Frage von Saminatoris, 58

Wie sage ich meiner Mutter am besten, dass ich eine Fernbeziehung führe?

Hey Leute,
Ich habe seit einbisschen mehr als einer Woche eine Fernbeziehung. Er und ich haben sehr viel geskypet und ich habe mich in ihn verliebt, er hat dann meiner besten Freundin gesagt dass er in mich verliebt ist und dann sind wir zusammen gekommen. Wir haben uns vor ca. einem halben Jahr durch meine beste Freundin in einem online Game kennengelernt und immer mehr zusammen geskypet und gespielt. (PS: ich und er sind beide 14)
Ich möchte es meiner Mum sagen aber ich habe keine Ahnung wie, sie und ich reden sogut wie nie über solche sachen und ich habe ihr bissher auch nie gesagt wenn ich einen Freund hatte.
Dazu kommt noch das vor knapp 2 Monaten mein Dad gestorben ist und ich wesentlich "besser" als sie damit klar komme.
Ich habe Angst das sie sich unnötig Sorgen um mich macht, weil ich ihn (meinen Freund) noch nie in echt gesehen habe sondern nur auf skype (wenn ihr das nicht okey findet ist das nicht mein Problem, aber es ist so).
Ausserdem will ich sie nicht verletzten, weil ich jemanden habe und sie nir mich und die eint oder andere nicht extrem nahestehende Freunde.

Sorry das es so ein langer Text geworden ist aber ich mache mir echt Sorgen und hoffe jemand hat eine Lösung für mich :) <3
LG Sam :)

Antwort
von Lucielouuu, 24

Wenn du es deiner Mutter überhaupt sagen möchtest, was in meinen Augen gar nicht unbedingt Not tut aber nun gut, solltest du dich in einem ruhigen Moment, vielleicht am Wochenende dich mit ihr zusammensetzen. Rede mit ihr in einem ruhigen Moment, nicht gerade dann, wenn sie im Stress ist und sage dann, dass du einen Freund hast, du kannst es darauf belassen oder ihr, wenn sie vielleicht sogar nachfragt, den Rest erklären. Sie wird bestimmt Sorgen haben, aber du weißt ja wer er ist und wie er aussieht, und dass er auch "echt" ist. Wenn du ihr das gut erklären kannst und ihr vielleicht sogar ein Foto zeigen kannst wird sie weniger besorgt sein. Mach dir keine Sorgen, wenn sie es nicht versteht, sie ist deine Mutter, die sich Sorgen um dich macht, die aber nicht begründet sind, und das weißt du am ehesten selbst.

Viel Glück

Antwort
von Sahra1999, 23

Hallo Sam,

als erstes, ich war in einer gleichen Situation wie du.

Ich habe es meiner Mama einfach erzählt als wir mal zusammen saßen. Was hälst du von der Idee, dass er und du mal mit deiner Mama zusammen skypen, das sie sich mal sehen und "kennenlernen"?

Ich denke auch das du dir keine Sorgen machen musst dass du einen Freund hast und sie nicht, wenn sie dich liebt gönnt sie dir das.

Deine Sahra

Antwort
von MrRomanticGuy, 27

Mein Beileid mit Deinem Vater. Also Mütter freuen sich wenn es ihren Kindern gut geht. Das mit der Fernbeziehung würde nur ein ernstes Thema werden wenn ihr euch mal trefft. Da ihr euch nicht kennt, sollte er Dich besuchen kommen und sich bei Deiner Mutter auch vorstellen.

Antwort
von Strolchi2014, 23

Es ist keine Fernbeziehung. Das wäre, wenn du ihn auch in echt triffst. Und man kann nicht von Liebe sprechen, wenn man sich nur über Skype spricht und sieht.

Antwort
von Hardy3, 15

Das ist doch keine Beziehung, sondern allenfalls eine Freundschaft. Ich nenne das sogar nur Bekanntschaft.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community