Meiner 6-jährigen Katze ist ein Zahn ausgefallen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

geh mal zum Tierarzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Katze hat Schmerzen erlitten und eigentlich müsste einem das auffallen .... Normal ist das nicht. Geh zum Tierarzt aufjedenfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
28.04.2016, 14:43

Das fällt dir leider kaum auf, gerade Katzen verbergen schmerzen sehr sehr sehr lange! Deshalb ist bei unseren Haustieren auch eine Vorsorgeuntersuchung so wichtig! 

1
Kommentar von Einselfzehn
28.04.2016, 14:44

Gut kann vorkommen klar aber zum Tierarzt trotzdem aufjedenfall :)

2

annisimoni übertreibt schwer... normalerweise, wenn eine katze schmerzen hat mit einem zahn, dann beißt sie ihn sich aus. aber so wie beim menschen tut uns das in der Regel nicht weh wenn ein Zahn abstirbt. Am besten einfach ein Kontrollbesuch beim Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annisimoni
28.04.2016, 14:46

Wo hast du denn diese absurden Weisheiten her? Was du schreibst ist totaler Blödsinn. Auch Katzen leiden extreme Schmerzen, wenn ein Zahn abstirbt. Dem muss zwangläufig eine Verletzung und/oder eine Entzündung vorausgegangen sein. Du kannst sicher sein, dass ich davon Ahnung habe. Ich studiere Tiermedizin und arbeite seit 7 Jahren ehrenamtlich im Tierheim. 

1

Normal ist eigentlich das man auch mit seinem Haustier regelmäßig zum "Zahnarzt" (Tierarzt) geht!

Vor allem wenn man sie mit ZUCKERHALTIGEM FUTTER und LECKERCHEN ernährt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OMG. Deine Katze muss schreckliche Schmerzen gehabt haben, wenn der Zahn langsam verfault ist. Du solltest mit dem armen Tier DRINGEND !!!!! zum Tierarzt gehen und die Zähne kontrollieren lassen. Wie kann ein Mensch sich nur so erbärmlich wenig um sein Tier kümmern? Pfui Teufel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
28.04.2016, 14:47

Mit dem TA gebe ich dir recht, aber mit dem Rest übertreibt du einfach maßlos!

Natürlich sind gammelige Zähne nicht angenehm, aber es gibt Tiere und Menschen die garkeinen ZA kennen! Die Natur sieht den nicht vor...

Und so wie die Frage gestellt ist denke ich das der FS es einfach ganz naiv verdrängt hat das auch Tiere Zahnschmerzen haben können! 

Wenn sie jetzt daraus lernt und zum Arzt fährt ist das schonmal gut gelöst! 

0
Kommentar von Jazziii17
28.04.2016, 19:41

Nur das du es weist ich gehe regelmäßig mit meinen Tier zu Tierarzt und sie ist eine der wichtigsten Person für mich die es gibt wenn ich gemerkt hätte das sie Schmerzen hat wäre ich sofort zum Tierarzt gegangen und hätte alles getan damit es ihr besser geht. Aber man konnte ihr nicht anmerken, dass es ihr schlecht geht den sie verhielt sich wie immer niemand weder meine mama noch mein papa noch meine geschwister haben es gemerkt. Und ich lasse mir auf keinen fall von irgendeiner Person wie dir sagen das ich nichts für meie Katze tun würde.

0

Wow, lass dir erstmal keine Vorwürfe machen. Mein Kater ist nun 10 Jahre alt und hat trotz Whiskas, Sheba und kitekat weder Karies noch andere Probleme. Ist kerngesund.

Also, der Zahn ist abgestorben, deswegen ist er so schwarz. Am besten hebst du ihn auf und zeigst ihm den Zahn.

Zusammen mit dem Arzt geht man dann der Ursache auf den Grund. Das kann alles mögliche sein. Warte damit nicht zu lange. Am besten gleich mal durchrufen und Termin vereinbaren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?