Frage von hooyooa, 49

Meinte er es nie ernst oder hat die Meinung seiner Freunde einen Einfluss darauf?

Hallo Leute! Ich (w/15) bin momentan ziemlich verzweifelt. Also. Vor 3 Wochen war ein Fest, wo ich einen Jungen (17) kennenlernte durch unseren gemeinsamen Freunde. Davor ist er mir schon öfter auf sozialen Netzwerken aufgefallen und ich kannte ihn nur davon. Jedenfalls, verstanden wir uns von Anfang an super und wir haben den ganzen Abend geredet... Er zeigte auch Interesse und war ziemlich süß zu mir. Später sind wir gemeinsam raus gegangen und er wollte "auf eine Bank und reden". Wir haben beide etwas Alkohol getrunken und wie man es sich schon denken kann, haben wir dann rumgeknutscht. Meinem Zeitgefühl nach sehr lange...(ca 1Stunde?) naja. Seitdem hat er mir jeden Tag geschrieben und wusste, dass ich eine Woche später wieder auf ein Fest gehe, wo er auch hingeht. Er freute sich schon darauf mich wieder zu sehen und meinte "da können wir ja wieder mal aus dem Zelt". Er hat mich jeden Tag angeschrieben und wollte auch viel über mich wissen, zeigte also Interesse. Als das Nächste Fest war, redete ich mit ihm darüber was davor passiert war und machte ihm auch deutlich, dass ich keine sein will mit der er nur bei Partys rummacht (da eine Freundin von mir mich etwas misstrauisch machte, ob er es ernst meint). Wie dem auch sei. Letztendlich kam wieder dasselbe bei raus, dass wir rummachten. Für mich war das aufjedenfall nicht ohne Bedeutung, auf keinen Fall. Als wir uns dann (wieder in der Menge) verabschiedet haben, umarmte ich ihn und aufeinmal küsst er mich nochmal vor allen Leuten. Obwohl er die Woche davor fragte, "ob wir das für uns behalten können. " jedenfalls, nach all dem hat er mir aufeinmal nicht mehr geschrieben. Ich versteh das nicht.. Es lief super und er meinte auch zu mir, er fand es schön Blabla. Zudem habe ich noch erfahren, dass er seinen Kumpels doch im Ernst erzählt hat, wir hätten miteinander geschlafen. Daraufhin soll sich einer von ihnen drüber lustig gemacht haben (keine Ahnung was dieserjenige gegen mich hat) und er hätte den Spruch gebracht "Fehler macht man auch 2 mal". Warum "prahlt" er dann damit rum? So ein Vollidiot. Was soll ich eurer Meinung nach jetzt tun? Ich habe keine Ahnung wann ich ihn Wiedersehe, sonst hätte ich ihn dann zur Rede gestellt was ihm einfällt solche Lügen zu erzählen. Zudem bin ich einfach nur enttäuscht und traurig, da ich bis jetzt noch nie Glück in Sache Jungs hatte und ich schon Gefühle für ihn in der kurzen Zeit entwickelt habe, viele Freunde von uns wussten was wir am Laufen hatten und dachten auch wir kommen bald zusammen. Ich war "dauerglücklich wegen ihm". Versteht ihr? Und jetzt denke ich jede Sekunde an ihn, was denn jetzt sein Problem ist und was ich jetzt tun sollte.

Vielen Dank schonmal falls ihr euch diesen Text durchlest und mir vielleicht eure Meinung dazu schreibt.. Bin momentan echt verzweifelt. LG :)

Antwort
von PicaPica, 18

Zeige ihm, dass du selbstbewusst genug bist, über der Sache zu stehen und so Jemanden nicht nötig hast.

Sei weiterhin höflich und freundlich zu ihm, aber mehr eben auch nicht. Pubertät hin oder her, eine gesunde Ansicht und Charakter sollte in jedem Alter möglich sein. Schieß ihn in den Wind und umgib dich nur mit in jeder Hinsicht guten Leuten.

Mag ein wenig dauern, aber echte Qualität findet man nicht mal so eben nebenbei.

Antwort
von offeltoffel, 11

Der Kerl hätte es verdient, dass du einfach mal bei ihm zu Hause aufschlägst und ihn dort zur Rede stellst.

Meine ersten Zweifel beim Lesen kamen schon, als du meintest er habe gesagt "wir können dann ja wieder rausgehen". Klar, auf das Küssen freut man sich. Aber wenn du ihm etwas bedeutest, hätte er vielleicht mehr dazu geschrieben, dass er wieder in deine Nähe sein kann und sowas. Für mich klingt das schon etwas offensichtlich danach, dass er einfach seine Lust an dir stillen wollte.

Dass seine Kumpels so einen Unfug erzählen, das ist normal. Ganz ehrlich, in Jungsgruppen wird viel geschwafelt, das dürfen die Frauen nicht alles ernst nehmen. Aber sein Verhalten geht halt gar nicht. Dann soll er wenigstens die Eier haben und dir schreiben, dass er sich eine Beziehung zurzeit nicht vorstellen kann - das ist blöd, aber dann weißt du wenigstens woran du bist.

Tipp: egal wie lieb und nett er nächstes Mal ankommt...kein Rumknutschen, bevor du dir nicht 100% sicher bist. Lieber lässt du ihn einmal zu viel als einmal zu wenig warten, gerade nach der Show, die er da abgeszogen hat.

Antwort
von skilsor, 16

Nimm es nicht zu ernst.
Es gibt immer diese Sch*** Jungs die einfach nur vor ihren Freunden angeben wollen, weil sie sich dann besser fühlen.
Du solltest das ganze nicht zu sehr auf dich beziehen... weil es sicherlich nicht an dir liegt ;)
Du solltest das ganze einfach als Erfahrung nutzen..
du bist erst 15, den "richtigen" findest du schon irgendwann noch.
Und bis dahin gilt es: "Trial and Error" (Ausprobieren und scheitern -> weiter ausprobieren)

Antwort
von Charlybrown2802, 17

schreib ihm doch, warum er sich nicht mehr meldet

aber nerv ihn nicht mit dauernd anschreiben, wenn er sich danach nicht mehr meldet, wollte er nur was zum knutschen haben und dich testen. ja solche jungs gibt es zu hauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten