Frage von TopRatgeberNR1, 132

Meint ihr rauchen sollte verboten werden?

Ich bin für die Freigabe aller Drogen aber was meint ihr?

Antwort
von MarioXXX, 47

Ich bin für die Freigabe aller Drogen aber was meint ihr?
Alles, ob legal oder illegal? Auch Aconitin oder Atropin?

Eher nicht. Nimmst du leicht Drogen?

Übrigens: laut Forschern ist Alkohol auf Dauer am Schädlichsten für den Körper:

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

Ich weiß ausserdem kann jeder Jugendliche sich alles besorgen in jedem Alter und kommt dann auch noch in Kontakt mit anderen Substanzen und kriminalität

Kommentar von MarioXXX ,

Ja ich weiß, aber nicht selten bleiben bleibende Schäden zurück. Viele sterben sogar daran.

Antwort
von xXSchokoXx, 53

ich denke jeder ist sich bewusst,was rauchen im Körper anrichtet und deswegen finde ich,dass jeder es selbst entscheiden sollte was man mit dem eigenen Körper macht ( solange man nicht irgendwem anders schadet)Wenn es verboten wäre ,gäbe es viele andere Wege um trotzdem zu rauchen.Nur dumm finde ichs,dass die Mitmenschen dadurch zu Passivrauchern werden und sich das ja nicht ausgesucht haben..

Kommentar von Hefti15 ,

Entscheide dich mal... erst schreibst du, "solange er irgendwen schadet" und dann kommt der Teil mit dem Passivrauchen.

Kommentar von xXSchokoXx ,

ich habe geschrieben . " solange man NICHT irgendwem anders schadet" aber gut...

Kommentar von Hefti15 ,

Na ja, wenn du rauchen erlauben willst und auf der anderen Seite 100% ausschließen möchtest, dass es (ungewolltes) Passivrauchen gibt, dann wirst du da eben keine praktische Möglichkeit finden.

Du musst es dir schon raussuchen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 15

Hallo! Gesundheitliche Aspekte würden schon für ein Verbot spreche. aber da müsste man alle Länder unter einen Hut bekommen - geht kaum. 

Gerade Zigaretten. Nikotin - und mehr Teer darin -  ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von lenajosephine9, 58

Ich finde rauchen sollte verboten werden. Wusstest du, dann in EINER Zigarette 4000 schädliche Chemikalien sind? 200 davon sind hochgiftig und 40 davon sind krebserregend. Krass oder? Wenn man regelmäßig raucht entspricht das übrigens einer Tasse purem Teer pro Jahr, die der Körper aufnimmt!

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

Ja so denke ich auch jedoch sollte jeder Mensch selber entscheiden können was er mit seinem eigenem Körper macht!

Kommentar von Hefti15 ,

Warum sollte eine Gesellschaft dies so regeln? Wenn ein Teil der Bevölkerung sich von der Tabakindustrie manipulieren lässt, deren Gewinne wachsen lässt, süchtig wird, gleichzeitig seine eigene Gesundheit ruiniert (und ev. die von anderen), warum soll eine Gesellschaft da kein Verbot aussprechen?

Kommentar von Stahlregal ,

das mit der teertasse is schwachsinn. woher hast du das?

Antwort
von kenibora, 45

Warum, wenn andere nicht davon betroffen sind/werden? Jeder ist doch für seine Gesundheit selbst zuständig.... dieser Personenkreis sollte nur mehr in Krankenkassen bezahlen müssen....!

Kommentar von Hefti15 ,

Wie gesagt, warum soll man dieser Ansicht sein? Weil es schwache Menschen gibt, die von der Tabakindustrie manipuliert werden, weil die ihr Hirn ausschalten und ihre eigene Gesundheit ruinieren... soll die Gesellschaft wegschauen? Weil es deren Entscheidung ist?

Kurze Gegenfrage, sollte man sittenwidrige Verträge auch erlauben? Also, z.B. einen Zinssatz von 85%? Ist doch jeder "selbst zuständig" was er unterschreibt....

Antwort
von magaline, 43

ich finde Drogen und so sachen sollten verboten werden! ich hasse die menschen die das erfunden haben!! ich finde sie haben der ganzen welt einen Schaden hinzugefügt! Es ist nicht gut für die lebewesen und schadet der natur! wenn nur manche nicht rauchen etc. bringt das nichts die anderen atmen das auch ein und es bringt der umwelt auch nichts! Also zusammen gefasst alle die rauchen  oder so schaden der umwelt und den mitmenschen / mitlebewesen!  Drogen und zigaretten... sollen auf jeden fall verboten und vernichtet werden!!!

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

ein Verbot heisst aber nicht dass die Menschen es auf einmal nicht mehr konsumieren!!

Kommentar von magaline ,

es soll einfach nicht mehr existieren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Hefti15 ,

Es ist ein Unterschied, ob was verboten ist oder legal.

Und es ist ja nur eine Frage, wie ein Verbot umgesetzt wird. Nehmen wir doch mal das "Gras". Keine oder nur wenige Kontrollen, keine oder sehr milde Strafen.

Wenn man jetzt sagt, "Gras" ist verboten, man führt in allen möglichen Bereichen Kontrollen durch, jeder der erwischt wird, kommt umgehend für 4 Wochen in eine Klinik. Anschließend muss er 4 Jahre damit rechnen ständig zu unangemeldeten Test vorgeladen zu werden.... Ich würde mal behaupten, der Konsum von "Gras" würde aufhören.

Bitte komm nicht mit "Überwachungsstaat". Mir ging es nur darum aufzuzeigen, dass eine Verbot ohne wirksame Kontrolle nichts bringt.

Und bei allen Drogen, auch bei Alkohol, Zigaretten,... könnte man selbstverständlich eine wirksame Kontrolle durchführen.

Kommentar von FooBar1 ,

Wenn du ganz fest dafür betest dann passiert es :-)

Kommentar von magaline ,

sicher??? das glaube ich nicht!!

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Schonmal was von Cannabis gehört ?
Wundermittel hilft gegen krebs, psychische Probleme, schmerzen wie Kopfschmerzen ,Migräne, baut Zellen auf, lindert Nerven bedingte Anfälle das Problem ist nur das Leute nichts für das wohl der Menschen tuen sondern nur Dinge für ihr vermögen tuen denn die Pharma Industrie hat nichts davon die Cannabiniode zu testen da dies viele Medikamente ersetzen würden da es einfach besser für den körper ist und es viel besser wirkt aber wie gesagt werden dadurch viele Medikamente ersetzt heißt weniger Geld für die Industrie man kann nur hoffen das Länder bei denen es legalisiert ist ein meilensprung entsteht der vieles aufdeckt
Denn noch dazu würde cannabis Baumwolle ersetzen und auch das bedeutet weniger Geld
Das Problem vom ganzen ist wenn man es nicht legalisiert wie hier holt man es einfach von der Straße das ist leichter als man denkt und die quälität ist katastrophal meist ist das Zeug gestreckt und noch mit Haarspray beschwert... Holland ist das beste Beispiel seitdem es legalisiert wurde ist der Konsum in der Bevölkerung nicht gestiegen sondern eher gesunken und der Schwarzmarkt ist ganz zerstört denn warum auf der Straße cannabis kaufen mit schlechter Qualität für hohen Preis wenn es nicht auch legal billig geht
Alsoo bevor man urteilt sollte man sich erstmal informieren denn wie die obere Verfassungsschutzbehörde und die drogen Behörde schon sagt Cannabis ist KEINE einstiegsdroge

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Und nur zum ich hasse Leute die das erfunden haben die Inka haben schon cannabis angebaut und auch Tiere wie Affen versetzen sich in der Natur in einen Rausch

Antwort
von Stahlregal, 32

Ich finde es sehr gut das die drogenpolitik so ist wie sie ist. Gerne noch mehr steuern auf alkohol und zigatetten.
Drogen sind dinge auf die man im leben verzichten kann.

Antwort
von Leisewolke, 38

solange der Staat kräftig mitverdient, kein Problem. Bei Alkohol sind es immerhin 3,3 Mrd  und beim Tabak (2014) gar 14,3 Mrd €. Da würde dem Staat doch schon etwas fehlen.

