Frage von TheTK98, 80

Meint ihr, dieses Geschenk würde sich lohnen, oder würdet ihr euch früher sehr freuen?

Hallo,
mein Uropa wird bald 85 Jahre alt und wir haben uns überlegt, ihm ein ganz besonderes Geschenk zu machen. Mein Opa ist Flugbegeistert und wir wollen ihn mit meiner Uroma(76)  zusammen für 3 Tage nach Japan schicken. Es geht bei diesem Geschenk mehr um den Flug. Wir wollen beide ganz exklusiv First Class bei der Lufthansa dahin schicken. (Wir haben das Geld aus der ganzen Familie zusammen gesammelt: Alles ca. 16.000€). Und ich wollte euch fragen, ob ihr euch über sowas freuen würdet, da es ja eigentlich mehr um den Flug als um den Aufenthalt geht. Und ob ihr meint, ob das für ältere Leute geeignet ist (wegen Reisestrapazen usw.) Ich bin noch nie 1. Klasse geflogen, deshalb kann ich mir kaum eine Meinung bilden, deshalb hoffe ich auf eure. Also kurz gefasst, mein Opa liebt das fliegen und deshalb geht es bei dem Geschenk mehr um den Flug, falls ihr euch fragt warum wir extra ein so teures Ticket für die buchen. Natürlich ist das alles extrem teuer aber wir finden, man sollte ihm was zurück geben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pilotflying, 40

Die Idee ist nicht schlecht und er wird sich über sowie bestimmt freuen.

Aber wenn es nur um den Flug geht, warum dann unbedingt Japan?  Da ist alles Mega teuer und natürlich auch die Flüge dorthin. 

Schau mal auf die Internetseite "vorne-sitzen.de".

Da kann man super Flüge (Business und Firstclass) für verhältnismäßig günstiges Geld bekommen. Vielleicht ist ein Ziel dabei, wo er auch was hat davon.

3 Tage Japan ist schon aufgrund der langen Reise und der Zeitverschiebung ein ziemlicher Killer für den Organismus. Glaube mir -ich bin selbst ständig unterwegs und kenne das gut!

 Wirklich viel  sehen wird er in Japan nicht. Es sei denn, Japan ist sein großer Wunsch.  Dann würde ich aber noch ein paar Tage dran hängen. Der Flug ist schließlich das Teuerste. 

Kommentar von TheTK98 ,

Danke für deine Antwort. Japan deshalb, da wir einen langen Flug wollten, damit man länger was von der First Class hat. Meine Eltern finden den Vorschlag von rudim1950 sich ziemlich gut. Was Hälst du von seinem Vorschlag? LG

Kommentar von Pilotflying ,

Ich stimme ihm zu 100% zu. 

..und wie schon gesagt: evtl. anderes Reiseziel und mehr Zeit einplanen.  Den Porsche am Flughafen kann man sich genauso gut schenken  😉

Die von mir genannte Seite bietet schöne Ziele für gutes Geld. 

Kommentar von TheTK98 ,

Ok danke ich gucke mache mich mal schlau. :-)

Kommentar von TheTK98 ,

Boah. Die Seite ist aber echt günstig. Danke für den Link.

Kommentar von Pilotflying ,

..und Du sitzt im gleichen Flieger wie die, die viel zahlen 😉

.. und danke für den Stern.😊

Expertenantwort
von rudim1950, Community-Experte für Flugzeug & fliegen, 80

Hallo, 

meiner Meinung nach ist ein First Class Ticket nicht unbedingt nötig. OK, wenn die beiden am Frankfurter Flughafen mit einem Porsche Cayenne oder Mercedes S-Klasse vom First-Class-Terminal abgeholt und zum Flieger gebracht werden sollen, dann ja. Aber 12 Stunden sind 12 Stunden und man kommt erst am nächsten Tag an. 

