Meint ihr, bei einem Nebenjob ist es sehr wahrscheinlich, dass die Schule vernachlässigt werden könnte?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Ja 100%
Nein 0%

1 Antwort

Das ist individuell ----------> in meiner Berufsschulzeit haben einige am Wochenende gejobbt, z.B. bei McDonalds oder an der Tankstelle, um etwas Geld zu verdienen. Sie haben es auch "irgendwie" hingekriegt & ich habe durch meinen Nebenjob als Zeitungsausträger/Werbungsausträger oder als ich zu meiner Ausbildungszeit gelegentlich im Imbiss eines Freundes aushalf die Schule auch nicht vernachlässigt bzw. meine Noten wurden auch nicht schlechter deswegen!

Man sollte trotz allem noch Zeit zum Lernen finden bzw. wissen, wann es wichtig ist. Damit steht und fällt mMn alles :)

An der Umfrage beteilige ich mich insofern auch nicht.. weil man hier weder JA noch NEIN sagen kann & es auf die Person ankommt sowie auf die Freizeit die einem der betr. Job lässt!

Hoffe dass ich dir helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung