Meint ihr, meine Ärztin schreibt mich krank?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jenny, vielleicht solltest du mal damit anfangen mit engen freunden oder deiner familie über deine Probleme zu reden anstatt sie in dich hineinzufressen vielleicht hilft es ja. Krankschreiben wird deine Ärztin dich bestimmt ich weiß nur nich wie lange denn wenn du dich mehr als eine Woche so fühlen solltest wird sie evtl auch darüber nachdenken dich zu einem Psychologe zu schicken. Ob der dir dann wirklich helfen kann weiß ich nicht mit sicherheit aber eins ist klar, mit ihm müsstest du dann offen über deine Probleme reden.

Naja wie gesagt ich würde erst versuchen mit den Eltern oder engen freunden zu reden.

Lg Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nicht mit Menschen spricht, wird man so.

Dein Arzt kann dich nicht dauerhaft krankschreiben, dass muss auf jeden Fall der Psychologe machen. Der Hausarzt ist aber die richtige erste Adresse. Hol dir dort eine Überweisung.

Aber wie gesagt - sprich einfach mit deinen Mitmenschen, dann wirds auch wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?