Frage von theartistlina, 77

Meint ihr ich sollte etwas lockerer werden und meine Jugend mehr genießen?

Hallo :) Also ich (w,16) war früher etwas wilder und habe damals viele Sachen erlebt an die ich gerne zurückdenke. Seit 3 Jahren bin ich aber extrem brav. Ich lerne ohne Ende, ich habe noch keinen Tropfen Alkohol getrunken, war noch auf keiner Party, hatte noch nie einen Freund usw.. Ich denke in letzter Zeit sehr viel über mein Leben nach und da ist mir aufgefallen, dass ich in den letzten 3 Jahren überhaupt nichts lustiges, verrücktes erlebt habe und das macht mich irgendwie traurig. Ich mochte meine Rolle des Moralapostels und Strebers eigentlich immer sehr gern, aber ich frage mich, ob ich nicht doch mal etwas lockerer werden sollte und mein Leben mehe genießen sollte. Ich habe einfach Angst, dass ich zu viel verpasse wenn ich so weiter mache. Was meint ihr? LG Alice :)

Antwort
von Netie, 5

Wenn es deine Entwicklung ist die dich so verändert hat (Kind-Jugendlich), wirst du nicht viel machen können. Es sei denn, du legst es dir auf. Doch dieses Spiel zu spielen wirst du nicht lange durchhalten, da es anstrengend ist und dir dann auch keine Freude macht.

Nimm dich so an, wie du bist. Mach dir und den anderen nichts vor. Echtheit überzeugt mehr als Schauspielerei.

Auch die ruhigen haben ihre Stärken. Besonders im Zuhören und Mitempfinden. Diesen Vorteil kannst du nutzen. Dir und anderen zur Freude.

Antwort
von Laberdor, 23

Wieso solltest du so leben wollen?

Ich habe in den letzten Jahren über viele Dinge nachgedacht, was dazu geführt hat, dass ich seit zwei Jahren, also seit ich ca. 21 bin, völlig bewusst keinen Alkohol mehr angerührt habe. Geraucht, gekifft oder irgendetwas genommen habe ich generell nie.

Wer sagt denn eigentlich, dass man unbedingt Alkohol trinken muss? Wir haben im deutschen Sprachraum eine extreme Saufkultur (woanders ist das vermutlich nicht besser, aber von woanders redet hier halt keiner). Finde ich ehrlich gesagt traurig. Die Leute bezahlen viel Geld, um sich ein Nervengift geben zu können und fügen dann im Rausch auch noch oftmals anderen Menschen psychische oder physische Schmerzen zu.

Für die Beziehung gilt das Gleiche. Sollst du auf einmal denn zwanghaft nach jemandem suchen, nur weil die meisten Leute in deinem Alter schon Beziehungen führen oder geführt haben? Dann schmeißt du dich theoretisch ja an den Nächstbesten ran und vielleicht bereust du es. An deiner Stelle würde ich auf wen warten, der dich auch wirklich interessiert.

Kommentar von theartistlina ,

Ohje, meine Frage ist völlig falsch rüber gekommen 😁 Mein Vater ist Alkoholiker, also kannst du dir ja vorstellen, wie ich zu Alkohol stehe ich werde den Schrott nicht anrühren. Ich meinte einfach nur, dass ich mir nicht immer einen solchen Stress machen sollte und alles mehr genießen sollte. 

Kommentar von Laberdor ,

Inwiefern machst du dir Stress?

Stresst dich dein Leben wirklich oder stresst dich nur der Gedanke, dass du mit deiner Lebensweise vielleicht nicht allen gefällst?

Kommentar von theartistlina ,

Ich bin Perfektionist und Pessimist=Keine gute Mischung. Ich mache mir immer über alles Gedanken und Sorgen. Und bei ein paar Menschen ist es mir auch sehr wichtig, was sie von mir denken.

Kommentar von Laberdor ,

Für mich hört sich deine aktuelle Lebensweise eigentlich ziemlich gut an.

Vielleicht liegt das Problem wirklich eher bei deinem Perfektionismus, du wärst vielleicht glücklicher, wenn du lernen würdest, nicht mehr so viel auf die Meinung anderer zu geben. Du wirst es nie jedem recht machen können, dafür sind Leute zu unterschiedlich.

Kommentar von theartistlina ,

Aber eigentlich bin ich echt gut darin alle stolz auf mich zu machen und irgendwie ist das auch ein antrieb, mich immer mehr zu steigern, ich kann damit nicht aufhören

Kommentar von Laberdor ,

Das kenne ich.

Dann musst du halt darauf aufpassen, was das für Leute sind und dich möglichst von ihnen abwenden, wenn du eigentlich das Gefühl hast, die sind gar nicht so gut für dich.

Kommentar von theartistlina ,

Das geht schlecht😁 

Aber es geht mehr darum, dass ich mehr erleben möchte..

Antwort
von Cravatte, 16

Hallo

Ich bin gleich wie du aber bin ein Junge. Ich denke persönlich und wirklich nicht als einziger, dass die Mädchen locker sein sollten. Allein schon um einen Freund zu bekommen usw sollst du doch einfach dein Leben geniessen. Leben tut man nur einmal also profitiere davon👍. Ich hoffe meine Meinung hat dir geholfen und bringt dich in deinen Gedanken weiter.

Antwort
von Firecookwolf, 33

Wenn Du Dich verändern möchtest solltest Du das machen. Ohne natürlich in negative Extreme zu verfallen.

Antwort
von user6363, 13

Also wenn du meine Meinung dazu wissen willst, du bist erst 16, du hast noch aller Zeit der Welt Sachen zu erleben, jetzt würde ich mich wirklich erst auf die Schule konzentrieren damit du im späteren Leben überhaupt noch Zeit, Kraft und vielleicht das Geld hast etwas zu erleben.

Also mein logischer Optimismus sagt es mir, kann auch sein dass ich falsch liege, oder bei dir etwas unterwartendes passiert. Ich war in deinem Alter auch so drauf - aber eher Angst vor möglichen Reaktionen der Familie / Gemeinde, Dörfer in Rumänien / Moldawien sind ziemlich ziemlich anfällig für sowas. Allgemein wurde was sowas angeht ziemlich unterdrückt - die gesellschaftlichen Freizeiten die man heute, hier in Deutschland hat ist für mich immer noch unbeschreiblich. Du kannst alles sein was du willst ohne das du geächtet wirst und so weiter.

Was ich damit meine - mach was du für richtig hältst, das gehört zur Naivität der Pubertät dazu d:

Antwort
von zahlenguide, 8

klar, wenn du es selbst möchtest. du kannst ja einen abend in der Woche festlegen, an dem du die kette ablegst.

Antwort
von emmaa00, 17

Ein bisschen lockerer werden ist meistens nicht schlecht.:)

Party mit Freunden macht ja auch spaß, solltest halt schauen, dass zum Beispiel die Schule nicht drunter leidet :)

Antwort
von tokyoclash, 9

Wenn du dein Leben als "Streber" genießt, warum denkst du, dass du dann etwas verpasst? Lebe es so wie es dir am besten gefällt. Durch den Verzicht auf Alkohol verpasst du nicht viel. 

Kommentar von theartistlina ,

Nein das meinte ich auch gar nichr 😁 Ich will bis ich mindestens 18 bin nichts trinken. Aber vielleicht sollte ich mehr mit Freunden unternehmen..

Antwort
von sunnyhyde, 15

ich denke das du das machen solltest was du willst und wozu du lust hast als nur darüber nachzudenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community