Frage von Alisonn1997, 76

Meint er es ernst mit mir oder will er mich nur als " Trophäe "?

Ich habe vor ungefähr 2 Monaten im Krankenhaus angefangen ein fsj zu machen und habe dort einen Assistenzarzt kennen gelernt wir verstehen uns echt gut und er sieht total gut aus. Er hat mich vor 3 Wochen das erste mal zum Kaffee eingeladen. Seid dem haben wir uns schon 3 mal getroffen, er hat mich 2 mal zum Essen eingeladen und einmal ins Kino, ( da ich immer sehr vorsichtig bei Männern bin lege ich sehr viel wert darauf wie er sich verhält Vorallem haben Ärzte in Krankenhäusern ja auch einen bestimmten Ruf gegenüber Krankenschwestern ) Naja aufjedenfall war er immer sehr lieb und aufmerksam hat mir immer die Tür aufgehalten und mich dauernd gefragt ob mir kalt ist und alles ok für mich ist. Er schreibt mir jeden Tag direkt morgens wenn er aufsteht und fragt schon beim Treffen wann ich das nächste mal Zeit habe und plant schon mehrere Wochen voraus was wir machen könnten. Er hat mich noch nicht geküsst ! oder beim Kino meine Hand gehalten oder sowas. Er berührt mich nur manchmal, legt seine Hand auf mein Knie oder so etwas. Bei der Arbeit redet er immer sehr viel mit mir und sagt immer das ich mit ihm kommen soll und ihm assistieren soll. Ich weis aber um ehrlich zu sein nicht was ich genau davon halten soll .. ich habe immer noch Angst das er mich nur einmal in seiner Liste abhaken kann oder sowas ...😞 Zur Info er ist 29 und ich bin 20

Antwort
von SteffiBochum, 25

Hi Allison!

Da er bei den Treffen nicht wirklich rangegangen ist und eher zaghaft zu sein scheint, denke ich nicht, dass er solch ein Trophäensammler ist. Er investiert ja recht viel Zeit in dich und eure Treffen. Das wäre einem Typen, der dich bloß in seiner Liste abhaken möchte, mittlerweile doch zu anstrengend und zeitintensiv, oder? Da gibt es leichtere Mädchen... Er klingt für mich mehr nach einem Gentleman. Also, dieses Gefühl habe ich und ich hoffe es auch für dich. Außerdem erkundigt er sich nach deinem Befinden und der erste Gedanke am Morgen scheinst du zu sein. :) Ist doch irgendwie sehr süß. Jemand, der dir nur an die Wäsche will, hätte zumindest schon versucht dich zu küssen und nicht nur dein Bein gestreichelt!

Am Anfang Vorsicht walten zu lassen, ist natürlich immer gut bei sowas. Vor allem, weil ihr ja auch beruflich miteinander zu tun habt! Aber versuche dich etwas zu entspannen und genieße das mit ihm. Er muß ja nicht dem Klischee "Arzt-will-Krankenschwester-flachlegen" entsprechen. Es gibt ja auch Vernünftige.

Kennen die anderen KollegInnen ihn denn gut und können die dir nichts über ihn erzählen, sodass du ihn besser einschätzen kannst? Wobei man natürlich nicht alles glauben darf!

Wünsche dir alles Gute! LG, Steffi :)

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 24

Lasse dir Zeit und halte ihn länger auf Abstand, dann findest du heraus ob er ernstes Interesse hat. Allgemein sehe ich es genauso wie Feuerherz2007, man sollte berufliches und privates trennen.

Antwort
von Feuerherz2007, 42

Pauschal kann man das nicht sagen, dass alle Ärzte so sind. Ich würde mich etwas zurückhalten und schauen, wie sich die Sache entwickelt. Du solltest aber immer die Kontrolle behalten, denn es ist generell schwierig im Beruf etwas beziehungsmäßiges anzufangen. Stelle dir vor, das funktioniert nicht und du musst ihn jeden Tag sehen, das stresst unheimlich und behindert dich bei deiner Arbeit mit den Menschen!

Kommentar von Deadhorse ,

Gute Antwort von dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community