Frage von IKnowEverysing, 149

Meint ein erwachsener Mann (knapp Ü30) sowas ernst oder nicht - geht um ein Weihnachtsgeschenk?

Ich bin gezwungen dem Mann meiner Schwester etwas zu schenken. Per Los traf es mich. Keiner aus der Familie darf dem anderen sagen, wer wen gezogen hat.

Ich weiß, dass er ein absoluter Star Wars Freak ist und ich weiß auch, dass er EVENTUELL auf Lego-Bausets mit Star-Wars Inhalt steht... aber da bin ich mir eben nicht sicher. Ich weiß nur, dass er irgendein ganz großes Legomodell eines Star-Wars-Raumgleiters oder sowas bei sich im Büro (im privaten zu Hause) oder so stehen hat....

Aber ich weiß nicht, ob das eher scherzhaft gemeint ist oder ob man erwachsenen Männern wirklich so ein Zeug schenken kann. Ich selbst bin knapp unter 30 und für mich ist das Kinderspielzeug..... zudem interessiere ich mich abgesehen von der Lego-Sache auch nicht für Star-Wars.

Meint ihr das ist eher ein Witz von dem oder würde er sich über ein Star-Wars-Basteldings mit 1000 Teilen oder so ernsthaft freuen? Existieren Erwachsene, die noch mit Lego spielen? o.O P.S.: Es geht von Vornherein nicht zwangsweise darum, dass es ein superdupernützliches oder umwerfendes Geschenk sein muss...

Antwort
von Rockige, 18

Hmm, gezwungen sein jemandem etwas zu schenken... An deiner Stelle würde ich es entweder bei einem Miniset bzw. einem Gag-Geschenk zum Thema StarWars bzw. Lego StarWars belassen - oder aber dir ein absolutes preisliches Limit setzen und ihm einen Gutschein basteln a la "Wir gehen mal zusammen in den LegoStore deiner Wahl und dort suchst du dir etwas im Wert von  (soundsoviel) Euro aus - bzw. ich steuere (soundsoviel) Euro zu einem Set deiner Wahl bei".

Das wäre (in meinen Augen) jedenfalls besser als wenn du dich a) in Unkosten stürzt  (für Leute die eher nichts mit Lego zu tun haben kann der Preis für ein richtiges Set unter Umständen schon mal heftig sein), oder b) "einfach irgendwas" kaufst mit dem dein Schwager letztlich nicht viel anfangen kann.

Nun zum Allgemeinen: Ich bin die Ehefrau eines AFOL´s. Es ist sein Hobby, seine Leidenschaft... und ich respektiere dies. Andere Leute tragen ihr Geld in die Kneipe oder treffen sich regelmäßig zur Skatrunde irgendwo, gehen regelmäßig zu Spielen ihres Lieblingsfußballvereines oder hängen jede freie Minute am PC oder in der Garage. Da ist mir das mit dem Lego doch etwas lieber :) (auch wenn ich oft genug darüber fluche,... aber eigentlich bin ich zufrieden).

Antwort
von mglenewinkel, 65

Ich bin über 40 Jahre alt und ja, ich würde mich riesig über ein großes Star Wars Lego Modell (und über ein kleines Modell und über SW Figuren etc. pp.) freuen und bis es aufgebaut ist, würde man mich nicht mehr zu Gesicht bekommen.

Nennt man Nerdtum ;)

Kommentar von IKnowEverysing ,

Danke, war sehr hilfreich! Dass er ein Star Wars Nerd ist, ist unbestritten, bloß mit der Lego-Sache bin ich mir nicht 100 % sicher. Sie wohnen eben auch 400 km entfernt und da kriegt man nicht mit wie tief sowas geht. 

Aber ich riskiere es und werde ihm definitiv so ein Set (+ evtl. kleinere Zusätze) kaufen... welches genau muss ich dann noch sehen.

Kommentar von mglenewinkel ,

kann mir kaum vorstellen, daß das schiefgeht :)
Lego ist für sich genommen schon ein geniales Spielzeug und Star Wars Fans leiben es im allgemeinen.

Antwort
von CoreBest, 14

Ich denke schon, dass er es durchaus ernst meint.

Ich selber bin AFOL (Adult Fan of Lego) und  für mich besteht der reiz darin, neues zu bauen (nicht nach Anleitung). Für mich ist das pure Entspannung und ich halte meinen Kopf fit und die Motorik ebenfalls.

Und die strahlenden Kinderaugen auf Ausstellungen sind einfach Gold wert. Auf meiner letzten Ausstellung (Fanwelt in Köln vor einer guten Woche), war ich mit einer ca. 3m² großen Landschaft zugegen.

Btw.: Wir erwachsenen Lego Fans machen knapp 25% des Umsatzes von Lego aus...

Und wenn man mal so schaut, was manch eine Figur für Preise erreicht, da ist der Kinderspielzeug Gedanke ganz schnell weg...

Und gerade was Star Wars angeht, da gibt es so viel schönes von Lego. Ja, relativ teuer (Disney Lizenz, die ist so teuer), aber billiger wirds in der Regel nicht. Vor allem nicht, wenn die Sets ausgelaufen sind.

Gruß

Antwort
von kiara36, 58

Wenn man Spaß daran hat, kann man das auch noch mit über 65+ tun.
Da gibt es doch keine Regeln ;)

Ein Verwandter (42) von mir kauft sich regelmäßig limitierte Legoteile, die können echt teuer werden (mal war es die London Bridge, dann mal ein Pferdekarussell).
Er hat dann auch schon mal 3 Tage und Nächte beim zusammen bauen gebraucht.

Jetzt speziell Star Wars? Weiß Du das sicher, dann würdest Du ihm mehr als eine Freude machen.

Antwort
von uncledolan, 45

Was soll denn diese Herabwürdigung von Spielen in hohem Alter? Es ist doch etwas komplett anderes, ob man mit Sandkasten und Förmchen spielt oder etwas nach einem Bauplan konstruiert. Wenn du mich fragst, zeugt es von Charakterstärke, wenn man sich selbst und sein "erwachsen sein" nicht zu ernst nimmt, sondern auch Lebensfreude aus Spielen und Hobbies gewinnen kann. Kreativität wird in unserer Gesellschaft kleingeredet und als Ausnahmeeigenschaft ganz weniger Genies angesehen. Tatsächlich verfügt jeder von uns über eine gewisse Kreativität, viele erlauben sich selbst nur nie, diese auch auszuleben. Stattdessen verfolgen sie noch sklavischer und engstirniger ihre Lebensziele und sehen jede Form von Albernheit, Kindisch-sein und Ablenkung als ein Hindernis auf ihrem Weg zum "endlich glücklich sein". Dass gerade diese Lebensfreude dabei auf der Strecke bleibt, erkennen viele nie oder erst viel zu spät.

Kommentar von IKnowEverysing ,

Das Herabwürdigen war nicht direkt auf "Spielen/Spielzeuge" im Erwachsenenalter bezogen, sondern speziell auf diese Lego-Figuren. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass man als Kind viel Spaß damit hat....aber als Erwachsener baut man so ein Ding in maximal ein paar Stunden zusammen (so stelle ich es mir vor) und dann steht es halt so rum.      Darauf war das "Herabwürdigen" eher bezogen.

Kommentar von uncledolan ,

Du erinnerst dich vermutlich von damals an die Modelle für Kinder und Kleinkinder. Wenn du glaubst, dass Lego zu anspruchslos ist, kauf dir mal ein wirklich großes und vielteiliges Modell. ;) Damit sind sehr viele Menschen überfordert, man unterschätzt an vielen Stellen, wie fähig Kinder sind. Bis ins Erwachsenenalter haben viele die Fähigkeit zu sowas fast vollständig verloren, weil es wieder verlernt wurde. Ich selbst spiele mit so etwas übrigens nicht, aber ich kann bis zu einem gewissen Grad den Reiz verstehen.

Antwort
von Nordseefan, 3

Also mit Star Wars kann ich persönlich rein gar nichts anfangen.

Aber mit Lego baue und spiele ich immer noch. Es gibt viele Erwachsenen die Spaß an Lego haben. Entweder an Bausätzen oder eben am selber entwerfen.

Lego reine Kindersache? Das WAR mal.

Antwort
von selemin, 82

Es gibt erwachsene die spilen mit dem lego aber das ist eher selten die meisten haben spaß daran das aufzubauen und dann als deko irgendwo hin zu stelken ( wie ich)

Kommentar von IKnowEverysing ,

Das meinte ich ja... er sitzt nicht auf dem Teppich und imitiert dann die Geräusche der Laserschwerter ;)...

Auch eher im Sinne von aufbauen und irgendwo hinstellen. (hab das übertrieben "spielen" genannt)

Antwort
von sepki, 20

Star Wars kam 1977 und manche Sets kosten mehr als hundert Euro.

Wer ist denn deiner Meinung nach sonst die Zielgruppe von sowas??

Man ist mit Star Wars und Lego aufgewachsen, sowas kann jemanden sein Leben lang begleiten. Natürlich gibt's Erwachsene, die sich sowas kaufen und hinstellen (aber nicht zwangsläufig spielen.

Kommentar von IKnowEverysing ,

Was hat der Preis mit der Zielgruppe zu tun, wenn es um Spielzeug geht?

Können sich Kinder ein Fahhrrad leisten? Nein, die Eltern kaufen es.