Beginnt dann die 3-Tage-Frist zu laufen, also 2 Nächte in Tokyo, Osaka oder Nagoya (den LH-Zielorten)? Die Flieger gehen am späten Vormittag wieder zurück, der Tag fällt als Urlaubstag also flach. Und Narita ist zeitlich ziemlich weit von Tokyo entfernt; Osaka geht noch mit einer Stunde Fahrt (habe ich so in Erinnerung). 

Mein Vorschlag für entspannteres Reisen: Businessclass-Ticket und dafür eine Woche (fünf Übernachtungen) in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel, vielleicht in einem stilechten Ryokan. Achtung! Ryokan kann auch eine kleine Pension sein, also unbedingt Bilder von Haus und Zimmern anschauen. Am besten sich mal über JTB - Japan Travel Board - beraten lassen. 

http://www.japanspecialist.de

Kommentar von TheTK98 ,

Hi, danke. Ich gebe das mal an meine Eltern weiter und gucke was die zu diesem Plan sagen. Aber das hört sich eigentlich aus ziemlich gut an. Und bei 5 Tagen hätte man mehr Zeit Tokyo zu besichtigen. Der Flug soll nach Narita gehen. :-)

Kommentar von TheTK98 ,

Ich glaube meine Eltern finden deinen Plan ziemlich ziemlich gut. :-)

Kommentar von Agentpony ,

Und Narita ist zeitlich ziemlich weit von Tokyo entfernt; Osaka geht noch mit einer Stunde Fahrt (habe ich so in Erinnerung).

Der schlaue Tokyoreisende fliegt daher auch nach Haneda ;-) Luftlinie 15-20 Kilometer zum Stadtzentrum. Ist erst seit wenigen Jahren wieder im großen Stil für internationale Flüge genutzt, einschließlich täglicher FRA-HND Verbindung per Kranich.

Antwort
von Hardware02, 15

Ist dein Uropa denn so flugbegeistert?

Also ich würde mich über dieses Geschenk nur so mittelmäßig freuen. Der Grund? Da ist man schon in Japan, auch sehr bequem dort angekommen (1. Klasse) - und dann darf man sich gar nichts ansehen, weil es nach drei Tagen schon wieder zurück geht!

Kommentar von TheTK98 ,

Hi. Danke für deine Antwort. Genau genommen sind sie sogar nur 1 kompletten Tag in Japan, da am 1 und am 3 Tag ja noch der Flug stattfindet. Wir haben auch gemerkt, dass das natürlich Quatsch ist und wir sind gerade dabei den Plan bisschen zu überarbeiten. Rudim1950 Vorschlag ist schon gut. Wir finden es dann auch besser halt ein Business Class Ticket aber dafür 1 Woche in Japan. Was hältst du davon? LG :-)

Antwort
von Thaliasp, 38

Kommt drauf an wenn dein Uropa und die Uroma noch so fit und gesund sind dass Ihnen der lange Flug und die Zeitumstellung keine Probleme machen ist es sicher sehr schön für jemand der gerne fliegt.

Kommentar von TheTK98 ,

Mein Uropa läuft noch Halbmarathons :-D Fit ist er auf alle Fälle. Danke für deine Antwort :-)

Kommentar von Thaliasp ,

Wow, da staune ich aber, ich ziehe echt den Hut vor diesem Mann, läuft noch so viele Kilometer. Dann wird er sich bestimmt über das Geschenk sehr freuen. Hoffe deine Uroma kann ihn auch begleiten. 👍👍👍 ein dreimal Hoch für so einen fitten älteren Herrn, ich bin echt total begeistert, wirklich.

Kommentar von TheTK98 ,

Danke.. Richte ich an ihn weiter, er wird sich sicher freuen😊

Antwort
von dufisch11, 15

Für Flugbegeisterte ist das natürlich ein Segen. Frag aber mal ganz indirekt nach ob er Lust zu fliegen hätte. First Class ist wirklich sehr komfortabel ich denke die sollten das aushalten (falls sie nicht Höhenkrank sind)

Kommentar von TheTK98 ,

Danke für deine Antwort :-)

Antwort
von TheTK98, 17

Bei der Überschrift meinte ich natürlich "darüber" und nicht "früher" :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community