten Rückwärtsbotschaft aufgenommen habe. Da hörst du Adam Weishaupt. Und wenn nicht: http://meditec-hg.de/meditec2014/

Schau am besten gleich in deinen Posteingang.

Kommentar von voayager ,

1. hab ich mich genug mit diesem Firlefanz beschäftigt, du weisst ja wie ausfürlich wir privat darüber befanden und 2. müßte ich erst mal ein Programm runterladen, um diesen Unsinn anzuhören. Ich habe aber keine Lust extra entsprechend zu downloaden.

Kommentar von sechsterfebruar ,

Achso. Jetzt, wo du eventuell mit einem eindeutigen Beweis konfrontiert werden würdest, willst du plötzlich das Thema beenden. Obwohl du doch gestern noch um seriöse Nachweise gebeten hast. Das ist ja amüsant. Übrigens musst du hier überhaupt gar nichts downloaden. Es handelt sich beim Link, den ich dir per Mail geschickt habe, um ein Video von meinem Instagram Account, in dem die ersten Sekunden der Botschaft bereits verlangsamt und rückwärts zu hören sind. Da musst du de facto gar nichts mehr tun. Nice try. Aber das ist doch lächerlich, oder?

Kommentar von voayager ,

Du kannst diesen Link auch hier einpflegen, dann haben alle was davon, so ihnen danach iss, so sie es zu schätzen wissen sollten.

Antwort
von Rockuser, 99

Definitiv nicht. Damals wurden einige Mordfälle verübt, wo weibliche, Jugendlichen Opfer zuvor noch misshandelt und missbraucht wurden, denen ist das Lied gewidmet.

Kommentar von sechsterfebruar ,

Was? :-D Du nimmst die Existenz anderer Kriminalfälle als Gegenbeweis dafür, dass exakt dasselbe auch Falco passiert ist? Okay.

Antwort
von ClochardFranken, 91

Ich habe ja schon viele Deutungen gehört, aber das? Der Mensch hat sich, glaube ich zu viele Gedanken gemacht, und sich da in irgendwas verrannt.

Wenn ein Künstler so etwas in einem Song aufarbeiten wollte, würde er einen Song von einem anderen nehmen? 

Das Lied ist ja eigentlich von Bolland&Bolland, einem damals sehr bekannten Produzenten Brüder Paar. Falco hat zwar den Text umgeschrieben, aber die Musik ist geblieben.

Wenn es so wäre, wie in deinem Link behauptet, wäre das etwas sehr persönliches, was ein solcher Musiker, wie Falco, allein komponiert hätte.

Meiner Meinung nach!

Antwort
von Barolo88, 61

was?? wie kommst du denn auf sowas?

Kommentar von sechsterfebruar ,

Lies meinen Blog.

Kommentar von voayager ,

du solltest auch dort dir einen Nick geben, statt nur ne Nummer anzugeben - pfui !

Kommentar von sechsterfebruar ,

Was? :-D Mein Blog trägt den Namen falcoreloaded und das ist keine Nummer? Was zur Hölle..

Kommentar von Barolo88 ,

sorry, aber ich glaube du hast einen an der Waffel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community