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

Deswegen alle Drogen legalisieren und so den Schwarzmarkt zur Geldquelle machen!!

Kommentar von Leisewolke ,

wenn du die Drogen legalisierst entziehst du dem Schwarzmarkt die Ware. Ich versteh deinen Antwortsatz irgendwie nicht ganz. Legalisieren und trotzdem den Schwarzmarkt als Geldquelle ?? 

Kommentar von MarioXXX ,

Was ist wichtiger Geld oder Gesundheit?

Kommentar von Leisewolke ,

dem Staat das Geld

Kommentar von Hefti15 ,

Der Staat bzw. die Gesellschaft "verdient gar nichts mit". Den Einnahmen stehen ja die erhöhten Krankheitskosten, die krankheitsbedingten Ausfallzeiten in den Betrieben... entgegen.

Der Gesellschaft würde keine einziger Euro fehlen.

Antwort
von FooBar1, 27

Nein. Erstens ist die Tabaksteuer eine wichtige Einnahmequelle. Zweitens sollte das jeder Erwachsene selbst entscheiden dürfen.

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

eben deswegen alle Drogen legalisieren!!!

Kommentar von FooBar1 ,

Für erwachsene. Und legal verkaufen für Qualität

Kommentar von Hefti15 ,

Das ist doch keine wichtige Einnahmequlle. Raucher verursachen doch massive Kosten - Gesundheitskosten, Ausfall durch Krankheit.... Das ist doch max. ein Nullsummenspiel.

Und warum soll jeder Erwachsene selber entscheiden dürfen. Rauchen kostet nur Geld, verursacht gesundheitliche Schäden ev. auch bei Dritten... Warum soll man diese Menschen nicht vor sich selber schützen.

Wie schon geschrieben, du würdest also sittenwidrige Verträge auch gelten lassen? 85% Zinssatz. Weil Erwachsene ja selbst entscheiden dürfen...

Kommentar von FooBar1 ,

Ja sicher.  Wer bei Wucherzins nen Kredit nimmt ist selber schuld. Willst du mit der gleichen Begründung Autofahren verbieten? Ist auch gefährlich bei den ganzen Toten. Was ist mit bundgee jumping. Auch verbieten. Wer meint sich selbst umbringen zu müssen darf das gerne tun.

Kommentar von Hefti15 ,

Was hat Autofahren damit zu tun? Jede Betätigkeit in der "Umwelt" birgt ein Risiko.

Autofahren dient ja einem Zweck und die Gesellschaft versucht das Risiko so gut wie möglich einzudämmen (Sicherheitsgurte, Verkehrsvorschriften, Air-Bag...).

Rauche hat keine Zweck für den Raucher. Es macht nur süchtig, Firmen bereichern sich und man ruiniert seine Gesundheit.

Ach du stellst dich also außerhalb unserer Gesellschaft. Wucherzins ist also i.O.? Wie weit würdest du denn gehen? Alle Sicherheitsvorrichtungen in den Betrieben sind in deiner Welt optional? Wenn der Arbeitgeber die nicht anbringen möchte und ein Arbeitnehmer das akzeptiert, dann ist dass also in deiner Welt auch so hinnehmbar?

Kommentar von FooBar1 ,

Ich bin einfach gegen die Bevormundung erwachsener Leute. Willst du mir verbieten Limonade am Straßenrand für 10 Euro der Becher zu verkaufen? Willst du Nestle verbieten Leitungswasser abzufüllen und für 2 Euro den Liter anzubieten? Der Markt regelt die Nachfrage soll doch jeder machen und kaufen was er will.

Willst du Alkohol gleiche mitverdienen? Bringt doch auch nichts.

Kommentar von Hefti15 ,

Witzig, wo ist denn ein Argument? Also, du bist dafür, dass alle Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz abgeschafft werden? Erwachsende Menschen, Arbeitnehmer, können ja selber entscheiden, ob die da arbeiten wollen.

Und die Bauvorschriften werden auch gleich mit abgeschafft. Wer sich ein Haus bauen möchte, der kann es dann bauen. Wenn es einstürzt, dann hat der Pech gehabt? Und an der Tür muss er nur eine Hinweistafel anbringen, dass er es selber gemacht hat, damit Besucher entscheiden können, ob sie eintreten können oder nicht?

Nochmals für dich, sittenwidrige Verträge sind verboten! Da geht es nicht darum, ob ich das möchte oder nicht. Das du da noch nachfragst.

Die Sache mit dem "Markt regelt...", da kann ich nur lachen. In welchem Land lebst du denn? Also nicht in Deutschland. Weil hier ein anderes Rechtssystem herrscht.

Übertreiben wir es doch noch ein wenig. Wenn jetzt eine Frau etwas von mir benötigt (mal dahingestellt was es ist) und ich ihr das nur gewähre, wenn sie einen Vertrag unterschreibt, dass ich sie dreimal in der Woche vergewaltigen darf, dann ist das ok.

Du bist gegen die "Bevormundung von erwachsenen Leuten". Witzig, wir leben in einer Gesellschaft mit unzähligen Gesetzen und Vorschriften. Man darf nicht einfach einen anderen umbringen... Sollte man auch abschaffen.

Und denke doch erstmals nach: Du sprichst von Bevormundung.... Wir sprechen von Rauchern. Die wurden manipuliert. Weil niemand der mal ein wenig nachdenkt, würde ein Haufen Geld ausgeben, damit er süchtig wird und seine Gesundheit ruiniert.

Warum soll man nicht auch in diesem Bereich, die Menschen schützen?

PS: Bringt nicht? Selbstredend würde es was bringen. Die Frage ist nur, wie man es kontrolliert. Wie oben erwähnt, ein paar Kontrollen, wer raucht kommt sofort in eine Entzugsklinik und muss jahrelang zu unangemeldeten Test. Wer da auffliegt, gleich wieder in die Klinik...

Antwort
von Narave, 34

schwangeren ja.

Antwort
von xVeroRainBow12, 43

Rauchen muss nicht verboten werden,allerdings gibt es wirklich einen Land wo das rauchen verboten wurde und dort nicht mehr verkauft wird.Wie das Land heißt fällt mir nicht mehr ein.

Mit Drogen...gras sollte meiner Meinung nach legalisiert werden.

Kommentar von Hefti15 ,

Selbstverständlich sollte es verboten werden. Fakt ist, rauchen gefährdet die Gesundheit. Die eigene und die von anderen. Es gibt keinen logischen Grund rauchen zu erlauben.

Einfach die Sache andersherum angehen. Würde es bisher keine Zigaretten u.ä. geben, ich würde heute auf die Idee kommen und würde versuchen, diese auch noch zu verkaufen, würde man das sofort verbieten.

Antwort
von starkiller2105, 42

Ich bin absolut für die Freigabe von marijuhana aber andere Droge (crystal Meth heroin und co) nicht aber marijuhana ist auch die einzige Droge die wirklich nur von Mutternatur kommt

Kommentar von starkiller2105 ,

Es ist bewissen das Rauchen ungesunder als Kiffen ist (weed Rauchen)

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

würden alle Drogen freigegeben werden Würste crystal verschwinden da es das Kind der Drogen prohibition ist

Kommentar von Hefti15 ,

"marijuhana" kommt nicht von Mutternatur. Das ist heute alles hochgezüchtestes Zeug.

Damit du verstehst was ich meine... Ein Reh ist Mutternatur, eine hochgezüchtete Milchkuh hat mit Mutternatur nichts mehr zu tun.

Weiterhin finde ich deine Logik auch ein wenig "abenteuerlich". Man muss doch schauen, welche Gefahr von einem Stoff ausgeht. Da ist es doch vollkommen irrelevant ob der nun künstlich oder natürlich ist.

Kommentar von starkiller2105 ,

Ja aber es wurde wissenschaftlich bewissen das man von marijuana nicht abhängig sein KANN

Kommentar von Hefti15 ,

starkiller2105 da wäre ich mir erstmals nicht so sicher. Dann man einen kleiner Link:

https://hanfverband.de/inhalte/cannabis-wirkung-nebenwirkungen-und-risiken

Und jetzt erkläre mir nochmals, was du ausdrücken wolltest...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community