Frage von Mattigoal1, 21

Meinem Kind ist ein langer Alustab vom Poolkescher in den unterirdischen Regenwassertank (Tonne) über den Domschacht gefallen. Wie bekomme ich den Stab wieder?

Antwort
von schaerschweiz, 2

So eine Greifvorrichtung lässt sich auch selbst basteln: 

Man nehme z.B. zwei genügend lange Bambusstöcke und befestige bei beiden (am besten anschrauben oder mit Bride) an je einem Ende ein Winkeleisen bei welchen die Schenkel etwas länger sein müssen als der Durchmesser des hineingefallenen Stabes.

Dann verbindet man die beiden Bambusstöcke mit einer Schraube (notfalls kann auch ein Kabelbinder oder ähnliches genommen werden) so, dass sie wie eine Schere oder Zange verwendet werden können. 

Und mit diesem selbstgemachten Greifer solle man die Stange rausholen können. Braucht natürlich mehrfache Versuche und evtl. Verbesserungen an dieser Konstruktion aufgrund der gemachten Erfahrungen.

Auch funktionieren sollte es eigentlich mit Haftstreifen (velcro pads) an zwei Stöcken, die unter der Stange durchgeschoben werden oder einem Draht mit einer Drahtschlinge am Ende, die man über die Stange schiebt. 

Man darf in diesem Falle gerne die Ideen weiterspinnen d.h. brainstormen über's Internet.

Dann viel Erfolg und v.a. viel Geduld!



Antwort
von furbo, 1

Mit einer Greifzange, mit der auch Abfall ohne Bücken eingesammelt werden kann. Gibt es in verschiedenen Längen und Qualitäten. 

Antwort
von Norina1603, 1

Hallo Mattigoal1,

vielleicht hast Du oder einer Deiner Nachbarn noch so einen "alten" Astschneider

http://bild3.qimage.de/astschneider-bzw-baumschneider-foto-bild-s111196423.jpg

wenn Du nicht zu fest zuziehst, wird auch die Klinge nicht beschädigt!

MfG

Norina


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community