Kommentar von sepki ,

Meine Antwort kam wohl schockierter als gewollt rüber, sorry. :o

Dennoch ändert sich am letzten Teil der Antwort nichts. Star Wars gibt's seit 1977, es gibt zahlreiche Medien dazu und viele richten sich tatsächlich an Erwachsene.

Also ja, es gibt erwachsene Lego SW Fans und damit kann man jemanden eine Freude machen.

Kommentar von CoreBest ,

Man darf aber nicht vergessen, dass es mit Lego Star Wars Ende der 90er, anfang der 2000er Jahre erst los ging...

Kommentar von sepki ,

Und Lego in seiner heutigen Form gibt's auch etwa schon seit 1950.

Wenn man also vor Lego SW schon beides mochte passt das doch ganz gut. ;d

Antwort
von Kingfrosch, 18

Nutze dieses Spiel um deinen Schwager näher kennen lernen zu müssen. Du hast ein Alibi mal mit Ihm ein Bier trinken zu gehen und interessiert fragen zu stellen.


Da du es ihm ja nicht direkt sagen darfst das es für ihn ist, frag Ihn was du deiner Schwester antun könntest. Oder jemand anderem, als Kaufberatung. Lass Dir helfen. Er wird sich als älterer freuen was für dich tun zu können.


Ja, auch erwachsene Spielen mit lego, oder heben es für ihre Kinder auf.


PS: Es ist nur ein spiel, wenn du auffliegst, tut das keinem weh. nimm es nciht so ernst. Es geht um den vorwand das alle sich kennenlernen.



Antwort
von watchman, 5

Ich finde Lego super. - Vor allem Lego Star Wars und die Creator Häuser (wie das Kino).

Ich habe selber eine Lego-Pause von 30 Jahren eingelegt. - Und dann hat es mich wieder erwischt. Da ich nicht Rauche ode Saufe, kaufe ich mir lieber ab und zu ein paar bunte STEINE.

Antwort
von magnite, 52

Ich sammle auch Lego Star Wars und bin 31 - also ja es ist ernst gemeint ;-)

Kommentar von IKnowEverysing ,

Perfekt... ich hätte nämlich ansonsten gar keine Idee für ein Geschenk. Ich gehe jetzt volles Risiko und schenke so einen Bausatz (die größeren sind ja nicht ganz billig).  Wenn es ihm doch zu kindisch ist, hat er Pech. Dann hätte er nicht solche Falschinformationen streuen dürfen ;)

Antwort
von SugarSchnecke4, 42

"Meint ihr das ist eher ein Witz von dem oder würde er sich über ein Star-Wars-Basteldings mit 1000 Teilen oder so ernsthaft freuen?"

Das ist kein Witz, er würde sich sicher sehr freuen.

" Existieren Erwachsene, die noch mit Lego spielen? "

Mehr als du denkst :)

Antwort
von ApfelTea, 53

Klar gibt es Erwachsene, die mit Lego spielen. Wenn du nicht sicher bist, ob er Lego mag oder nicht, hol doch was anderes mit Star Wars-Thema. Kannst aber auch z.B. ne Tasse beschriften lassen mit dem Satz "Möge die Macht mit dir sein" oder so 😆

Kommentar von IKnowEverysing ,

Ja, aber das Problem ist, dass ein etwas größeres Budget festgelegt wurde (gegen meinen Willen, aber ich beuge mich der Mehrheit)... und da müsste ich dann schon 6 oder 7 solche Tassen kaufen :D

Kommentar von ApfelTea ,

Okay.. dann machs dir einfach: gib mal bei amazon "star wars" ein und schau, was davon teuer genug ist.

Antwort
von heatherbeetle, 12

Ja, die existieren... :)

Mach das ruhig :) 

Kommentar von IKnowEverysing ,

Ist vor 1 Minute passiert. Es ist das Krennic's Imperial Shuttle geworden. Das ist von 2016 und je neuer es ist, desto unwahrscheinlicher ist, dass er es hat ^^

Kommentar von heatherbeetle ,

Haha! Cool!  :) 

Er freut sich bestimmt!

Antwort
von telidime, 35

Ich kann nicht glauben, dass es Erwachsene gibt, die Briefmarken sammeln, mit der Eisenbahn spielen, Malbücher ausmalen, Filme mit vermissten Zierfischen im Kino ansehen, Oma-Schlüpfer sammeln oder solche Fragen im Netz stellen.

Der Typ hat lt. Deiner Aussage einen großen Bausatz im Büro. Warum sollte er das also blöd finden?

Kauf ihm ein nettes Lego-Teil, oder, wenn Du nicht sicher bist etwas Anderes zum Thema Star Wars. Die Läden sind doch gerade voll davon.

PS: Ich nehme dann Prinzessin Leia im Sklaven-Outfit ;o).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community