Frage von kirachanni, 62

Meinen Tieren geht es schlecht?

Ich musste meine Meerschweinchen abgeben, und da wo sie jetzt sind werden sie gequält. Es war der größte Fehler der Welt sie abzuheben ! Sie sind erst 2. kann ich den Tierschutz rufen? Ich will meine Babys wieder haben:( musste sie abgeben weil ich im Krankenhaus lange war und weil ich wahrscheinlich allergisch war. Aber dann hole ich sie lieber wieder und esse Tabletten statt dass es ihnen schlecht geht !:(

Antwort
von Tasha, 30

Versuche, sie zurückzubekommen (vielleicht gibt der jetzige Halter sie ab). Wenn das nicht klappt, versuche, mit ihm über seine Haltung zu reden (vielleicht fehlt ihm Fachwissen). Wenn das nicht geht, informiere am besten einen Verein zum Meerschweinchenschutz (so etwas müsste es auch geben) oder den lokalen Tierschutz. 

Solltest Du die Tiere wiederbekommen, melde Dich in einem Meerschweinchenforum oder Nagerforum an und vermittle sie in gute Hände (zu Usern, die schon eine gute Meeriehaltung haben).

Kommentar von kirachanni ,

Ich habe sie meiner Ex besten Freundin gegeben . Sie sind jedoch zu ihrem 6 jährigem tierquäler Bruder gekommen . vorher hatten sie 24/7 Auslauf , jetzt nicht mehr :( und er quält sie und sie sind alleine und getrennt ich will wie wieder !:(

Kommentar von Tasha ,

Wenn es ein Kind ist, hast du Chancen, sein Verhalten zu ändern. Kinder wollen Tiere, die auf sie reagieren. Vielleicht kannst Du mit ihm über die Haltung der Tiere reden, sage, dass sie sich alleine einsam fühlen, so wie er, wenn er nicht mehr zu seinen Freunden und seiner Familie dürfte. Erkläre, dass sie sich gegenseitig selten berühren und es nicht mögen, angefasst zu werden, dass sie dann so viel Angst haben wie wir, wenn uns jemand bedroht. Erzähle von Deiner früheren Haltung, was Dich an den Meeries fasziniert hat, was man beobachten kann, wenn sie in der Gruppe sind. Erzähle ggf. etwas über die einzelnen Tiere, wie sie sich unterscheiden, wer schüchtern, wer draufgängerisch ist oder so. Wer welches Lieblingsfutter oder welchen Lieblingsplatz hat. Zeige ihm Bilder von Freigehegen, erzähle, wie viel Spaß es macht, so ein Gehege einzurichten. 

Biete ggf. in Absprache mit seinen Eltern an, ihm andere Tiere zu kaufen, die mehr seinen Interessen/ Anforderungen entsprechen als Meerschweinchen. 

Zeige ihm Bilder Deiner früheren Haltung oder Bilder und Videos aus dem Internet über kompetente Haltung. Es gibt Infotexte über Meerschweinchen und Missverständnisse zwischen Menschen und Meeries (z.B. dass sie gern gestreichelt werden und warum Menschen das denken). Suche solche Geschichten und erzähle sie ihm. Vielleicht gibt es Geschichten aus Sicht der Meeries.

Bedenke, der Junge hat vermutlich keine böse Absicht, der versucht die Haltung so zu gestalten, dass ER Spaß hat und kann sich noch nicht so gut in die Tierchen hineinversetzen. 

Biete ihm an, bei der Käfiggestaltung oder Gestaltung eines Freigeheges zu helfen, einen Freilauf im Zimmer zu bauen etc. 

Für Kinder sind Tiere, die sie nur beobachten können oft langweilig und oft versuchen sie dann, die Tiere zu erschrecken - ans Gitter klopfen etc. - um ihre Aufmerksamkeit zu erringen, damit die Tiere "auch mal etwas tun". Zeige ihm, wie er positiv ihre Aufmerksamkeit erringen kann, durch Füttern, Käfiggetaltung - da kann er selbst etwas tun und muss nicht nur zusehen - ggf. Clickern. Recherchiere mit seinen Eltern, welche Tiere besser zu seinen Vorstellungen passen würden und überlegt gemeinsam, ob ein Tausch nicht für ihn besser wäre.

Kommentar von kirachanni ,

Das Kind ist anders . Er ist einfach gestört und bekommt von Mama und Papa immer recht 

Antwort
von waldbienchen, 4

rufe unbedingt den Tierschutz .. ist dir lieber die exbeste freundin ist eingeschnappt oder dass der bruder noch schlimmeres mit der Schere anstellt.. so etwas ist keine freundin und falls du sonst probleme mit ihr hast auch gleich die polizei rufen.

Hole deine tiere zurück mit dem tierschutz sonst wirst du es ein leben lang bereuen ! freunde sind das keine

Kommentar von waldbienchen ,

wovor du dich vl von deiner freundin fürchtest erleben deine tiere schon - mach etwas ! 

Antwort
von Einhorn13, 28

Du weißt doch gar nicht ob es ihnen schlecht geht

frag doch mal im Tierheim nach was du jetzt tun kannst die können da am besten helfen

Kommentar von kirachanni ,

Ich weiß es lese meine andere Antwort oben 

Kommentar von Einhorn13 ,

sie wird sie dir sicher zurück geben, also rede est mit ihr und nur im größten notfall tierschutz

Kommentar von kirachanni ,

Habe ich schon versucht gibt sie nicht 

Kommentar von Einhorn13 ,

dann wende dich an den Tierschutz aber vielleicht geht ihr bruder ja mit ihnen anders um weil er die süßen racker liebt

Kommentar von kirachanni ,

Nein , so wie ich mit bekommen habe ist er ja beim Bruder und hat hat im was mit der Schere abgeschnitten !

Kommentar von Einhorn13 ,

Jetzt solltest du dich auf jeden fall an den Tierschutz wenden da die meeris bereits schmerzen erleiden

Kommentar von kirachanni ,

Ich möchte es aber anonym halten und ich glaube nicht so daran dass es anonym bleibt und dass sie überhaupt etwas machen

Kommentar von Einhorn13 ,

Probier es doch einfach mal und was ist das Problem wenn du es nicht anonym machst

Kommentar von kirachanni ,

Beste Freundin ? Sie wird mein Leben zerstören 

Kommentar von Boddah1987 ,

Wenn es deine beste Freundin ist wird sie wohl kaum dein Leben zerstören oder???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten