Frage von pretty1994, 101

Meiner Katze fallen die Krallen raus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von melinaschneid, 84

Ich nehme mal an du meinst die Krallenkapseln die sich ablösen.

Die krallen einer Katze wachsen permanent. Innen haben sie einen weichen teil und außen eine härtere Schicht die auch für die Krümmung zuständig ist. Damit die krallen immer scharf bleiben löst sich nach einer gewissen Zeit die äußere Schicht ab und die darunter liegende wird hart. Diese abgelöst Schicht kann man ab und an finden.

Kommentar von pretty1994 ,

Meine Beschriftung und Bilder wurden gelöscht :/ aber hier hab ichs kopiert: 

Nach ca 1 Monat habe ich auch gesehen dass meine Kleine eine Kralle verloren hat. Da sie nicht geblutet hat oder sonst iwelche anzeichen gehabt hat hab ich sie nicht zum Ta gebracht.
Heute habe ich aber auch bemerkt dass neben ihren Kratzbaum eine Kralle lag... 

Die Kralle ansich ist vorne eben scharf aber ''hinten'' eher weich und abgebrochen

Blut oder so ist nichts zu sehen

Sie spielt und geht normal..
Soll ich sie zum TA bringen oder verlieren katzen ihre Krallen? Sie ist 2 jahre alt
Lg

Kommentar von melinaschneid ,

Wenn das hinterer Ende ausgefranst ist handelst es sich nur um die oberste Horn Schicht. innen ist diese abgeworfene Kralle auch hohl.

Kommentar von pretty1994 ,

Ja stimmt! Also soll ich nicht zum Tierarzt damit?

Kommentar von melinaschneid ,

Wenn die krallen hinten ausgefranst, Hohl und Hell sind musst du dir keine sorgen machen. Das ist dann einfach nur die Horn Schicht. Sollte sich eine katze die Kralle ausreißen würde man das merken. es würde stark bluten und die krallen wären dunkel und fest.

Kommentar von melinaschneid ,

und nein dann musst du nicht zum Tierarzt. Das ist bei jeder katze so.

Antwort
von SimonP1999, 70

Sind es wirklich die ganzen Krallen?

Meinstens löst sich die Oberste Schicht ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten