Frage von MirrorsJT, 59

Meinen verstorbenen Vater im Traum gesehen?

Ich bin 14 und vor 5 Jahren starb mein Vater vor meinen Augen.ich hatte ne enge Bindung zu meinem Papa...Nachdem er gestorben ist hatte ich von Ihm geräumt, aber dass ist schon 4 Jahre her. Gestern abend fiel ich weinend in den Schlaf, weil ich mit meiner Mutter gestritten hatte. In der Nacht bekam ich einen Krampf im Waden(?) und fing an zu schreien. Am Morgen wusste ich nicht was ich geträumt hatte. Mit der Zeit kam mir der Traum in denn Sinn. Ich wusste nicht mal ob ich mir nur einbildet das geträumt zu haben oder so. In meinem Traum sah ich meinen Vater. Ich rannte auf ihn zu und umarmte Ihn. Er lächelte. Wir hatten ein kurzes Gespräch und er nickte mir zu, und der Traum war vorbei. Jetzt will ich euch fragen, was hat dieser Traum zu bedeuten?

Antwort
von Windlicht2015, 58

Unsere Verbindung durch die Liebe mit der anderen Welt, hört nie auf! Freue dich, dass du deinen Vater sehen durftest! Viele bitten darum, so einen Traum zu haben! Vielleicht hat er deinen Schmerz gefühlt und wollte dir damit sagen, dass es ihm gut geht! Alles Gute und viel Kraft!

Antwort
von Schwoaze, 43

Freu Dich, daß Du ihn wieder einmal gesehen hast. Ich habe auch schon von meinem Papa geträumt, Jahre nach seinem Unfalltod. Das war so... eigenartig. Ich war zu Hause und auf einmal geht die Tür auf und Papa kommt rein. Wo warst Du denn so lange? - hab ich ihn gefragt. Und er hat gesagt: Weißt Du, wie weit das weg ist?!?!... und fertig. Das "Paradies" ist weit weg, oder... was?...  Freu Dich auf ein Wiedersehen. Du wirst sicher wieder von ihm träumen! weil in Deinem Herzen ist er lebendig und das ist gut und richtig so.

Antwort
von Adriana08, 43

Mein Beileid!  Du schreibst ja, dass du zuvor geweint hast. Dein Papa ist weiterhin, wenn auch nicht körperlich bei dir und hat dich getröstet.  Das ist doch schön :-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten