Frage von Princesssx3, 106

Meint ihr dass der 3 Weltkrieg nähert?

Ich habe richtig angst dass der 3 Weltkrieg kommt, weil immer wieder Krieg, Krieg,Krieg. Meint ihr dass der 3.Weltkrieg kommen kann, was ist euer Gefühl?

Danke im voraus.

Antwort
von dermitdemball, 38

Ganz ehrlich, ich habe auch Angst! Frau Merkel hat und will mit der Türkei wegen der Flüchtlingsproblematik verhandeln! 3 Milliarden Euro soll die Türkei von der EU bekommen, damit sie die Flüchtlinge im Land behalten! Die Türkei die so quasi Krieg gegen die Kurden führen! (im eigenen Land, Irak und Syrien). Ja, und gerade diese Kurden bekommen Hilfe von Deutschland!

Ja, die Lage in Syrien/Irak/Türkei ist wirklich sehr brisant, explosiv und unübersichtlich! Dort kämpft fast jeder gegen jeden! Allein schon der Abschuss des russischen Militär-Jets, hat gezeigt wie heikel die Lage ist! Die Türkei will in die EU?, ist Nato-Mitglied und mischt sich immer wieder direkt oder indirekt in die militärischen Auseinandersetzungen in Irak und auch in Syrien ein, weil es dort auch Kurden gibt! 

Die Kurden bekommen wie schon beschrieben, sogar Unterstützung von Deutschland - von der ehemaligen "Familienministerin" und 7-fachen Mutter Ursula von der Leyen! Warum - weil die Kurden gegen den IS kämpfen! Von Deutschland bekommen die Kurden Waffen und die Ausbildung dazu! - Deshalb ist die Terrorgefahr in Deutschland auch so hoch! Ja, weil die deutsche Luftwaffe durch Aufklärungsflüge auch die Ziele für die Bombardements der amerikanischen, französischen und englischen Jets gegen den IS exakt lokalisieren!

Auch wenn der IS für uns nicht "gerechtfertig" ist, so kann sie jeder ausmalen, wie hilflos und ohnmächtig diese Kämpfer gegen die Luftangriffe sind! Weil sie sich nicht direkt dagegen wehren können und sie sie als zutiefst unfair und hinterlistig ansehen, bringen sie ihre "Antwort" darauf genau dort hin, wo auch wir uns kaum wehren können! Die Attentate in Paris waren meiner Meinung nach erst so was wie ein kleiner "Vorgeschmack" darauf! (Einzeltäter, ohne "Konversation" sind durch nichts aufzuhalten!)

Zurück zum Kernpunkt der Frage, ich hoffe nicht, dass es zum 3. Weltkrieg kommt, aber wer hätte schon gedacht, dass ein Attentat auf das Thronfolge-Ehepaar in Sarajevo den 1. Weltkrieg auslöst! Die einstigen Supermächte kämpfen indirekt in Syrien ja schon gegen einander! Der syrische Machthaber wird von den RUSSEN unterstützt und vom IRAN und die Rebellen und Kurden von der USA und den westlichen Staaten! So was nennt man einen "Stellvertreterkrieg"!

Das größte Problem sind meiner Meinung nach die Kurden! Gerade weil die Türkei auf jeden Fall einen Kurdenstaat verhindern will! Ein Frieden in dieser Region gibt es/gäbe es nur mit einem Kurdenstaat! Dieses Volk ist großteils auf 3 Staaten - Irak, Syrien und Türkei verteilt und wird nicht eher "ruhen" bevor sie nicht eine Autonomie erreicht haben! (ähnlich wie die Palästinenser in Gaza!) Da die Türken immer wieder auch gegen die Kurden in Syrien militärisch einschreiten, ist die Situation so immens gefährlich!

Durch Putin´s Luftschläge gegen die Assad-Feinde (Rebellen) machen sich noch viel mehr Menschen in Richtung Mitteleuropa auf! Man sieht ja schon jetzt wie angespannt die Lage durch diese Fluchtbewegung überall in Europa ist! Wenn es wieder wärmer wird, dann wird der Flüchtlingsstrom nach Europa erst richtig "explodieren" (auch von Afrika)!

Putin reibt sich die Hände, seine Rache für die völlig kontraproduktiven EU-Sanktionen gegen sein Land! Die Reichen in Russland spüren nicht von den Sanktionen, leiden muss wie fast immer die "normale Bevölkerung"! Putin sitzt "fest im Sattel" weil er kann vor seinen Landsleuten die Schuld an ihrer Not auf die EU schieben!

Putin ist ein Machtmensch und hat nach Abschuss seines Jets durch die Türken schon sehr empfindlich reagiert und wird sich so einen Vorfall nicht mehr gefallen lassen, auch nicht mehr gefallen lassen können vor seinen Landsleuten! Kommt es zum Konflikt mit der Türkei, wird der Nato-Bündnisfall ( alle Natomitglieder müssen der Türkei helfen) aktiv und dann ...???



Antwort
von MCraft, 29

Mach dir da mal keinen Kopf. Der dritte Weltkrieg wird wahrscheinlich nicht so schnell passieren.

Um Ressourcen würde ich mir da keinen Kopf machen. Der Anteil der Energie, die keine Rohstoffe benötigt wird immer größer. Ich wette, spätestens im nächsten Jahrzehnt gibt es zumindest bei den G7 (die 7 reichsten Länder der Welt) 100% grünen Strom.

Für Plastik braucht man kein Öl. Plastik kann man auch mit pflanzlicher Stärke produzieren.

Um den Klimawandel kümmert man sich bereits.

Trinkwasser? Wo ist da bitte das Problem? Wir haben genügend Energie auf der Welt um den kompletten Meeresspiegel zu senken und daraus Trinkwasser zu machen. Die Verarbeitung ist nicht unmöglich. Abwasser reinigt man, hat man trotzdem zu wenig Trinkwasser nimmt man entweder welches aus einer Quelle oder aus dem Meer.

Der einzige Grund, warum ein 3. Weltkrieg starten kann, welcher vermutlich zwischen den USA und der russischen Förderation ausgetragen wird, wäre die Dummheit und die Gegenseitige Provokation der Politiker.

Ich muss allerdings sagen, dass ich bezweifle, dass der 3. Weltkrieg ausbricht. Es sei denn Donald Trump kommt an die Macht der USA. In so einem Fall ist der Untergang der Erde vorprogrammiert.

Übrigens: der dritte Weltkrieg ist noch nicht ausgebrochen. Nur weil mehrere Länder gegen den IS sind, ist es zwar ein Krieg, aber noch längst kein Weltkrieg.

Der Krieg gegen den IS ist kein Weltkrieg, da dieser (fast) nur im arabischen Bereich, welcher im Asien liegt stattfindet.

Ich zitiere:
Als Weltkrieg wird ein Krieg bezeichnet, der durch sein geographisches Ausmaß über mehrere Kontinente und durch den unbegrenzten Einsatz aller verfügbaren strategischen Ressourcen weltweite Bedeutung erlangt oder der im Ergebnis eine grundsätzliche Neuordnung der weltweiten internationalen Beziehungen mit sich bringt.

Quelle: Wikipedia.

Wikipedia hat sogar einen Eintrag für den dritten Weltkrieg:
Der Dritte Weltkrieg ist die Bezeichnung für einen wahrscheinlich als Atomkrieg geführten Krieg, der durch nuklearen Holocaust einen Großteil der Menschheit (in relativ kurzer Zeit) vernichten könnte.

Dieser Eintrag spricht von der Zukunft. Von der Gegenwart ist hier nicht die Rede. Das bedeutet, dass der dritte Weltkrieg nicht existiert bzw existiert hatte. Sollte er jetzt geschehen, dann in der Zukunft.

Und an alle Leute, die denken dieser Artikel könnte auch einfach nicht aktuell sein - das wäre möglich. Aber Wikipedia sagt da was anderes:

Zuletzt aktualisiert vor 5 Tagen. (Stand: 7.3.2016, 0:20 Uhr)

Noch irgendwelche Fragen?

Antwort
von Shiftclick, 56

Zum Krieg führen gehört auch die Fähigkeit dazu. Nach meiner unmaßgeblichen Meinung ist die wirtschaftliche Stärke von z.B. Russland nicht so, dass es sich einen größeren Krieg leisten könnte. Und was die Nato anbelangt, die hat 25 Jahre abgerüstet und vom Material der Bundeswehr ist immer nur ein kleiner Bruchteil einsetzbar. Schon aus solchen Gründen glaube ich nicht, dass der dritte Weltkrieg bevorsteht.

Antwort
von Laleu, 61

Wir sollten definitiv alles dafür tun, dass es nie mehr zu so einem Krieg kommt.

Antwort
von SiroOne, 55

Schau nicht so viel Nachrichten und nein ein dritter Weltkrieg ist unwahrscheinlich.

Antwort
von tanne5, 63

Ich glaube schon

Antwort
von Geisterstunde, 54

Möglich ist alles, ich glaube aber nicht daran.

Antwort
von jessica268, 41

Die Lage ist schwierig, aber ich glaube nicht an einen 3. Weltkrieg. Die Medien stellen vieles falsch dar und machen sogar teilweise Panik. Mir ist auch schon aufgefallen, daß auf den Strassen schon die ersten sagen: der dritte Weltkrieg wird kommen. Eine Frau meinte neulich sogar: wir wären dumm, weil wir es nicht kapieren.

Fakt ist, ich habe keine Angst.

Antwort
von Leisewolke, 44

Nö, der kommt so schnell nicht. Wer sollte denn führen (wollen) ? 

Antwort
von Majormaster, 34

Es kann zwar alles passieren, aber ich halte das für unwarscheinlich

Antwort
von sum95, 48

Der 3. Weltkrieg ist schon längst am laufen

Kommentar von exxonvaldez ,

Stimmt!

Wir müssen nachts unsere Fenster verdunkeln, die Lebensmittel sind rationiert und alle jungen Männer und Frauen werden zum Militär eingezogen.

Kommentar von sum95 ,

Naja wenn man nicht über den Tellerrand schauen kann, dann kommen solche Kommentare. Ich wusste im übrigen gar nicht, dass die gesamte Weltbevölkerung vom 1. & 2. Weltkrieg betroffen war.

Kommentar von exxonvaldez ,

Nur weil in ein paar Ländern Krieg ist,ist das noch lange kein Weltkrieg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten