Frage von Geheimnisvoll12, 61

Meiner Freundin bei Ihrer Trennung helfen Und sie beschleunigen?

Hallo erstmal, ich habe seit 1-2 Wochen eine neue Freundin (Freundschaftsstatus) und sie hat seit 1 Monat einen Freund doch sie ist total unglücklich. Erstmal damit man es leichter versteht meine Freundin ist seit 1 Monat mit einem Typen zusammen doch sie sind kurz davor sich zu trennen. Jedoch empfindet sie noch etwas für Ihn doch ich finde ihn einfach nur Gemein und Rücksichtslos und da ich sie sehr gern habe will ich dass sie einen besseren bekommt! z.B Sie schreibt ihm eine sehr lange Nachricht wo sie ihm einfach nur sagt das sie ihn liebt daraufhin schreibt er richtig arrogant ok, ich hasse dich. Auserdem glaube ich Persönlich das er sie nur wegen ihren Körper will(Sie ist sehr sehr hübsch meiner Ansicht nach). Ich habe sie echt gern und ich will nur das beste für Sie aber ich merke er ist nicht das beste. Ich bin ein Richtig Guter Mensch was Beziehungen und das alles angeht habe sehr vielen nach der Trennung geholfen und war für sie da doch in diesem Fall muss ich sie zuerst auseinanderbringen und danach trösten. Sie ist sehr Traurig und hasst sich selbst Sie kann nicht mehr richtig schlafen und anderes. Sie weiß mich und meine Hilfe sehr zu schätzen habe ihr schon gute Argumente gegeben aber Sie sagt immer ich überlege es mir. Aber dieses überlegen hat keinen Zweck habe selbst mit Sprüchen die mir bei der Trennung geholfen haben eingewirkt. Ich will jedoch nicht zu aufdringlich wirken da ich sie wie gesagt erst seit kurzem kenne doch ich und sie verstehen uns prima. Ich bitte um Hilfreiche Tipps da ich nicht will das sie ihm eine zweite Chance gibt ganz einfach weil ich mir zu 100% sicher bin das er eigentlich nicht sie liebt sondern ihren Körper und das ist Meiner Meinung nicht Sinn und Zweck einer Beziehung. Ich bitte um Hilfe da ich einfach nur möchte das es ihr wieder gut geht und sie glücklich ist :)

LG GH

Antwort
von SpicyMuffin, 32

Du kannst sie nicht ohne ihren Willen trennen. Vielleicht hat sie Sorge, dass sie ohne ihn so alleine dasteht. Mache einfach so oft etwas mit ihr, dass sie ihren Freund nicht mehr so oft sieht und zeige ihr, dass sie nicht alleine sein wird, wenn sie ihn verlässt.

Du könntest auch behaupten, dass du glaubst das jemand auf sie steht, damit sie ihren "Marktwert" nicht unterschätzt. Zeige ihr einfach, dass sie etwas besseres verdient hat, dann trennt sie sich schon ganz alleine.

Kommentar von Geheimnisvoll12 ,

Vielen Dank Für den Ratschlag werde ich machen aber will keine Gerüchte verbreiten das wer auf sie steht :D will sie ja nicht anlügen O.o 

LG

Antwort
von DerINFP, 28

Das Problem Nummer eins ist das sie noch nicht so lange zusammen sind. Die ersten drei Moante sind ja die rosarote-Brille-Zeit wo alles perfekt ist. Wenn die vorbei ist macht sie eh Schluss. Ansonsten kann ich mich nur an SpicyMuffin's Rat anschließen. Viel mit ihr unternehmen und sie abzulenken

Kommentar von Geheimnisvoll12 ,

Vielen Dank Für den Tipp werd ich machen :D

LG

Kommentar von DerINFP ,

Viel Glück dabei :) und deiner Freundin alles gute :)

Antwort
von ErsterSchnee, 29

Du stellst dich hier als der große Helfer dar. In Wahrheit bist du nur auf dein ganz persönliches Glück aus ohne jegliche Rücksicht auf ihre Gefühle und Bedürfnisse! Dein ganzer Text ist voll davon, was DU willst!

Du bist nichts besser als ihr jetziger Freund! Auf so jemanden kann sie gut verzichten!

Kommentar von DerINFP ,

Er ist besser. Denn wenn sie sich mies in der Beziehung fühlt und nur nicht die Kraft hat sich zu trennen ist es gut wenn sie unterstützt wird. Er will zwar auch (zugegeben: sehr penetrant) die Trennung durchsetzen. Generell eine schlechte Sache, aber in dem Fall nicht da dieser Kerl ein schlechter Umgang für sie zu seine scheint. 

 

Kommentar von ErsterSchnee ,

Er ist NICHT besser! Wer braucht einen Freund/Kumpel, der alles besser weiß und meint darüber entscheiden zu können, was gut für MICH ist?

Kommentar von Geheimnisvoll12 ,

Es tut mir leid aber ICH WILL NICHT IHR FREUND SEIN ich möchte nur das sie glücklich ist und er ist nunmal ein ich sage mal ein ****** was habe ich davon ich will das meine Freunde glücklich sind bin ich deswegen egoistisch weil ich jemanden Helfen will?? Es tut mir Leid aber ich verstehe ihre Gedanken hinter dem nicht?! Ich meine SIE WILL SELBST NICHT MEHR MIT IHM ZUSAMMEN SEIN sie ist nur in der Phase wo Sie sich nicht sicher ist ich brauche nur schlagkräftige Argumente das sie einsieht es ist nicht das was Sie sich erwartet! 

LG

Kommentar von ErsterSchnee ,

"ich brauche nur schlagkräftige Argumente das sie einsieht es ist nicht das was Sie sich erwartet!"

Sie ist nicht blöd! Sie wird es schon einsehen, wenn die Zeit gekommen ist. Und das dauert umso länger, je mehr Druck du aufbaust!

Halt dich da raus! Sie kann ganz wunderbar OHNE deine "Hilfe" zurechtkommen! 

Antwort
von SoVain123, 39

Jemand sollte dem Freund mal eine Lektion verpassen...

Kommentar von DerINFP ,

Bevor oder nachdem wir die beiden auseinander gebracht haben?

Bin so oder so dabei ;)

Kommentar von Geheimnisvoll12 ,

Danke Leute das es noch welche da draußen gibt die wirklich helfen wollen :D 

LG

Antwort
von Peppi26, 28

Es gibt auch dumme Leute die wollen es nicht verstehen! Deine ach so tolle Freundin gehört dazu! Und selbst wenn sie sich von ihm trennt bist du immer noch nicht ihr Freund! Und echt? Nach 1 Monat? Die arme dumme Nuss!

Kommentar von DerINFP ,

Danke für diesen vollkommen mit Hass erfülltem und sehr hilfreichen Worten angefüllten Kommentar. Wieso gehen Sie nicht einfach im nächsten See nackt baden und fangen sich eine Erkältung ein? Dann haben Sie nur noch begrenzte Energie die Sie sicheres für besseres zu nutzen als wie ein kleiner Feigling anonym Hass-und Beleidigungsnachrichten zu versenden. Jugendliche in diesem Alter machen halt dumme Sachen. Und??? Sie waren sicher auch kein Mustermensch. Aber nur weil Sie Fehler gemacht haben zeige ich jetzt auch nicht mit dem Finger auf Sie und sage Ihnen das Sie den Intelligenzquotienten einer Amöbe haben. Denn dazu ist meine Zeit mir zu kostbar.

Mit freundlichen Grüßen

die Person die Sie als nächstes beleidigen werden (Timon Schmidt) :)

Kommentar von Geheimnisvoll12 ,

Bei dieser Sache ist es so wer hat gesagt das ich ihr Freund sein möchte ich will nur das SIE GLÜCKLICH IST von meiner Seite aus will ich nur das meine Freunde Glücklich sind:) aber zu meinen Gunsten hat es nichts....

LG

Kommentar von Peppi26 ,

du liebst sie mehr, sie muss sich leider echt selber trennen und es tut mir leid wenn es so krass vorhin klang, aber vielleicht steht sie auf sowas! sie merkt nicht das du ihr 100% besser zu ihr wärst! du willst ihr helfen doch sie will deine Hilfe nicht, weil sie nicht merkt das der andere ein idiot ist! ich kenne das von ner Freundin nur krasser! der Freund schlug sie und sperrte sie ein! sie wollte sich nicht helfen lassen, da konnte man auch nix tun! man kann nicht versuchen jeden zu retten, wirklich manche Leute merken es nicht und das liegt nicht an der liebe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten